Werbung

Nachricht vom 18.10.2017    

Viele Besucher bei Lego-Ausstellung „Brickborn“ in der Augst

Am Sonntag, den 15. Oktober fand in Eitelborn eine Ausstellung rund um die kleinen bunten Systembausteine statt. 24 Aussteller präsentierten ihre Kreationen mit bis zu 10.000 Steinen und einem Wert von vielen Hundert Euro. Viele davon sind detailreiche Eigenkreationen.

Foto und Video: Uwe Schumann

Eitelborn. Am Sonntag fand in Eitelborn mit der „BRICKBORN 2017“ eine neue LEGO Ausstellung statt. 24 Aussteller aus dem ganzen Bundesgebiet waren angereist, um in der Augst-Halle ihre Modelle und Eigenkreationen zu präsentieren. Mit großem Erfolg, wie die Organisatoren mitgeteilt haben. So kamen über den ganzen Tag verteilt rund 500 Besucher in die Ausstellung, darunter überwiegend Familien mit ihren Kindern. Der Eintritt war frei. Der Erlös aus dem Verkauf von Essen und Getränken ging an den örtlichen Kindergarten.

Zu sehen war neben dem neuen LEGO Star Wars Millennium Falcon (Bausatz mit über 7.000 Steinen und einem Wert von knapp 3.000 Euro) auch jede Menge LEGO Technic Modelle, Unterwasserwelten, Ritterburgen, Space-Landschaften und vieles andere mehr. Viele Exponate waren sogenannte MOCs (My Own Creation = Eigenbauten ohne Bauanleitung). Diese bis ins kleinste Detail erstellten Dioramen bieten viel zu sehen. In einer Szene am Strand liegt zum Beispiel ein Actionheld am Strand und sonnt sich.

Organisator Patrik Sonnenberg ist zufrieden mit dem Ergebnis. „Wir hätten nicht gedacht, dass so viele Leute hierher kommen. Ich freue ich vor allem, dass sich Eltern bei mir melden und für den Aktionstag bedanken. Bei so einer Resonant sind wir am Abwägen, ob wir das nächstes Jahr noch einmal machen - und es sieht bisher ganz gut aus!“.



Auch die Erwachsenen kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Viele MOCs sind sehr aufwendig gestaltet und technisch ausgereift. Ein Mercedes Vier-Achser-LKW hat fast 10.000 Bausteine und verfügt über Allrad, Vier-Achs-Lenkung, pneumatische Kippvorrichtung und Anschlüsse für den Anhängerbetrieb. Ein Modell so umfangreich und funktionell wie ein echter Lastwagen. „Früher hab ich immer meinen Sohn vorgeschoben als es um Lego ging. Als ich merkte, wie viele Erwachsene genau so fasziniert sind wie ich, hatte man sich den Communities angeschlossen. Jetzt stelle ich sogar selbst international aus“, sagte Tobias Scholten, ein Aussteller aus Essen.

Nach ersten Informationen konnten nach Abzug der Raummiete rund 300 Euro als Spende an den Kindergarten übergeben werden. Uwe Schumann


Video von der Ausstellung




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Viele Besucher bei Lego-Ausstellung „Brickborn“ in der Augst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kalte Jahreszeit: Wie man Vögel im Winter richtig füttert

Westerwaldkreis. Viele Vögel sind bereits in ihre Winterquartiere im Süden gezogen. Doch einige Vogelarten wie Amseln oder ...

Stadtbibliothek Montabaur: Wie der Würfel aus dem Tablet kam

Montabaur. Stolz präsentiert der kleine Jan seinen bunten Papierwürfel. Die Bilder darauf hat er selbst fotografiert und ...

Der Impfbus kommt ins Nistertal

Atzelgift. Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann einfach ohne Termin und vorherige Anmeldung in Atzelgift vorbeikommen. ...

Siershahn: Wem gehört das schwarze Mountain Bike?

Siershahn. Am 23. November wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Montabaur in Siershahn ein Mountainbike sichergestellt.

(Details: ...

Großes Interesse am 3. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. Nach vier Biermarathon-Veranstaltungen und zwei Glühweinläufen fand
der dritte Glühweinlauf zugunsten des Kinder- ...

Besonderes Adventskonzert in evangelischer Schlosskirche in Westerburg

Westerburg. Am 2.Advent, Sonntag, den 5. Dezember ist "Beziehungsweise", die Band des Evangelischen Dekanats Westerwald, ...

Weitere Artikel


Raubüberfall auf Netto Einkaufsmarkt Bad Marienberg

Bad Marienberg. Der Mann hatte die beiden Frauen gezwungen wieder den Markt zu öffnen und ließ sich unter Drohung mit der ...

Westerwälder Wirtschaft traf sich bei Soprema in Oberroßbach

Hof-Oberroßbach. Dem Landrat Achim Schwickert oblag es, die Gäste zu begrüßen. Er begründete direkt, warum die Organisatoren ...

50 Jahre Examen Tiefbau

Siegen. Acht Bauingenieure machten sich im Oktober auf den Weg zu ihrer ehemaligen Bildungsstätte – sogar mit einer Anreise ...

Erstes Vikunja-Kalb im Zoo Neuwied

Neuwied. Die erst kürzlich am Rand des Mittelrheintals neu zugezogene Gruppe der schlanken Neuweltkamele ist somit um ein ...

Westerwälder Opernwerk - Volumen 3

Wissen. Auch das dritte „Westerwälderopernwerk“ wird wieder spannend, einmalig, zeitgemäß, mutig, lebendig und anders werden. ...

Verschiebung der Müllabfuhr

Ransbach-Baumbach. Wegen des Reformationstages (31. Oktober) erfolgt in den Gemeinden, in denen die Entleerung der Biotonnen, ...

Werbung