Werbung

Nachricht vom 08.11.2017    

Inklusionsdisco in Westerburg

Gelebte Inklusion sollte auch im Unterhaltungsbereich selbstverständlich sein und soll, es wenn es nach der Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS)| DER PARITÄTISCHE und der Gemeinnützigen Gesellschaft für Behindertenarbeit (GFB) geht, auch künftig auf der Tanzfläche stattfinden.

Westerburg. Eingeladen sind alle, die gerne tanzen, feiern und mit anderen Musik hören, am 25. November ab 18 bis 24 Uhr in der Stadthalle Westerburg, Neumarkt 3. Für zwei Euro kann bei guter Musik von den Djs Dominic Shepan und DJ Tiac sowie der Band „CAT-Rock meets jukebox“ getanzt und gefeiert werden. Bei Cocktails und Currywurst können auch Tanzmuffel auf ihre Kosten kommen.

Weitere Informationen gibt es bei der WeKISS| DER PARITÄTISCHE telefonisch unter 02663-2540 (Sprechzeiten Montag 14-18 Uhr, Dienstag 9-12 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 9-14 Uhr) oder per E-Mail unter info@wekiss.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Inklusionsdisco in Westerburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Solidarität in der Not e. V. im SWR Fernsehen

Ebernhahn/Region. SIN unterstützt Menschen, die direkt von den Folgen des Krieges in der Ukraine betroffen sind, sei es als ...

Wäller Helfen ruft erstes Wäller Gütesiegel für Soziales Engagement ins Leben

Westerwaldkreis. Der Verein engagiert sich sowohl sozial, als auch mit den Baumpflanzaktionen sehr ökologisch und ist so ...

93. Wäller Vollmondnacht: "Pater Brown und das blaue Kreuz"

Bad Marienberg. Pater Brown soll als Kurier ein äußerst wertvolles Silberkreuz, besetzt mit blauen Saphiren, dem Priesterkongreß ...

Digitaler Datenaustausch: Bundesagentur für Arbeit kooperiert mit Sozialversicherungsträgern

Region. Auch Mitgliedsbescheinigungen in Papierform entfallen, denn die Krankenkassen melden automatisch die Krankenkassenmitgliedschaft ...

Atzelgift lässt seinen Karneval erfolgreich wiederaufleben

Atzelgift. Im Gemeindezentrum in Atzelgift angekommen, wartete ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Spielen auf die Kinder ...

Karneval in Wirges - Trockensitzung der Karnevalsgesellschaft begeisterte Publikum

Wirges. Zur "Närrischen Nacht", die traditionell immer im Bürgerhaus in Wirges stattfindet, hatten die Verantwortlichen sich ...

Weitere Artikel


Asylbewerber hantierte mit Küchenmesser in VG Wallmerod

Wallmerod. Mit starken Polizeikräften wurde sofort die Örtlichkeit aufgesucht und der Täter widerstandslos festgenommen. ...

„Der Hondach in Nauroth“ – Chronik von Uwe Donath

Nauroth. Das Buch von Uwe Donath handelt von den verwegenen Gesellen, die Anfang Januar verkleidet und laut „Prosit Neujahr“ ...

Gruselige Gestalten und fetzige Musik

Gebhardshain. Über 100 Kinder, verkleidet als Vampire, Hexen, Monster oder Vogelscheuchen machten bei bunten Lichtorgeln ...

Morgens Azubi, nachmittags Mama

Montabaur. Diese ist seit 2005 möglich, wenn sich Ausbildungsbetrieb und Auszubildende auf eine Verkürzung der wöchentlichen ...

Veranstaltungen der Geschichts-Werkstatt Hachenburg

Hachenburg. Anmeldungen werden erbeten bis 13. November wegen begrenzter Platzanzahl. Der Eintritt ist frei. Kontakt: Telefon: ...

Bau einer Auffahrtsrampe bei Emmerichenhain

Rennerod-Emmerichenhain. Zur Verbesserung der Verkehrssituation bei Emmerichenhain wird ein neuer Straßenabschnitt hergestellt. ...

Werbung