Werbung

Nachricht vom 27.09.2017    

500 Jugendliche fuhren ins Phantasialand

500 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren fuhren mit der Sparkasse Westerwald-Sieg in den beliebten Freizeitpark bei Köln, nachdem die diesjährige Giro-Life-Tour ins Phantasialand wieder innerhalb eines Tages ausgebucht war. Mit dem Einsatz von zehn Bussen konnte die Bank der enormen Nachfrage nach diesem Event gerecht werden.

Im Phantasialand. Fotos: Veranstalter

Bad Marienberg. 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse, darunter viele Auszubildende, sorgten als Jugendbegleiter für einen reibungslosen Ablauf - von der Abfahrt in Altenkirchen, Montabaur, Westerburg und Wissen bis zur Rückkehr.

Das geniale Wetter lockte viele Besucher in den Park. Sofort nach der Ankunft nahmen die jungen Teilnehmer Mystery Castle, die Wasserbahn Chiapas und Colorado Adventure in Beschlag. Einzigartigen Nervenkitzel boten Black Mamba und Talocan. Die imposante Stahlachterbahn Taron war auch für diejenigen, die nur zuschauten, atemberaubend.

Der kurze heftige Regenschutt kurz vor Torschluss tat der Superstimmung keinen Abbruch. Mal wieder eine tolle Megatour. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Plädoyer für Gerechtigkeit: Professor warnt mit düsteren Zukunftsszenarien

Montabaur. Das "Forum Wirtschaftsethik - Zukunft braucht Werte" hatte sich dieses Jahr der Gerechtigkeit verschrieben, einem ...

Zimmerergesellen zu Besuch in Koblenz: Seit viereinhalb Jahren "auf der Walz"

Koblenz. Vor allem spricht dies für die Verbundenheit der "Tippelbrüder" zu ihrem Handwerk und zu alten Bräuchen. Denn die ...

Entdecken Sie die KONEKT Westerwald: Ihre Plattform für regionale Geschäftsvernetzung

Rennerod. Die Westerwaldhalle in Rennerod wird zum Schauplatz der ersten KONEKT Westerwald, einer Veranstaltung, die darauf ...

Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

"Forum Wirtschaftsethik - Zukunft braucht Werte": Was ist Gerechtigkeit?

Montabaur. Das gemeinsame Angebot von dem Evangelischen Dekanat Westerwald, der Katholischen Erwachsenen Bildung Westerwald-Rhein-Lahn, ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Weitere Artikel


Mit Luftgewehr Auto beschossen

Mörsbach. Ein 38-jähriger Mann befuhr am 26. September gegen 9.30 Uhr mit seinem BMW die L 289 aus Richtung Selbach (Sieg) ...

Zwei Mal Fahrerflucht

Mörlen. Am 26. September um 5.50 Uhr befuhr ein Autofahrer mit seinem PKW die L 287 aus Kirburg in Richtung Mörlen, als ihm ...

Frontalzusammenstoß – zwei Schwerverletzte

Marzhausen. Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 414 in der Gemarkung Marzhausen ein schwerer Verkehrsunfall, ...

Aktionstag: MINT für Mädchen

Montabaur. Um Berührungsängste abzubauen und rundum zu informieren, gibt es am Dienstag, 17. Oktober, einen MINT Aktionstag ...

Reformationskonzert wird zum musikalischen Abenteuer

Montabaur. Die trockene Akustik kann Segen und Fluch zugleich sein: Sie macht die Musik durchhörbar und transparent, zeigt ...

Weltherztag 2017 am 29. September

Siegen. Die gesundheitlichen Probleme des ungesunden Lebenswandels spielen nicht nur im Erwachsenenalter eine wichtige Rolle, ...

Werbung