Werbung

Nachricht vom 01.11.2017    

Verkehrsunfall mit Verletztem, Verursacher flüchtig

Durch einen überholenden Autofahrer im Gegenverkehr wurde eine junge Kradfahrerin zum Ausweichen gezwungen. Sie kam dadurch zu Fall und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher, der vermutlich einen Mercedes C-Klasse fuhr, entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.

Symbolfoto

Dreisbach. Am Dienstag, 31. Oktober, um 15:25 Uhr ereignete sich auf der K 64, Gemarkung Dreisbach ein Verkehrsunfall zwischen einem Zweirad und einem PKW. Ein bislang unbekannter PKW-Nutzer befuhr die K 64 in Richtung Nistertal und überholte einen vorausfahrenden Radfahrer. Eine 16-jährige Kradfahrerin kam entgegen und musste dem überholenden PKW-Fahrer ausweichen. Hierbei kam die Kradfahrerin zu Fall und verletzte sich leicht.

Der Überholer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hierbei soll es sich um einen silbernen PKW Mercedes, vermutlich Typ C-Klasse, mit WW-Zulassung, handeln. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Unfallverursacher unter Telefon 02662-95580.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 03.08.2021

ZDF-Fernsehgottesdienst kommt aus Montabaur

ZDF-Fernsehgottesdienst kommt aus Montabaur

Die Lutherkirche bekommt ein besonderes Abschiedsgeschenk: Das Zweite sendet am 22. August live aus der Evangelischen Lutherkirche. Der Fernsehgottesdienst ist der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen, mit denen sich die Evangelische Kirchengemeinde Montabaur von der Lutherkirche verabschiedet.


Aggressiver Mann wird von Polizeikräften überwältigt

Ein 31er Mann verhielt sich derart aggressiv, dass die Polizei ihn mit verstärkten Kräften in seiner Wohnung überwältigen musste. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Region, Artikel vom 03.08.2021

Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn

Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn

Am Montag, 2. August (2021), gegen 20.40 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 48 in Fahrtrichtung Koblenz zu einem schweren Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn. Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Montabaur zu melden.


Wegefreigabe: Mitten ins Herz des Naturerbes Stegskopf

Es war ein längerer Weg, bis die Wege ins Herz des Naturerbes Stegskopf geöffnet wurden: Symbolisch schraubte Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, ein Betretenverbotsschild ab. Neun Kilometer wurden freigegeben – nachdem die Wege auf Kampfmittel untersucht wurden.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Bagger fuhr in die Stromleitung

Bagger fuhr in die Stromleitung

Störung im Mittelspannungsnetz in Höhn: Die Stromversorgung war in mehreren Ortschaften zeitweise unterbrochen. Aufgrund von Reparaturarbeiten kann es eventuell zu erneuten kurzzeitigen Abschaltungen kommen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Sperrung auf der B 54 zwischen Waldmühlen und Rennerod

Rennerod. Die Bundesstraße 54 wird zwischen Waldmühlen und Rennerod saniert. Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, ...

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

Montabaur. Die Baustelle für den neuen Kreisel in Montabaur oben am Fürstenweg geht auf die Zielgerade. Vorher wird noch ...

Mario Habrecht neuer Geschäftsführer bei der GFB

Hachenburg. Mario Habrecht ist neuer Geschäftsführer der GFB gGmbH und löst damit Helena Schuck ab, die aus privaten Gründen ...

Bagger fuhr in die Stromleitung

Höhn. Im Netzbereich der Umspannanlage Höhn ist es am Mittwoch morgen, 4. August, um 7.09 Uhr zu einem Kurzschluss gekommen. ...

Reha-Schwimm-Unterricht im Löwenbad Hachenburg

Hachenburg. Nach fast einem Jahr Wartezeit durch Corona bedingt, bieten die Sport- und Wanderfreunde Hachenburg e.V. ihre ...

Night Fever - The Very Best Of The Bee Gees

Ransbach-Baumbach: Am 5. August um 20 Uhr in Ransbach-Baumbach, auf dem Parkplatz der Stadthalle Ransbach-Baumbach, werden ...

Weitere Artikel


Ungleichheit bekämpfen – Diskussionsveranstaltung in Siershahn

Siershahn/Westerwald. Welche Folgen ergeben sich daraus? Unter dem Thema „Ungleichheit bekämpfen! Wo der Wohlfahrtsstaat ...

Halloween Party war gut besucht in Borod

Borod. Auch in diesem Jahr war Borod das Ziel der Freunde des keltischen Brauchs Halloween. Am Samstag, 28. Oktober, begann ...

Hermann Reeh ist erneut zu einer Benefiztour gestartet

Betzdorf. Unterwegs fährt Hermann Reeh Orte an, an denen Maßnahmen für die Unterbrechung ergriffen werden, er besucht aber ...

E.ON wegen unzulässiger Telefonwerbung verurteilt

Bad Honnef. Was war geschehen? E.ON hatte einen Vertriebsmitarbeiter bei der BHAG anrufen lassen. Offenbar hatte E.ON nicht ...

Schlägerei in Gaststätte

Montabaur. In einer Gaststätte im Stadtgebiet Montabaur, Kolpingstraße, kam es am frühen Morgen des Feiertages Allerheiligen ...

Einbruchsdiebstahl – Zeugen gesucht

Nentershausen. Am Sonntag, 29. Oktober und dem darauffolgenden Montag, 30. Oktober kam es im Bereich der Ortschaft Nentershausen, ...

Werbung