Werbung

Nachricht vom 26.09.2017    

Pflanzentauschbörse am Kräuterwind-Gartenmarkt

Am Sonntag, 8. Oktober richtet Bad Marienberg von 11 Uhr bis 14 Uhr den 9. Kräuterwind-Gartenmarkt am Platz hinter dem Marktplatz – Richtung Barfußweg aus. Eine Pflanzentauschbörse rundet den Gartenmarkt ab. Hier können Sie mit weiteren interessierten Gartenliebhaber Pflanzen tauschen: zu groß gewordene Stauden und solche Pflanzen, die zum Wegwerfen einfach zu schade sind. Jeder kann mitmachen.

Bad Marienberger Gartenmarkt. Fotos: Röder-Moldenhauer

Bad Marienberg. Sicherlich finden Sie den einen oder anderen Pflanzenschatz, der dann den Weg in Ihren heimischen Garten findet.

Wer Schönes aus dem eigenen Garten anbietet, kann auf entsprechend attraktive Tauschpflanzen hoffen. Was über Jahre vielleicht zu üppig im eigenen Garten wuchs, findet hier oft ein neues Zuhause und dafür folgen neue Arten und Sorten im Umtausch.

Alle Gartenfreunde und Pflanzenliebhaber sind daher herzlich willkommen und können auf kostenfreien Tischen ihre Pflanzenangebote präsentieren. Bitte denken Sie an Zeitungspapier und kleine Pappkistchen.

Informationen: Touristinformation Bad Marienberg, Wilhelmstraße 10, 56470 Bad Marienberg. Telefon 02661-7031; www.badmarienberg.de. (PM)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte zünden "Mon-Stiletto" Schuhskulptur in Montabaur an - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 15.15 Uhr konnten Passanten beobachten, wie die "Mon-Stiletto" Skulptur, ein markantes Wahrzeichen der Stadt, ...

Verstärkte Polizeikontrollen decken Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr auf

Westerwaldkreis. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung trafen die Beamten der Polizei am 22. April um 17.25 Uhr zwei junge ...

Rätselhafter Einbruch in Wirges: Diebe entkommen mit britischem Auto

Wirges. In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs (24. April) zwischen 11.04 Uhr und 11.13 Uhr wurde ein Einfamilienhaus ...

Neuer Pflegegradrechner der Verbraucherzentralen hilft bei Selbsteinschätzung

Region. Leistungen der Pflegeversicherung sind nur für Personen erhältlich, die im Rahmen einer Pflegebegutachtung einen ...

Jugendliche aus sechs Ländern wandern auf Entdeckungsreise im Westerwald

Enspel. Im Herzen des malerischen Westerwalds trafen die jungen Menschen und ihre Trainer aus Norwegen, Tschechien, Polen, ...

Erfolgsgeschichte einer Paradressurreiterin: Martina Halter und "Cara mia" halten zusammen

Region. Dieses Angebot nahm Martina Halter gerne an, da sie als selbst im Parasport aktive Fachwartin des Behinderten- und ...

Weitere Artikel


Oktoberfest-Blutspende in Selters am 4.Oktober

Selters. Benjamin Greschner, Vorsitzender des Ortsvereins, freut sich auf die Aktion: „Wir hoffen, dass wir zur Oktoberfest-Blutspende ...

Erfolgreiches Ende der Rennserie für Förderer

Leuterod. Nach allgemeiner Verwunderung über das Nichterreichen der Bestzeiten im letzten freien Training samstags dann die ...

Über den richtigen Umgang mit Reklamationen

Siegen. Alles zum Thema Auftrag, Zusatzauftrag und optimaler (offensiver) Umgang mit Reklamationen steht im Mittelpunkt eines ...

Dutzende Kinder lernten Luther als echten Typen kennen

Roßbach. Dass dieser Luther uns heute noch interessiert, hängt sicher mit einem Gewitter bei Erfurt zusammen. Mit einem Theaterstück ...

Jazztermin im Kulturkeller vorgezogen

Montabaur. „Smooth Salve" ist eine neue Jazzformation aus Rheinland-Pfalz, die auf lockere Art und Weise gern gehörte Jazzstandards ...

Schüler überreichten Kunstwerk „Naturraum Wald“ an SGD Nord

Montabaur/Wirges. „Mit ihrem Werk machen die Schüler auf den faszinierenden Naturraum Wald aufmerksam. Als Obere Naturschutzbehörde ...

Werbung