Werbung

Nachricht vom 22.01.2018    

Merkelbach gewinnt auch Demograhiepreis des Landes

In der vergangenen Woche überreichte der Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz in dem voll besetzten Gemeindesaal des Dorfgemeinschaftshauses von Merkelbach Urkunde, Emailleschild und einen Scheck über 5000 Euro an Ortsbürgermeister Edgar Schneider.

Verleihung des Demographiepreises an den Goldmedaillengewinner Merkelbach

Merkelbach. Mit dem Preis wurde das ehrenamtliche Engagement für das Zusammenleben von Jung und Alt, von Einheimischen und Neubürgern im Goldmedaillengewinnerdorf Merkelbach gewürdigt. Die Feierstunde wurde mit Begrüßungsliedern von Kindern des katholischen Kindergartens unter der Leitung von Ulrike Hölzemann eingeleitet. Nach der Begrüßung der Ehrengäste, unter anderen Innenminister Roger Lewentz, Landtagspräsident Hendrik Hering, Kreisbeigeordneter Kurt Schüler und Bürgermeister Peter Klöckner erfolgte ein kurzer Dorfrundgang mit einem Abstecher in die Wohnpflegegemeinschaft „Marjanns Haus“ und einem Besuch im Dorfladen.

Eine Bilderschau bei Kaffee und Kuchen über die Aktivitäten der letzten Jahre rundete das Programm ab. Ortsbürgermeister Edgar Schneider bedankte sich bei „seinen“ Merkelbacherinnen und Merkelbachern für dieses großartige Gemeinschaftswerk auf das die gesamte Dorfgemeinschaft zu Recht stolz sein kann. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Merkelbach gewinnt auch Demograhiepreis des Landes

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Wohnraum gehört zur Grundversorgung": erstes Treffen der Misos

Hachenburg. Im Gasthaus zum Stern in Hachenburg traf sich die kleine Gruppe am 13. Mai in Anwesenheit von Bürgermeisterin ...

CDU: Feuerwehr im Westerwaldkreis für Katastrophenfall gut aufgestellt

Region. Der Brand- und Katastrophenschutzinspekteur des Westerwaldkreises und Wehrleiter der Verbandsgemeinde Selters, Tobias ...

"Gemeinsam Zukunft gestalten" - Caan steigt in die Dorferneuerung ein

Caan. Der Ortsgemeinderat hatte die im Dorf lebenden Menschen im Rahmen der Dorfmoderation und der Dorfentwicklung zum Einstieg ...

Wahlen und Mitglieder: FDP Westerwald mehr als zufrieden mit eigener Bilanz

Region. Diese Bilanz suche seinesgleichen. Mehr als zufrieden blickt der FDP-Kreisverband in einer Pressemitteilung auf seinen ...

Frische Ideen zu neuem Aufbruch bei Westerwälder Christdemokraten

Hachenburg. Die CDU-Kreisvorsitzende Jenny Groß MdL machte in ihren Begrüßungsworten deutlich, dass der Erneuerungs- und ...

Bürgerinitiative gegen die Ortsumgehungen der B8 bald mit Ortsgruppe Helmenzen

Region. Ein sogenanntes Raumordnungsverfahren für die Ortsumgehungen der B8 hat begonnen und die ersten Schritte wurden eingeleitet. ...

Weitere Artikel


Ausstellung „Keramikzentrum Höhr-Grenzhausen“ in München

Höhr-Grenzhausen. Zur Ausstellungseröffnung am 11. Januar in der Galerie Handwerk der Handwerkskammer für München und Oberbayern ...

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 22. Februar

Montabaur Das kostenfreie Seminar findet am 22. Februar von 10 bis 15 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Montabaur statt. Die ...

Studien- und Kulturreise nach Leeuwarden

Montabaur. Auf der Liste der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen rangieren die Niederlande weit oben. Aber was wissen ...

Jubilare blicken auf 185 Jahre bei VG-Verwaltung Selters zurück

Selters. Sein 25-jähriges Dienstjubiläum beging: Erhan Evrem.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde zu Beginn des neuen ...

Spvvg. Lautzert-Oberdreis holte erneut den „Pott“ und dominierte

Den Wanderpokal des Fußballkreises Westerwald/Sieg hatte Titelverteidiger Spvvg. Lautzert-Oberdreis an Kreissachbearbeiter ...

Diese Nacht war ein Feuerwerk

Hundsangen. Jung, frisch, spritzig! Attribute, die Anne-Kathrin Pörtner bestens beschreiben. Mit herrlich klingenden Stimmbändern ...

Werbung