Werbung

Nachricht vom 21.09.2017    

Hannah Kreymann bekommt Herbert-Rütten-Stipendium

Hanna Kreymann ist Gewinnerin des Herbert-Rütten-Stipendiums in diesem Jahr. Der Preis wurde am 13.09. im Gastronomischen Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz verliehen. Zu den ersten Gratulanten gehörten Olaf Gstettner, Vorstandsvorsitzender GBZ, Dr. Sabine Dyas, Geschäftsführerin GBZ, und Herbert Rütten, ehemaliger Vorstandsvorsitzender und Namensgeber des Stipendiums.

Hannah Kreymann (2.v.r.) hat das Stipendium gewonnen. Olaf Gstettner, Dr. Sabine Dyas und Herbert Rütten (von links) gratulierten.

Koblenz. Hanna Kreymann ist gelernte Köchin und arbeitet seit vier Jahren im Restaurant Lido in Düsseldorf. Sie hat sich um den Preis beworben, weil sie überzeugt davon ist, durch ihre Begeisterung zeigen zu können, dass die Gastronomie der richtige Arbeitsplatz für kreative Menschen ist. „Kochen ist meine Leidenschaft und ich bin gerne Gastgeber. Deshalb möchte ich zukünftig meinen Gästen als Köchin auch die passenden Weine zum gewählten Menü empfehlen und bei der Kreation von neuen Gerichten das Foodpairing in den Fokus setzen“, erklärt Kreymann.

Das ist auch der Grund dafür, dass sie sich um das Stipendium beworben hat, denn mit dem Gewinn finanziert sie derzeit ihre Weiterbildung zum Geprüften Sommelier in der Deutschen Wein- und Sommelierschule Koblenz. Noch steht sie am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn, aber Hanna Kreymann hat ambitionierte Pläne, so dass die Juroren überzeugt sind, auch zukünftig von ihr zu hören und ihre berufliche Entwicklung aufmerksam verfolgen werden.



Das Herber-Rütten-Stipendium wird jährlich vergeben und ermöglicht jungen Menschen in Hotellerie und Gastronomie die Teilnahme an einer Weiterbildung im Wert von bis zu 6.000 Euro. Bewerben können sich engagierte Nachwuchstalente, die mit besonderer Begeisterung und Engagement im Gastgewerbe arbeiten. Zu den Bewerbungsunterlagen gehören: Referenzen, Zeugnisse und Weiterbildungsnachweise. Anmeldeschluss ist jährlich am 15.02.
Weitere Informationen unter kontakt@gbz-koblenz.de



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

220 Maler und Lackierer im Westerwaldkreis bekommen mehr Geld

Westerwaldkreis. "Der neue Mindestlohn regelt, dass kein Maler und kein Lackierer weniger als 15 Euro pro Stunde verdienen ...

Weitere Artikel


Jugendamt des Westerwaldkreises informierte über seine Arbeit

Montabaur. Alle Familien profitieren direkt oder indirekt von den Planungsaufgaben des Jugendamtes bezogen auf Kindergartenwesen, ...

Großer Familientag in Niederelbert

Niederelbert. Eine Liveband wird von 11 Uhr bis 13 Uhr das bunte Rahmenprogramm eröffnen. Im Anschluss startet ab 14 Uhr ...

Westerwälder Feuerwehren trainierten in Brandsimulationsanlage

Westerwaldkreis. 130 Frauen und Männer der Feuerwehren aus dem Westerwaldkreis trainierten jüngst wieder an zwei Tagen die ...

Elses Enkel melden sich mit Appell an

Region. Die Rubrik „Else“ in den Kurieren hat Zuwachs bekommen. Entstanden ist Else ja vor geraumer Zeit, mit der Intention ...

IHK Koblenz zeichnet die Besten für hervorragende Leistungen aus

Koblenz. Mehr als tausend Gäste, darunter auch Verantwortliche aus den Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen, kamen zur ...

Herbstmarkt in Dierdorf lockt am Sonntag, den 24. September

Dierdorf. Marktbesucher dürfen sich auf einen unterhaltsamen Tag mit vielfältigem Angebot der Marktstände und der Leistungsfähigkeit ...

Werbung