Werbung

Nachricht vom 28.12.2017    

Der Mauerfall im Keller

Leichenfund in Montabaur: Unterhalb der Stadtmauer liegt ein toter Mann - ist er gesprungen, wurde er gestoßen? Die Sonderkommission Mauerfall rund um die junge Ann-Barbara Cappell tappt lange im Dunkeln: keine genaue Tatzeit, keine Spuren, kein Verdächtiger, vielleicht noch nicht einmal ein Tatort.

Foto: Privat

Montabaur. Doch allmählich stellt sich heraus, dass in der Kreisstadt im Westerwald nicht alles so harmonisch verläuft, wie es den Anschein hat. Der Tote hatte vielleicht mehr Feinde, als gut für ihn war. Soweit der Klappentext zu dem Erstlingskrimi von Martin Vollmer „Der Mauerfall", dem inzwischen ein weiterer Montabaurkrimi folgte. Wie man dazu kommt Krimis zu schreiben und wo man sich inspirieren lässt verrät der Autor in einem Gespräch mit Michael Musil im historischen Gewölbekeller am ersten „krummen Dienstag" im Jahr.

Natürlich liest Martin Vollmer auch Passagen aus seinem Roman und die Zuhörer werden sich in einem vertrauten Umfeld wiederfinden. Der 9. Januar ist um 19:30 für alle Krimifans eine Pflichtübung, sich im Historica-Gewölbekeller in der Kolpingstraße in Montabaur einzufinden. Der Eintritt kosten 12,- Euro und an der Bar gibt es an diesem Abend „Bloody Mary" zu genießen.



Für alle Besucher steht die Tiefgarage Süd wie immer ab 17 Uhr kostenfrei zur Verfügung. Karten für reservierte Plätze können Selbstbucher über www.ticket-regional/kik, oder an den bekannten Vorverkaufsstellen besorgen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Tag der offenen Tür - Polizeidirektion Montabaur lädt ein

Montabaur. Am Sonntag, 23. Juni, lädt die Polizeidirektion Montabaur zu einem Tag der offenen Tür ein. Zwischen 13 und 18 ...

Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

Weitere Artikel


evm hält Preise stabil

Kreisgebiet. Schon zum fünften Mal in Folge bei den Strompreisen. „Unsere Erdgaspreise haben sich in Summe seit 2008 sogar ...

Anmeldestart für Kinderferienfreizeiten

Höhr-Grenzhausen. Für alle anderen Personen beginnt der Anmeldestart eine Woche später, am Montag, 15. Januar 2018. Die Anmeldungen ...

Neubau aus Holz oder Stein?

Kreisgebiet. Bei beiden Massivbauweisen entstehen Wanddicken von 40 bis 50 Zentimetern. Da die Dämmschicht bei der Holzständerbauweise ...

Verbandsgemeinderat verabschiedet Wirtschaftspläne der Werke

Montabaur. Trinkwasser wird ab 2018 in der VG Montabaur 1,36 Euro netto statt bisher 1,32 Euro je Kubikmeter kosten. „Wesentliche ...

12.130 Fahrzeuge rollen täglich durch Kirburg

Kirburg. Schon länger als dreißig Jahre lang wird über eine dringend benötigte Ortsumgehung der verkehrsgebeutelten Gemeinde ...

Veranstaltungsreihe "Querbeet" geht weiter

Koblenz. Los geht es dabei mit einem echten Highlight: Fred Kellner und die famose Soulsister macht am Mittwoch, 31. Januar, ...

Werbung