Werbung

Nachricht vom 23.01.2018    

Investorenwettbewerb Hospitalstraße: Bewerbungsfrist endet bald

Die Stadt Montabaur will die Brachflächen an der Hospitalstraße vermarkten und hatte dafür im November 2017 einen Investorenwettbewerb ausgeschrieben. Der Baugrund soll an einen Investor verkauft werden, der ein umfassendes und tragfähiges Konzept zur Bebauung und Nutzung des zentral in der Innenstadt gelegenen Geländes vorlegt. Wer gute Ideen und Konzepte hat, kann diese noch bis zum 15. Februar 2018 einreichen.

Ein dekorativ gestalteter Bauzaun schützt das städtische Gelände an der Hospitalstraße in Montabaur. Die Stadt will das Grundstück jetzt verkaufen Dazu läuft ein Investorenwettbewerb. Interessenten können sich noch bis zum 15. Februar melden. Foto: privat

Montabaur. In den vergangenen Jahren hat die Stadt Montabaur nach und nach Grundstücke und abrissreife Gebäude in dem Areal zwischen der Hospitalstraße und der Oberen Plötzgasse erworben. Ziel war und ist es, diesen Bereich der Innenstadt an einem Stück entwickeln und das städtebauliche Bild prägen zu können. Entstanden ist eine gut 1.700 Quadratmeter große Baufläche in Hanglage, die durch die Färberbachstraße in zwei Parzellen von 500 und 1.200 Quadratmeter geteilt wird. Nun will die Stadt den Baugrund an einen Investor verkaufen, der ein umfassendes Konzept zur Bebauung, Nutzung und Integration in die Umgebung vorlegt und dafür einen tragfähigen Finanzierungsplan hat. Die Vorgaben für den Wettbewerb sehen eine vielfältige Nutzung sowie dichte und kleinteilige Bebauung vor; mindestens 30% der Flächen sollen den Kriterien des sozialen Wohnungsbaus entsprechen. Die Gesamtfläche ist grundsätzlich teilbar, so dass auch mehrere Inverstoren und Konzepte zum Zuge kommen können.



Der Wettbewerb verläuft in zwei Stufen: Bis zum 15. Februar können sich Interessenten mit einem vorläufigen Konzept zur Teilnahme bewerben. Dann werden die eingereichten Unterlagen gesichtet und die städtischen Gremien wählen die überzeugendsten Konzepte aus. In der zweite Stufen von März bis Mai haben die Ideengeber der ausgewählten Konzepte Zeit, ihre Pläne zu konkretisieren und fertig auszuarbeiten. Im Juni will der Stadtrat dann entscheiden, welcher Bewerber den Zuschlag erhält. Dieser soll dann binnen drei Jahren sein Konzept realisieren. Im Rahmen der Stadtsanierung können die Bauvorhaben gefördert werden.

Detaillierte Informationen und Ausschreibungsunterlagen zu dem Investorenwettbewerb gibt es bei Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur. Kontakt: Stefan Baumgarten, Telefon: 02602 / 126-193; E-Mail: sbaumgarten@montabaur.de oder zum Herunterladen im Internet unter www.montabaur.de/Aktuelles. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Investorenwettbewerb Hospitalstraße: Bewerbungsfrist endet bald

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mogendorf: Alkoholisierter Fahrer hatte Schwierigkeiten beim Einparken

Mogendorf. Nach Sichtung dieses Parkvorgangs wurde der Fahrzeugführer durch eine Streife der Polizeiinspektion Montabaur ...

Die "Clemens Willmenrod Kochshow" im Stöffelpark begeisterte kulinarisch und musikalisch

Enspel. Uwe Steiniger schlüpft fast 1:1, oder wie ein Zwillingsbruder, in die Rolle von Clemens Willmenrod. Heute laufen ...

Westerburg: Fahrzeug kracht durch die Hecke, der Fahrer ist flüchtig und Zeugen werden gesucht

Westerburg. Das Fahrzeug kam in der Folge inmitten eines stark bewachsenen Abhangs zum Stillstand, welcher an einen Parkplatz ...

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

Gehlert. Der flüchtige Autofahrer konnte im Rahmen der ersten Ermittlungen festgestellt werden. Vermutlich war der Fahrer ...

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

Hachenburg. Wie die Polizei vom Unfallhergang berichtet, war der in den Unfall verwickelte Autofahrer in Richtung Stadtmitte ...

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Maxsain. Wie die Polizei Montabaur mitteilt, ging die Alarmmeldung gegen 19 Uhr ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein ...

Weitere Artikel


Neujahrskonzert des Musikvereins 1977 Marienrachdorf

Marienrachdorf. Das Konzert wurde vom Chor Klangfarben unter der Leitung von Gabi Eutebach-Karasu mit dem Lied „There is ...

Bankentest bescheinigt Sparkasse Westerwald-Sieg Bestnoten

Bad Marienberg. Als sichtbares Zeichen dieser hohen Beratungsqualität ist die Sparkasse Westerwald-Sieg mit dem Qualitätssiegel ...

Neujahrsempfang des SPD Ortsvereines Wirges

Wirges. Aufgrund der ersten Sitzungswoche des Jahres in Berlin konnte die Bundestagsabgeordnete Gabi Weber nicht teilnehmen ...

Alter schützt nicht vor riskanter Fahrweise

Nister. Die Dame scherte plötzlich aus der Fahrzeugkolonne aus und wollte diese trotz Gegenverkehrs überholen. Der entgegenkommende ...

25-Jähriger hatte Schutzengel an Bord

Montabaur. Eine unabhängige Zeugin berichtete der Polizei, dass plötzlich ein LKW unvermittelt vom rechten auf den mittleren ...

Schwerer Verkehrsunfall bei Meudt mit drei Verletzten

Meudt. Beim Abbiegen übersah der Fahrer offensichtlich den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten PKW eines 25-Jährigen. ...

Werbung