Werbung

Nachricht vom 01.11.2017    

Einbruchsdiebstahl – Zeugen gesucht

Das lange Wochenende nutzten Kriminelle, um in ein Firmengelände und den Bauhof von Nentershausen einzubrechen. An einem weiteren Objekt blieb es beim Versuch. Zudem wurde ein Einbruch in eine Lagerhalle in Lochum gemeldet. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.

Symbolfoto

Nentershausen. Am Sonntag, 29. Oktober und dem darauffolgenden Montag, 30. Oktober kam es im Bereich der Ortschaft Nentershausen, Lahnstraße, zu Einbrüchen in ein Firmengelände und dem Bauhof. In einem weiteren Fall kam es zu einem Versuch. In allen Fällen drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Objekte ein. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde allerdings nichts entwendet.

Verdächtige Wahrnehmungen melden insbesondere die Anwohner der Lahnstraße in Nentershausen der Polizei Montabaur, Telefon 02662-92260.

Lochum. Durch bislang unbekannte Täter wurde die Lagerhalle der Ortsgemeinde Lochum in der Zeit vom 30. Oktober, 16:30 Uhr bis 31. Oktober, 8:30 Uhr, heimgesucht. Hierbei wurde die Eingangstüre mittels Werkzeug aufgehebelt und der Innenraum der Halle betreten. Nach ersten Ermittlungen wurde nichts entwendet, der Sachschaden beläuft sich jedoch auf eine dreistellige Summe. Die Polizei Hachenburg bittet um Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Friedhofes/Lagerhalle unter 02662-95580.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mercedes Sprinter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Westerburg

Westerburg. Am Sonntag, den 22. Mai, sollte ein Mercedes Sprinter in Westerburg gegen 1.30 Uhr einer Kontrolle unterzogen ...

Westerwaldkreis bietet Corona-Impfungen für Kinder an

Region. Corona-Impfungen mit dem Impfstoff von Biontech in der Dosierung für Kinder im Alter von fünf bis 11 Jahren oder ...

Festakt bei der 150-Jahr Feier der Feuerwehr Montabaur

Montabaur. Die Feuerwehr gehört in jeder Ortsgemeinde zu einem wichtigen Bestandteil der Gesellschaft. Umso mehr ist es erfreulich, ...

Westerburg: Sachbeschädigung durch Feuer an Mahnmal

Westerburg. Die Polizei geht derzeit von der vorsätzlichen Herbeiführung des Brandes aus und sucht nun Zeugen, die zu diesem ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Leidenschaftlicher Vortrag zum Thema Wirtschaft: Vinzenz Baldus referierte im Stöffel-Park

Enspel. Das Misstrauen und die Missgunst gegenüber erfolgreichen Betrieben prangert er an (während Politiker sich selbst ...

Weitere Artikel


Schlägerei in Gaststätte

Montabaur. In einer Gaststätte im Stadtgebiet Montabaur, Kolpingstraße, kam es am frühen Morgen des Feiertages Allerheiligen ...

E.ON wegen unzulässiger Telefonwerbung verurteilt

Bad Honnef. Was war geschehen? E.ON hatte einen Vertriebsmitarbeiter bei der BHAG anrufen lassen. Offenbar hatte E.ON nicht ...

Verkehrsunfall mit Verletztem, Verursacher flüchtig

Dreisbach. Am Dienstag, 31. Oktober, um 15:25 Uhr ereignete sich auf der K 64, Gemarkung Dreisbach ein Verkehrsunfall zwischen ...

Noch mehr Trunkenheit und Drogeneinfluss im Verkehr

Pottum. Am Mittwoch, dem 1. November, gegen 1 Uhr wurde durch Zeugen gemeldet, dass sich ein Gast einer privaten Feierlichkeit, ...

Fahruntüchtige Autofahrer bei Kontrollen aus dem Verkehr gezogen

Region. Gegen 14:35 Uhr wurde auf dem Rastplatz Pfaffenbach, BAB 3, Fahrtrichtung Frankfurt, ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus ...

Wie sieht die Mensch-Technik-Zukunft aus?

Siegen. Manch eine technische Innovation, die uns heute in Staunen versetzt, wurde in Science-Fiction-Filmen schon vor Jahrzehnten ...

Werbung