Werbung

Nachricht vom 15.10.2017    

Schreckschusswaffe auf Oktoberfest - Zeugen gesucht

Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen bezüglich einer auf dem Oktoberfest in Ailertchen sichergestellten Schreckschusswaffe. Aus dieser soll ein Schuss abgegeben worden sein, der Schütze ist noch unbekannt.

Symbolfoto

Ailertchen. In den frühen Morgenstunden des Sonntags, 15. Oktober, gegen 5 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Westerburg mitgeteilt, dass auf dem Oktoberfest in Ailertchen ein Schuss aus einer Schreckschusswaffe abgegeben wurde. Das Tatmittel konnte im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen vor Ort sichergestellt werden. Da teils widersprüchliche Angaben zu möglichen Tatverdächtigen gemacht wurden, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen Unbekannt eingeleitet.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der PI Westerburg unter der Telefonnummer 02663/9805-0 oder per E-Mail (piwesterburg@polizei.rlp.de) in Verbindung zu setzen.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Windkraft auf der Montabaurer Höhe: BUND Westerwald hält Untersuchung für sinnvoll

Montabaur. Zunächst sei festzustellen, dass das Gebiet in der Kernzone des Naturparks Nassau liegt und dort Windräder grundsätzlich ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Weitere Artikel


Ein Thermostatventil ist kein Wasserhahn

Montabaur. Bei Stufe 5 läuft der Heizkörper jedoch weiter und der Raum wird viel zu warm. Mit der Einstellung der Stufe ...

Oktobermeeting des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft in Siegen

Region/Siegen. Das Oktobertreffen „BVMW Meeting Mittelstand“ des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Jahr ...

Rekord-Temperaturen auf Löwenfest

Hachenburg. Wer hätte bei der Planung des Löwenfestes gedacht, dass es so schönes Wetter und so warm werden würde – und dies ...

Einbruch in Gaststätte

Lochum. Im Zeitraum 12. Oktober 23:30 Uhr bis 13. Oktober 7:30 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter das Fenster einer Gaststätte ...

Diebstahl von Dieselkraftstoff und Bargeld

Hattert. In der Zeit von Mittwoch 11. Oktober, 12 Uhr bis Freitag 13. Oktober, 7:30 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter ...

Zwei Unfälle und fünf Unfallfluchten

Heuzert. Am Samstag, den 14. Oktober um 11:37 Uhr, wurde der PI Hachenburg ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten ...

Werbung