Werbung

Nachricht vom 19.10.2017    

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Missachtung der Vorfahrt war Ursache einer Kollision zweier Personenkraftwagen bei Rothenbach-Himburg. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen und drei mitfahrende Kinder leicht verletzt. Alle Unfallbeteiligten wurden in Krankenhäusern medizinisch versorgt. Die Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Symbolfoto

Rothenbach-Himburg. Am Mittwoch, 18. Oktober, um 14:27 Uhr befuhr eine 54-jährige PKW-Fahrerin aus der VG Westerburg die K 73 aus Himburg kommend und wollte an der L 304 nach links in Richtung Wölferlingen abbiegen. Dabei missachtete diese die Vorfahrt einer 29-jährigen PKW-Fahrerin, die die L 304 in Richtung Langenhahn befuhr.

Im Einmündungsbereich kam es zu einem heftigen Zusammenstoß. Dabei wurden beide Fahrzeugführerinnen leicht verletzt. Drei Kleinkinder im PKW der jungen Frau, im Alter zwischen zwei und drei Jahren, wurden ebenfalls leicht verletzt. An der Unfallstelle waren mehrere Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Alle Verletzten wurden vorsorglich in die Krankenhäuser Montabaur, Hachenburg, Dernbach und Koblenz eingeliefert.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
(PM Polizeidirektion Montabaur)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Mit dem Umweltkompass durch die Natur des Westerwaldes

Montabaur. Diesen überreichen die drei Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis auch für das Jahr 2020 im Rahmen ...

Nötigung im Straßenverkehr - Zeugen gesucht

Unnau - B414 / Kirburg. Am 10. Dezember wurde ein geschädigter Verkehrsteilnehmer auf der B 414 zwischen der Abfahrt Norken ...

Zweimal Verkehrsunfallflucht - Zeugenhinweise erbeten

Hachenburg. Am 11. Dezember ereignet sich zwischen 17 Uhr und 17:30 Uhr auf dem Parkplatz der Bäckerei Hehl in der Graf-Heinrich-Straße ...

Limburg-Kalender ausverkauft: 4.000 Euro für St. Vincenz-Hospital

Limburg. Der Andrang auf den Kalender mit den farbenfrohen Motiven der Limburger Altstadt war so groß, dass die ersten 300 ...

Verkehrsunfallflucht in Dreikirchen

Dreikirchen. Am 11. Dezember kam es in der Zeit zwischen 18 Uhr und 19:10 Uhr in der Ringstraße in Dreikirchen zu einer Verkehrsunfallflucht. ...

Weihnachtsmarktfahrt nach Düsseldorf

Ransbach-Baumbach. An wunderschön geschmückten Buden gab es Glühwein, heiße Schokolade und ein wahres kulinarisches Erlebnis. ...

Weitere Artikel


Bundesverdienstmedaille für Leander Hoffmann aus Obererbach

Obererbach. An 364 Tagen im Jahr im Dienst ist normalerweise ein Prädikat, das immer in Verbindung mit der Freiwilligen Feuerwehr ...

Jahresprogramm „555 Schritte“ endet mit Brezelwanderung

Buchfinkenland. Die vielfältigen Aktivitäten der „555er“ im Buchfinkenland wie zuletzt der Besuch in der Gedenkstätte in ...

Kunstrasenplatz mit Schulsport und Spiel der A-Jugend eröffnet

Selters. In Vertretung des Stadtbürgermeisters Rolf Jung dankte der Stadtbeigeordnete Hanno Steindorf allen die an Planung, ...

50 Jahre Examen Tiefbau

Siegen. Acht Bauingenieure machten sich im Oktober auf den Weg zu ihrer ehemaligen Bildungsstätte – sogar mit einer Anreise ...

Westerwälder Wirtschaft traf sich bei Soprema in Oberroßbach

Hof-Oberroßbach. Dem Landrat Achim Schwickert oblag es, die Gäste zu begrüßen. Er begründete direkt, warum die Organisatoren ...

Raubüberfall auf Netto Einkaufsmarkt Bad Marienberg

Bad Marienberg. Der Mann hatte die beiden Frauen gezwungen wieder den Markt zu öffnen und ließ sich unter Drohung mit der ...

Werbung