Werbung

Nachricht vom 08.11.2017    

Morgens Azubi, nachmittags Mama

Morgens Azubi und nachmittags Mama: In der Vortragsreihe …und donnerstags ins BiZ geht es am 23. November, 15 Uhr um die Berufsausbildung in Teilzeit. Referentin ist Dorothea Samson, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit Montabaur. Sie spricht über Voraussetzungen, Optionen und Varianten einer Berufsausbildung in Teilzeit.

Montabaur. Diese ist seit 2005 möglich, wenn sich Ausbildungsbetrieb und Auszubildende auf eine Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit verständigen.

Das Modell bietet Chancen für Menschen, die keine Vollzeitausbildung absolvieren können, aber einen qualifizierten Berufsabschluss erlangen wollen. Interessant ist es zum Beispiel für Alleinerziehende, Menschen mit Pflegeaufgaben oder Behinderungen sowie Eltern, die ihre Kinder betreuen müssen.

Eine Anmeldung ist für diesen Nachmittag nicht erforderlich. Interessierte kommen einfach ins Berufsinformationszentrum (BiZ), Tonnerrestraße 1, Montabaur. Auskunft erteilt das BiZ-Team gerne unter Telefon 02602 123 256.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Morgens Azubi, nachmittags Mama

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Leckere scharfe Genüsse beim Currywurst-Festival in Neuwied

Neuwied. Verschiedene Wurstsorten, die mit vielen klassischen und neu kreierten Soßen kombiniert werden können, bieten Genuss ...

IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing in das DIHK-Präsidium gewählt

Koblenz. Die Vorstandsvorsitzende der EWM AG in Mündersbach/Westerwald, neben einem Technologie- auch ein Wissenszentrum ...

Schlechtes Halbjahreszeugnis? Der Kinderschutzbund berät und unterstützt

Höhr-Grenzhausen. Bei vielen Kindern und Jugendlichen ist der Druck damit besonders hoch. Hinzu kommt: Die Coronapandemie ...

Bad Marienberg: Bewerbungsfrist für Zukunftstag läuft

Bad Marienberg. Schülerinnen und Schüler ab dem 16. Lebensjahr können daran teilnehmen, um zum einen Berufe kennenzulernen, ...

Tarifrunde Deutsche Post AG: ver.di ruft zu Streik auf

Region. Mit Dienstbeginn werden heute (27. Januar) die Zusteller der Deutschen Post AG in ganz Rheinland-Pfalz zum Warnstreik ...

Großzügige Spende für Hospiz St. Thomas in Dernbach

Dernbach. Die Ortsgemeinde Ebernhahn kann auf eine lange Tradition im Bereich der Chormusik zurückblicken und ist weit über ...

Weitere Artikel


Inklusionsdisco in Westerburg

Westerburg. Eingeladen sind alle, die gerne tanzen, feiern und mit anderen Musik hören, am 25. November ab 18 bis 24 Uhr ...

Asylbewerber hantierte mit Küchenmesser in VG Wallmerod

Wallmerod. Mit starken Polizeikräften wurde sofort die Örtlichkeit aufgesucht und der Täter widerstandslos festgenommen. ...

„Der Hondach in Nauroth“ – Chronik von Uwe Donath

Nauroth. Das Buch von Uwe Donath handelt von den verwegenen Gesellen, die Anfang Januar verkleidet und laut „Prosit Neujahr“ ...

Veranstaltungen der Geschichts-Werkstatt Hachenburg

Hachenburg. Anmeldungen werden erbeten bis 13. November wegen begrenzter Platzanzahl. Der Eintritt ist frei. Kontakt: Telefon: ...

Bau einer Auffahrtsrampe bei Emmerichenhain

Rennerod-Emmerichenhain. Zur Verbesserung der Verkehrssituation bei Emmerichenhain wird ein neuer Straßenabschnitt hergestellt. ...

Schwimmwettbewerb der Jugendfeuerwehren

Wirges/Westerwaldkreis. Der diesjährige Schwimmwettbewerb Anfang November fand im Hallenbad in Wirges statt. 70 Jugendliche ...

Werbung