Werbung

Nachricht vom 26.01.2018    

Zwei Einbrüche in Dreisbacher Wohnhäuser

Am Donnerstag, 25. Januar, brachen unbekannte Einbrecher in zwei Nachbarhäuser in Dreisbach ein. In den Häusern wurde alles durchwühlt. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenhinweise.

Symbolfoto

Dreisbach. Bei ihrer Heimkehr am Donnerstagabend, 19.40 Uhr, stellte die Hauseigentümerin fest, dass unbekannte Täter in ihr Eigenheim eingebrochen waren. Sämtliche Türen und Fenster standen offen, Schränke waren durchwühlt.

Im Verlauf der Anzeigenaufnahme stellte sich zudem heraus, dass die Täter zudem auch in das Nachbarhaus eingebrochen waren.

Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0.
(PM Polizeiinspektion Hachenburg)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


„Voll Power-Schultour“ in Rennerod

Rennerod. Studienergebnisse der BZgA zeigen, dass der Alkoholkonsum Jugendlicher seit Jahren rückläufig ist. Haben 2004 noch ...

Evangelische Christen werden für ihren Einsatz geehrt

Westerburg/Region. „Ohne diese Männer und Frauen könnte unsere Kirche ihrem Auftrag nicht gerecht werden“, betont Präses ...

Technische Mängel und mangelhafte Ladungssicherung an LKW

Heiligenroth. Der erste Eindruck der Kontrolleure bestätigte sich bei genauerer Betrachtung des LKW. Tatsächlich waren zwei ...

Rosenkrieg um Bulldogge Frieda endet vor Landgericht

Zum Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien waren über mehrere Jahre ein Liebespaar, wohnhaft in der Altstadt von Koblenz. Des ...

Kirchen laden gemeinsam zu Gottesdiensten am Reformationstag ein

Region. Unter dem Motto „This church is on fire“ feiert die Dekanatsjugendkirche Way to J mit ihren katholischen Geschwistern ...

DAK-Gesundheit im Westerwald schaltet Grippe-Hotline

Montabaur. Die vergangene Grippesaison verlief nicht besonders stark. Wie die kommenden Monate verlaufen werden, lässt sich ...

Weitere Artikel


Alkoholisierte Autofahrer unterwegs

Bad Marienberg. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Freitag- Morgen, 1 Uhr, in Bad Marienberg der 34-jährige Fahrer ...

Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs in Hachenburg

Westerwaldkreis. Beim Regionalentscheid des 59. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lesen die Siegerinnen und Sieger ...

Heiße und leckere Soßen geben Currywurstfestival die Würze

Neuwied. Friedrich Wilhelm Raiffeisen persönlich steht als Dauergast am Fahnenhügel auf dem Luisenplatz. Anlässlich seines ...

„Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ der Diakonie Westerwald

Montabaur. Das kostenlose Beratungsangebot gibt den Ratsuchenden Orientierungs-, Planungs- und Entscheidungshilfen, wobei ...

LKW wird Raub der Flammen

Nentershausen. Wie der Wehrführer der Elzer Feuerwehr Hilmar von Schenck anführte, wurde erstmals ein spezielles Löschmittel ...

Bäckerei in Freilingen überfallen – Täter auf der Flucht

Freilingen. Der Täter flüchtete nach der Tat zu Fuß in unbekannte Richtung. Die alleine anwesende Verkäuferin wurde nicht ...

Werbung