Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 09.10.2017    

Zertifikatslehrgang zum Logistik-Manager der IHK

Die IHK-Akademie Koblenz bietet ab dem 10. November einen Zertifikatslehrgang im Logistik-Management an, um den neuen Marktanforderungen gerecht werden zu können. Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Region. Ab dem 10. November startet die IHK-Akademie Koblenz einen Zertifikatslehrgang im Logistik-Management und bietet Mitarbeitern und deren Unternehmen damit die Möglichkeit, sich neuen Marktanforderungen nicht nur anzupassen, sondern diese auch vorauszusehen und Entwicklungen mitzugestalten.

Die Weiterbildung verbindet aktuelles Fachwissen mit Diskussionen und Austausch sowie Exkursionen in die Praxis. Die Veranstaltungen finden berufsbegleitend freitags abends und samstags statt.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.ihk-akademie-koblenz.de oder durch Mareike Wunderlich (Telefon: 0261/30471-73 oder E-Mail wunderlich@ihk-akademie-koblenz.de)



Kommentare zu: Zertifikatslehrgang zum Logistik-Manager der IHK

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona: Zur Wochenmitte gehen die Zahlen wieder nach oben

Am Mittwoch, den 25. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.723 (+28) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 442 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 86.7.


Region, Artikel vom 25.11.2020

Junger Fahrer fuhr gegen einen Baum

Junger Fahrer fuhr gegen einen Baum

Zwischen Mündersbach und Herschbach kam in der Nacht vom 24. auf den 25. November ein 19-jähriger PKW-Fahrer auf er B 413 von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Durch die Kollision wurde der Fahrer leicht verletzt. Sein Auto erlitt Totalschaden.


Die neuesten Beschlüsse zu Corona und die Auswirkungen für Rheinland-Pfalz

Angela Merkel hat mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in einer Videoschalte über neue Corona-Regeln sehr lange beraten. Malu Dreyer kam mit einer Verspätung von dreieinhalb Stunden zur angesetzten Pressekonferenz und nannte die wichtigsten Eckpunkte der Absprachen.


Polizei-Bürgerbüro in der VG-Verwaltung Rennerod eröffnet

Die Polizeiinspektion Westerburg hat vor dem Hintergrund einer Präsenzoffensive Mitte des Jahres Kontakt mit der Verbandsgemeinde (VG) Rennerod aufgenommen. Am Mittwoch, dem 25. November 2020 konnte in der Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod das Polizei-Bürgerbüro der Polizeiinspektion Westerburg offiziell eröffnet werden. Dies geschah im Rahmen einer kleinen Veranstaltung.


Corona: Für sechs Einrichtungen konnte Quarantäne aufgehoben werden

Am Dienstag, den 24. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.695 (+10) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 425 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 83.2.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Zur Wochenmitte gehen die Zahlen wieder nach oben

Montabaur. Die neuen Fälle vom Mittwoch verteilen sich weitgehend über den gesamten Kreis. Von den Schulen und Kitas gibt ...

Polizei-Bürgerbüro in der VG-Verwaltung Rennerod eröffnet

Rennerod. Bürgermeister Gerrit Müller und der Leiter der Polizeiinspektion Westerburg, Polizeioberrat (POR) Norbert Skalski ...

Wichtige Frist für Betreiber von Holz- und Brikett-Öfen

Bad Marienberg. Die Betreiber einer betroffenen Anlage müssen selbst den Nachweis über die Einhaltung der Grenzwerte führen. ...

Junger Fahrer fuhr gegen einen Baum

Mündersbach. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (24./25. November 2020) befuhr ein 19-jähriger aus der Verbandsgemeinde ...

Westerwälder Rezepte: Zeit für Weihnachtsplätzchen

Die glitzernden Tannenbäume, Frischlinge und Spitzbuben werden aus Mürbeteig erstellt, die Kokosmakronen aus dem Eiweiß, ...

Gemeinsame Polizei-Kontrolle zur Bekämpfung von Einbruch und Diebstahl

Höhr-Grenzhausen. Schwerpunkt lag auf der Bekämpfung der Eigentumskriminalität, insbesondere der Verhinderung von Wohnungseinbrüchen. ...

Weitere Artikel


7. Forum zeigt "Neue Wege" für Trennungskinder auf

Region. „Die Gesundheit unserer Kinder geht uns alle an.“ Ein Slogan, den sich einige der lokal agierenden Akteure bereits ...

23. Harmonika-Treffen in Hachenburg

Hachenburg. Handgemachte Musik, die noch unverfälscht und natürlich klingt, das zu erleben ist wohl der Grund, warum sich ...

Kinderschutzbund würdigt Engagement der Kettcar-Gang

Staudt. Die fünf Jungs gründen die „ Staudter Kindergemeinde“. Sie haben auch eine genaue Vorstellung davon, wie ihr Einsatz ...

Letzte kostenfreie geführte Wanderung zum Köppel

Höhr-Grenzhausen. Zum letzten Mal hat man in diesem Jahr die Gelegenheit bei hoffentlich schönem Wetter die beliebte Wanderung ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder –übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise ...

SG Grenzbachtal/Wienau fuhr zwei Siege ein

Dierdorf. Die erste Mannschaft eröffnete den Spieltag bereits am Freitag 6. Oktober mit dem Lokalderby in Maischeid. Es wurde ...

Werbung