Werbung

Nachricht vom 22.10.2017    

Kompletträder, Tresor und Schmuck gestohlen

Aus einem Hofraum in Nentershausen wurden von Unbekannten die Kompletträder eines PKW abmontiert und gestohlen. Bei einem Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in Großholbach stahlen die Einbrecher einen kleinen Tresor und Schmuck.
Die Polizei Montabaur bittet um Zeugenaussagen.

Symbolfoto

Großholbach. Unbekannte Täter drangen am späten Freitagnachmittag, 20. Oktober zwischen 17.30 Uhr und 20.30 Uhr, in der kurzen Abwesenheit des Eigentümers gewaltsam in ein Wohnhaus in Großholbach, Ringstraße, ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein kleiner Tresor und Schmuck entwendet. Die Polizei Montabaur sucht Zeugen, die zu der genannten Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

Nentershausen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 23.30 Uhr bis 7 Uhr, wurden von einem in Nentershausen, Lahnstraße, auf einem Hofraum abgestellten PKW alle vier Reifen mit Alufelge entwendet. Das Fahrzeug wurde durch bisher unbekannte Täter auf Ziegelsteinen aufgebockt und dann wurden die Räder entwendet. Der Eigentümer des Fahrzeuges hatte gegen 1 Uhr verdächtige Geräusche wahrgenommen, dann aber erst am frühen Freitagmorgen den Diebstahl bemerkt.



Vor ein paar Tagen gab es einen ähnlichen Vorfall im Bereich von Diez. Die beiden Straftaten könnten demnach in Verbindung miteinander stehen.
(PM PD Montabaur)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hicret-Moschee in Hachenburg feierlich eingeweiht

Hachenburg. Die Hicret-Moschee in Hachenburg wurde am Wochenende feierlich eingeweiht. Hicret bedeutet soviel wie „Auswandern, ...

SG Grenzbachtal blieb am Wochenende ohne Punkte

Marienhausen. In der 27. Minute traf Niederahr zum 1:0, dem dann fünf Minuten später das 2:0 folgte. In der 39. Minute traf ...

Zeugen gesucht - Zwischen Neuhäusel und Montabaur verbotswidrig mit Blaulicht gerast

Neuhäusel. Am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr befuhr ein weißer Ford Fiesta mit Blaulicht die Umgehungsstraße B 49 in Höhe von ...

Revierübergreifende Jagd zwischen Ransbach-Baumbach und Neuhäusel mit Straßensperrung

Ransbach-Baumbach/Neuhäusel. Die Kreisstraße 126 (K 126) zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 126 / K 149 vor ...

Zeugen gesucht: Pkw-Fahrer fuhr in Westerburg eine Frau an und ließ sie einfach liegen

Westerburg. Am 29. November, gegen 7.20 Uhr, kam es in Westerburg, Hofwiesenstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. ...

Nicole nörgelt – über Omikron und gefährliche Kopf-Aliens

Bei einigen schlägt das so zu, dass sie Brandanschläge auf Gesundheitsämter verüben. Ich bin über den Punkt längst hinaus, ...

Weitere Artikel


Verkehrsrandalierer gesucht

Waldmühlen. Am Samstag, 21. Oktober gegen 3.50 Uhr randalierte eine bisher unbekannte, männliche Person auf der Landstraße ...

Vox Humana Ensemble führt Mendelssohns Lobgesang auf

Westerburg. „Als Chor des evangelischen Dekanats Bad Marienberg lassen wir es uns selbstverständlich nicht nehmen, im Jahr ...

Betrunkenen Fahrer mit Feuerwehr gesucht

Hellenhahn-Schellenberg. Am Samstag, 21. Oktober, um 22:20 Uhr kam ein PKW auf der K51 zwischen Seck und Hellenhahn-Schellenberg ...

Schlägerei bei Kneipenfestival in Montabaur

Montabaur. Auch bei dem diesjährigen Kneipenfestival im Stadtgebiet Montabaur kam es wieder zu tätlichen Auseinandersetzungen. ...

Gold für Staudt im Wettbewerb: „Unser Dorf hat Zukunft“

Staudt. Vor rund 500 Zuschauern im historischen Ambiente der Fruchthalle in Kaiserslautern lobte Innenminister Roger Lewentz ...

Gebhardshainer Herbstmarkt trotzte dem Regenwetter

Gebhardshain. Der Tag hatte eigentlich recht freundlich begonnen und die Händler durften in diesem Jahr erstmals schon ab ...

Werbung