Werbung

Nachricht vom 24.09.2017    

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kradfahrer

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste ein Kradfahrer stark. Das Manöver brachte ihn zu Fall, dadurch wurde der Mann leicht verletzt. Verursacht hatte die Bremsung ein ortsunkundiger Autofahrer, der die Spur wechselte, nachdem er sich auf der B414 falsch eingeordnet hatte.

Symbolfoto

Hof. Am Samstag, den 23. September gegen 23 Uhr, kam es auf der B 414 zwischen Hof und Bad Marienberg in Höhe der Abfahrt Nisterau zu einem Verkehrsunfall. Ein ortsunkundiger 22-jähriger PKW-Fahrer aus dem Bereich Wiesbaden ordnete sich zunächst als Linksabbieger ein, wechselte dann jedoch wieder nach rechts, da er sich offensichtlich falsch eingeordnet hatte.

Der nachfolgende 47-jährige Kradfahrer vermied durch eine starke Bremsung einen Zusammenstoß, kam aber in der Folge zu Fall. Er wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Hachenburg zur Untersuchung verbracht.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Als Putzhilfe getarnte Verdächtige: Schmuckdiebstahl in Flammersfeld

Flammersfeld. In Flammersfeld kam es zu einem kuriosen Zwischenfall. In einem Haus am Gäuweg verschwand innerhalb einer Stunde ...

Montabaur setzt Zeichen: Kundgebung für Demokratie und Vielfalt

Montabaur. Verschiedene Parteien, kirchliche Institutionen und regionale sowie überregionale Verbände haben ihre Unterstützung ...

Schwerpunktthema "Wäller Feste und Feiern": Beiträge für "Wäller Heimat" gesucht

Montabaur. Dazu kam das Redaktionsteam bestehend aus Christian Buchner, Dr. Moritz Jungbluth, Barbara Krekel, Antonius Kunz, ...

Eine Uraufführung im Gewölbekeller Montabaur

Montabaur. Texte, Improvisationen und zeitgenössische Geigenklänge hört man bei der Lauschvisite am Dienstag, 5. März, um ...

Weitere Artikel


Vielbach feierte 100-jährige Erfolgsgeschichte einer großzügigen Stiftung

Vielbach. Nach der Begrüßung der Gäste durch den Patientensprecher Alphonse Mananga ließ Bernd Schrupp, Ortshistoriker der ...

Bundestagswahl 2017 – Wir berichteten live

Montabaur. Im Wahlkreis 204 waren rund 211.000 Wahlberechtigte aufgerufen ihre Stimme abzugeben.

21.31 Uhr
Andreas Nick ...

Stefan Leukel wird neuer Bürgermeister von Hachenburg

Hachenburg. SPD-Bewerberin Anne Nink ist 58 Jahre alt, der CDU-Kandidat Stefan Leukel ist 33 Jahre alt. Im Hachenburger Rathaus ...

Einbruchsversuch in Spielhalle und mehrfache Sachbeschädigung

Bad Marienberg. Am Sonntag, den 24. September gegen 3:10 Uhr versuchten vier unbekannte Personen sich gewaltsam Zutritt zu ...

Den neuen Polo erleben

Hachenburg. Die erweiterte Werkstatt verfügt über einen Scheinwerfereinstellplatz, der die Gesetzeslage ab 2018 erfüllt, ...

Zwei Fälle von Dieseldiebstahl

Niederroßbach. Gleich zwei Fälle von Dieseldiebstahl ereigneten sich im Baustellenbereich der L 295 zwischen den Ortschaften ...

Werbung