Werbung

Nachricht vom 04.10.2017    

Kradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Missachtung der Vorfahrt im Einmündungsbereich der K 16 auf die L 290 führte zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Motorrad. Die Motorradfahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Altenkirchen gebracht.

Symbolfoto Kuriere

Giesenhausen. Am Mittwoch, den 4. Oktober gegen 9:25 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der K 16 auf die L 290 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad. Eine 45-jährige PKW-Fahrerin aus dem Kreis Altenkirchen missachtete die Vorfahrt einer 47-jährigen Motorradfahrerin, die ebenfalls aus dem Kreis Altenkirchen stammt. Bei dem Zusammenstoß wurde die Motorradfahrerin schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Altenkirchen gebracht.

Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Windkraft auf der Montabaurer Höhe: BUND Westerwald hält Untersuchung für sinnvoll

Montabaur. Zunächst sei festzustellen, dass das Gebiet in der Kernzone des Naturparks Nassau liegt und dort Windräder grundsätzlich ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeinderat verabschiedet Feuerwehrbedarfsplan

Montabaur. Eigentlich wird dieser Plan alle fünf Jahre fortgeschrieben, aber diesmal wurde er ganz neu erstellt mit detaillierten ...

Anne Biermann feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Montabaur. 2002 wechselte Anne Biermann zur Berufsberatung, wo sie zunächst als Vermittlerin tätig war. Seit 2007 ist sie ...

LKW mit Flüssigbeton umgekippt

Rotenhain. Am Mittwoch, 4. Oktober, um 17:13 Uhr begegneten sich zwei LKW auf der K 61 zwischen Rotenhain und Todtenberg. ...

Zwei Tage Oktobermarkt locken nach Horhausen

Horhausen. Der Herbst mit seinen buntgefärbten Bäumen läutet die kalte Jahreszeit ein und zum Herbst gehört in Horhausen ...

Vortrag „Liberaler Islam – Realität oder Wunschvorstellung?“

Hachenburg. Nur circa 20 Prozent der in Deutschland lebenden etwa fünf Millionen Muslime sind in Verbänden organisiert. Da ...

Schlosskirchen-Konzert zur Reformation

Hachenburg. Danach spaltet sich die Gruppe in Quartette und Trios auf. Zu hören sind Bachsche Sätze über einige der schönsten ...

Werbung