Werbung

Nachricht vom 06.10.2017    

Westerwald Bank unterstützt SV Schwarz-Weiß Salz

Die Feierstunde zur Einweihung des Kunstrasen-Kleinspielfeldes des SV Salz nutzte die Westerwald-Bank zur Spendenübergabe. 3000 Euro waren über das Crowdfunding-Projekt "Viele schaffen mehr" zusammengekommen.

Von links: Marco Herzmann (1. Vorsitzender SV Schwarz-Weiß Salz e.V.), Walter Desch (Präsident des FV Rheinland), Moritz Kuppler (mps public solutions GmbH), Dr. Ralf Kölbach (Vorstandsmitglied Westerwald Bank eG). Foto: WW-bank

Salz. Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele – diese ebenso einfache, wie erfolgreiche Idee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen ist die Basis für das Wirken der Volksbanken Raiffeisenbanken und ihrer Partner. Dieser Aufgabe fühlt sich auch die Westerwald Bank nicht zuletzt aufgrund ihrer genossenschaftlichen Werte verpflichtet.

Durch die Möglichkeit des Crowdfundings ist das genossenschaftliche Prinzip endgültig auch im Internet angekommen. Vor allem die Prinzipien Engagement, Nachhaltigkeit und Beteiligung werden hierdurch hautnah erlebbar gemacht.

Auch der SV Schwarz-Weiß Salz e.V. hat sich nun zum zweiten Mal die Vorteile der Online-Spendenplattform „Viele schaffen mehr“ der Westerwald Bank zu Nutzen gemacht. Unter dem Motto „WIR SCHAFFEN MEHR“ konnten über die Online-Spenden rund 10.000 euro zur Verwirklichung des Jugendfußball-Projektes zur Erweiterung des Sportgeländes um ein Kunstrasen-Kleinspielfeld beigesteuert werden. Zu jeder über die Crowdfunding-Plattform gesammelte Spende steuerte die Westerwald Bank 10 Euro hinzu und beteiligte sich so mit einer Summe von 3.000 Euro an der Umsetzung des Projekts.



Bereits im letzten Jahr hat der SV Salz mit dem Bau einer Flutlicht- und Bewässerungsanlage die Infrastruktur am Sportplatz deutlich verbessert. Auch die Finanzierung dieses Projektes wurde damals durch die Crowdfunding-Initiative unterstützt.

Im Rahmen der offiziellen Einweihung des Kunstrasen-Kleinspielfelds überreichte Dr. Ralf Kölbach, Vorstandsmitglied der Westerwald Bank, zusammen mit Anna-Maria Herborn, Leiterin der Geschäftsstelle Wallmerod, den Scheck über 3.000 Euro an den SV-Vorsitzenden Marco Herzmann.

Mehr Infos zum Crowdfunding-Portal unter www.westerwaldbank.viele-schaffen-mehr.de


Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Westerwald Bank unterstützt SV Schwarz-Weiß Salz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Windkraft auf der Montabaurer Höhe: BUND Westerwald hält Untersuchung für sinnvoll

Montabaur. Zunächst sei festzustellen, dass das Gebiet in der Kernzone des Naturparks Nassau liegt und dort Windräder grundsätzlich ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Weitere Artikel


Naturwunder auf der Mineralienbörse in Horhausen

Horhausen. Die „Westerwälder Ausstellung und Börse für Mineralien, Fossilien und Schmuck“ – kurz „Mineralienbörse“ genannt ...

IHK Koblenz verzeichnet stabile Ausbildungszahlen

Koblenz. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt im nördlichen Rheinland-Pfalz bleibt trotz Schwankungen in den verschiedenen Regionen ...

Diebstahlserie aufgeklärt - Täter in U-Haft

Westerburg. Im Zeitraum von April bis Mitte September 2017 kam es im Bereich der Verbandsgemeinde Westerburg zu einer Häufung ...

Auswertung der Bundestagswahl mit Prof. Dr. Kaus Kocks

Daubach. Die Volksparteien so schwach wie nie und eine rechtspopulistische Partei im Parlament – Deutschland steht vermutlich ...

Betriebsrat der Firma Elco Europe Betzdorf spendet an Kinderhaus

Betzdorf/Hattert. Im Rahmen der Organisationsentwicklung in der Firma Elco Europe GmbH in Betzdorf erhielt der Betriebsrat ...

32. Ausgabe der Wäller Heimat erschienen

Montabaur. Doch nicht nur zum Schwerpunktthema sind zahlreiche Beiträge, interessante Texte und tolle Fotos enthalten. Die ...

Werbung