Werbung

Nachricht vom 20.09.2017    

Bauern- und Winzerfest auf dem Jesuiten- und Rathausplatz

Am Samstag, 30. September, findet auf dem Jesuiten- und Rathausplatz in Koblenz wieder das Erntedankfest statt. Hierzu sind alle Bürger der Stadt Koblenz und der Umgebung eingeladen. Geboten wird Leckeres aus der Region und Spaß für die ganze Familie. Bereits ab 9 Uhr eröffnet der Bauernmarkt seine Pforten.

Der Bauern- und Winzerverband lädt ein zum Erntedankfest. Foto: Herbert Netter

Koblenz. Musikkapellen aus der Region umrahmen die Veranstaltung. Mit einem Erntedankfestumzug ab 11 Uhr ziehen die Bauern und Winzer durch die Altstadt. Anschließend übergibt der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, der Kulturdezernentin der Stadt Koblenz Dr. Margit Theis-Scholz die Erntekrone für die Stadt Koblenz, die in diesem Jahr wieder die Landjugend aus Flammersfeld gestaltet hat. Das große Erntedankfest des bäuerlichen Berufsstandes verdeutlicht auch, dass die Grünen Berufe eine große Bedeutung für die Gesellschaft haben.

Die Besucher können neben Informationen auch „Handfestes“ mit nach Hause nehmen: Wurstspezialitäten, Käse, Wein, Kürbisse, Honig, Obst werden u. a. auf dem Bauernmarkt angeboten. Während der Veranstaltung bieten die Landfrauen aber auch Reibekuchen sowie Kaffee und Kuchen an.



Mit dem ökumenischen Gottesdienst um 16 Uhr findet das Erntedankfest in der von den Landfrauen aus dem Kreis Ahrweiler geschmückten Kastor-Basilika schließlich seinen Abschluss.

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau ruft die Bürger dazu auf, an dem von den Landfrauen gestalteten Dankgottesdienst teilzunehmen. Über das Erntedankfest macht der bäuerliche Berufsstand auf den Wert der Nahrungsmittel für unser Leben aufmerksam.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vorbereitungen zur Gewerbe- und Leistungsschau in Hof verlaufen planmäßig

Hof. Robert Fischbach, Vorsitzender des Gewerbevereins Hof e. V., berichtet von einem erfreulichen Anmeldestand: "Bis Mitte ...

Europaabgeordneter Karsten Lucke zu Gast beim Frauenfrühstück in Hachenburg

Hachenburg. Grund dafür war der Besuch von Karsten Lucke, der seit 2022 Abgeordneter des Europaparlamentes ist und sich besonders ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Bruchertseifen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Aufgrund des Einsatzstichwortes ...

Verkehrseinschränkungen in Wirges und Moschheim: Mehrere Bahnübergänge vorübergehend gesperrt

Wirges/Moschheim/Staudt. Betroffen sind die Bahnübergänge im Zuge der Landesstraße 300 (L 300) zwischen Wirges und Moschheim ...

Atzelgifter Sommerkirmes kehrt zurück: Mega-Stimmung vom 31. Mai bis zum 3. Juni

Atzelgift. Die Atzelgifter Sommerkirmes ist bei vielen Menschen ein Fixpunkt im Terminkalender. In diesem Jahr lädt die Kirmesjugend ...

Weitere Artikel


Lions Club Bad Marienberg: „Aus eins mach drei“

Bad Marienberg. Der Lions Club Bad Marienberg beteiligt sich wie in den letzten sieben Jahren an dieser Erfolgsgeschichte. ...

Herbstmarkt in Dierdorf lockt am Sonntag, den 24. September

Dierdorf. Marktbesucher dürfen sich auf einen unterhaltsamen Tag mit vielfältigem Angebot der Marktstände und der Leistungsfähigkeit ...

IHK Koblenz zeichnet die Besten für hervorragende Leistungen aus

Koblenz. Mehr als tausend Gäste, darunter auch Verantwortliche aus den Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen, kamen zur ...

Innenminister Roger Lewentz regt Stadtmanager an

Hachenburg. In diesem Programm werden Sanierungsvorhaben mit 75 Prozent bezuschusst. Es ermöglicht die Einbeziehung des Burggartens ...

Hotel zu den zwei Welten

Montabaur. Erleben Sie Erstaunliches im Hotel zu den zwei Welten: Eben noch war Julien Portal, Chefredakteur einer Sportzeitung, ...

Freundeskreis Westerwald besuchte Landtag in Mainz

Westerwaldkreis. Der Raum, in dem die Landespolitik gemacht wird, und in dem auch bei der Haushaltsdebatte im Prinzip über ...

Werbung