Werbung

Nachricht vom 11.09.2017    

Uni Siegen gehört zu den 500 besten Hochschulen weltweit

Nach dem kürzlich durchgeführten „Times Higher Education-Ranking 2017-18" gehört die Universität Siegen zu den 500 besten Hochschulen weltweit. Trotz der kontinuierlich steigenden Anzahl der teilnehmenden Hochschulen, konnte sich die Universiät Siegen erfolgreich beweisen und liegt in allen Bereichen mindestens im weltweiten Durchschnitt.

Logo: Universität Siegen

Region. Zwar haben dieses Mal deutlich mehr Hochschulen am internationalen „Times Higher Education-Ranking 2017-18" (THE-Ranking) teilgenommen, als noch im Vorjahr – dennoch konnte die Uni Siegen ihren Rang behaupten: Sie landete erneut unter den besten 500 Hochschulen weltweit. Auf der Rangliste des THE wird sie im Bereich zwischen den Plätzen 400 und 500 gelistet. Insgesamt hatten sich 1102 Hochschulen aus aller Welt an dem Ranking beteiligt (Vorjahr: 981), darunter 44 Institutionen aus Deutschland. „Times Higher Education" berücksichtigt bei der Bewertung Leistungsindikatoren aus fünf verschiedenen Bereichen: Qualität der Lehre, Qualität der Forschung, Zitate aus Arbeiten der Universitäten, das Einwerben von Drittmitteln und die internationale Ausrichtung.

Die Universität Siegen liegt in allen fünf Bereichen mindestens im weltweiten Durchschnitt, bei „Forschung", „Zitationen", „Drittmitteln" und der Internationalisierung sogar darüber. Im Vergleich zum Vorjahr konnte sich die Universität außerdem in fast allen Bereichen um einige Prozentpunkte verbessern, zum Beispiel beim Betreuungsverhältnis bei Studierenden und Promovenden, in der Lehre, sowie bei der Steigerung des Forschungseinkommens pro wissenschaftlichem Mitarbeiter.



Aus deutscher Sicht am besten abgeschnitten hat bei dem Ranking die Ludwig-Maximilians-Universität in München mit Platz 34, gefolgt von der TU München. An der Spitze des Gesamtrankings stehen mit den Universitäten Oxford (Platz 1) und Cambridge (Platz 2) zwei britische Hochschulen. Platz drei ging an das California Institute of Technology.

Das Londoner Magazin „Times Higher Education" bietet neben der jährlichen Rangliste der besten Universitäten der Welt noch verschiedene weitere Rankings. Beim THE-Ranking der bestens jungen Unis der Welt hatte es die Uni Siegen im Frühjahr sogar auf Platz 68 von 200 geschafft. Berücksichtigt wurden in diesem Ranking Bildungseinrichtungen, die vor weniger als 50 Jahren gegründet wurden.



Kommentare zu: Uni Siegen gehört zu den 500 besten Hochschulen weltweit

1 Kommentar

Tja, so funktioniert Journalismus bzw. Meinungsmache! "Zu den 500 besten der Welt"....."von 1102 zwischen Platz 400 und 500" ... also in der Schule wäre das ein "mangelhaft" gewesen, wenn man weniger als 50 von 100 Punkten hatte.
#1 von Klaus Rödder, Mittelhof, am 11.09.2017 um 21:01 Uhr

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Corona im Westerwaldkreis: Nur sieben Neuinfektionen am Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Sonntag, den 13. Juni 7.406 (+7) bestätigte Corona-Fälle am Samstag und Sonntag. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 125 aktiv Infizierte.


Montabaur: Kleinflugzeug abgestürzt - Pilot stirbt, Kind schwer verletzt

VIDEO | AKTUALISIERT Im Bereich des Segelflugplatzes bei Montabaur ist am Samstag, den 12. Juni gegen 15:50 Uhr ein Kleinflugzeug abgestürzt. Dies teilte die Polizei in einer Presseerstmeldung mit.


Wirtschaft, Artikel vom 13.06.2021

Wäller Markt soll noch in diesem Sommer starten

Wäller Markt soll noch in diesem Sommer starten

Der Onlinehandel boomt. Er hat im Jahr 2020 um satte 23 Prozent zugelegt. Die Westerwälder Einzelhändler können mittels des Wäller Markts davon profitieren. Dies war auch Thema in der jüngsten Ratssitzung der VG Dierdorf. Zahl der Unterstützer nimmt kontinuierlich zu.


Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

GLOSSE | Haben Sie schonmal ein Geschäft verlassen wollen und diese Scanner am Ausgang haben wegen einem nicht entfernten Sicherheitsetikett Alarm geschlagen? Ganz schön peinlich, oder? Vielleicht dürfen wir ja künftig gar nicht erst rein, wenn es nicht „Pling“ macht. Ich meine, für irgendwas muss der Digitale Impfausweis ja gut sein, über den grade alle reden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

Ja, ich gebe es ja zu, ich hab mich mal wieder in die Niederungen der Verschwörungstheoretiker begeben und ein paar reizende ...

Corona im Westerwaldkreis: Nur sieben Neuinfektionen am Wochenende

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Sonntag, 13. Juni 30,2
Samstag, 12. Juni 35,7
Freitag, ...

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Linden. Von da an ging im Sinne des Wortes die Post ab, Fernsehauftritte auf allen Kanälen, jeder zerrte am Hemdenzipfel ...

Kirchenpräsident predigt beim Schulgottesdienst

Bad Marienberg. Die Predigt hält der höchste Vertreter der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau: Kirchenpräsident Dr. ...

Betrunkener LKW-Fahrer fährt Schlangenlinien auf A3

Urbach. Durch die Polizeibeamten der Autobahnpolizei wurde umgehend nach dem LKW gefahndet, dieser konnte schließlich im ...

Montabaur: Kleinflugzeug abgestürzt - Pilot stirbt, Kind schwer verletzt

Montabaur. Nahe Montabaur beim Segelflugplatz ist am Samstagnachmittag ein mit zwei Personen besetztes Kleinflugzeug abgestürzt. ...

Weitere Artikel


20 Azubis machen Examen an Kinderklinik Siegen

Region. Stolz, aber auch hoch motiviert feierten am Freitag 18 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte sowie zwei Medizinische ...

Verkehrsunfall auf A3 mit mehreren verletzten Personen

Dernbach. Der 51-jährige rumänische Fahrer eines belgischen Sprinters, besetzt mit neun Personen, hielt zunächst aufgrund ...

Reges Treiben im Herz-Jesu Krankenhaus

Dernbach. Im Rahmen des ersten Bauabschnitts, der in rund 18 Monaten während des laufenden OP-Betriebs fertiggestellt wurde, ...

„Einfälle gegen Unfälle“ - Malwettbewerb ist gestartet

Region. Was stört im Straßenverkehr die Aufmerksamkeit, worauf ist beim Sport oder beim Werken und Basteln zu achten, damit ...

„Gut gebrüllt Löwe!“ meint Else

Hachenburg. Der Sayn´sche Löwe ist das Wappentier der Hachenburger. Die Besonderheit: er hat zwei Schweife, die genau dem ...

Bundestagskandidatin der Freien Wähler will mit gesundem Menschenverstand punkten

Wofür haben Sie sich bisher politisch engagiert – und wieso?

Bisher war ich eine Suchende, ich habe erst jetzt meine ...

Werbung