Werbung

Nachricht vom 16.11.2017    

DIE LINKE. Westerwald wählte neuen Kreisvorstand

Am 2. November fand eine Kreismitgliederversammlung der LINKEN Westerwald in Montabaur-Horressen im "Gasthaus zum Westerwald“ statt. Die Kreismitgliederversammlung hatte die Aufgabe den Kreisvorstand für die nächsten zwei Jahre zu wählen. Der Kreisvorsitzende Martin Klein und die Kreisvorsitzende Claudia Schmidt gaben einen Rechenschaftsbericht über die letzten beiden Jahre ab.

Der neu gewählte Kreisvorstands der LINKEN Westerwald. V.l.n.r.: Claudia Schmidt, Uwe Striegl, Martin Klein, Fabrizio De Bartolo, Christian Ehringfeld. Foto: privat

Montabaur. Es folgte anschließend noch der Kassenbericht des Kreiskassierers Ingo Lagerpusch. Danach wurde der bisherige Kreisvorstand inklusive des Kreiskassierers einstimmig entlastet.

Als Kreisvorsitzende wurden Claudia Schmidt und Martin Klein bestätigt. Als Kreiskassierer wurde Uwe Striegl gewählt. Für die Funktion des Kreisschriftführers wurde Christian Ehringfeld gewählt. Komplettiert wurde der Kreisvorstand durch die Wahl von Fabrizo De Bartolo, der zukünftig für den Bereich „Linksjugend“ im Westerwald zuständig sein soll.

Für die Zukunft will der Kreisverband DIE LINKE Westerwald insbesondere die Themen Kampf um soziale Gerechtigkeit, Kampf gegen Rassismus und Rechts und die Zusammenarbeit mit den Umweltverbänden in den Vordergrund stellen. Ebenso soll das Thema Wohnungsnot beziehungsweise verdeckte Obdachlosigkeit im Westerwald in die politische Arbeit der LINKEN im Westerwald einfließen.



Mit diesen Themen sollen die Steine für eine erfolgreiche Kommunalwahl im Jahr 2019 gelegt werden.
(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Konstituierende Sitzung: Neuer Verbandsgemeinderat in Rennerod wählt Beigeordnete

Rennerod. Nachdem alle neu gewählten Ratsmitglieder per Handschlag und mit dem Wunsch auf gute Zusammenarbeit verpflichtet ...

Westerwaldkreis erhält 2,9 Millionen Euro aus KIPKI-Programm der Landesregierung

Westerwaldkreis. "Mit der Förderung der Landesregierung kann ganz konkret vor Ort Klimaschutz effektiv und passgenau je nach ...

500. Balkonkraftwerk durch die Verbandsgemeinde Rennerod gefördert

Rennerod. Auch die seit Mitte Mai vereinfachte Anmeldung von Balkonkraftwerken sowie die erhöhte Leistungsgrenze der Wechselrichter ...

Gemeinsam für die Bürger: VG-Rat Hachenburg in neuer Zusammensetzung

Hachenburg. Eine Neuerung zur vorangegangenen Wahlperiode stellt der Einzug des im Januar gegründeten Vereins WGH - Wäller ...

Neuer VG-Rat in Montabaur ist gestartet und nimmt die Arbeit auf

Montabaur. Auch in der Politik tut frischer Wind von Zeit zu Zeit richtig gut, womit natürlich nichts gegen ausscheidende ...

Melanie Leicher als neue Stadtbürgermeisterin in Montabaur ins Amt eingeführt

Montabaur. Zunächst eröffnete Gabi Wieland, die scheidende Stadtbürgermeisterin, die konstituierende Sitzung und erledigte ...

Weitere Artikel


Spielvereinigung 1920 Horbach ist „Verein des Monats“

Horbach. In diesem Rahmen sucht vereinsleben.de jeden Monat bis November den „Verein des Monats“. Die Gewinner erhalten jeweils ...

Emotional, sprachgewaltig und lustig

Selters. Ganz unterschiedliche Charaktere brachten dem Publikum ganz unterschiedliche Bücher nahe.

Mit Friedrich Dürrenmatts ...

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen

Region. Eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte ist der Kern der nun neuen Winterbroschüre. An über 16 Orten im Westerwald, ...

Rathaussturm trotz Dauerregens

Dernbach. Der Sitzungspräsident "El Presidente" Markus Schäfer versuchte noch, wie in den vergangenen Jahren, mit dem Gemeinderat ...

Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ mit Luther und Raiffeisen

Limbach. Von November bis einschließlich März, jeweils am dritten Montag im Monat (nur im Januar 4. Montag), um 19 Uhr, nehmen ...

Nachbarschaftsinitiativen tauschten sich aus

Montabaur. Wolfgang Gnoss informierte zum Thema „Digitale Teilhabe im Alter“ und Eleonore Kämmerer stellte die „Zeitbank“ ...

Werbung