Werbung

Nachricht vom 04.09.2017    

Gackenbacher Orgelkonzerte mit Joseph Nolan

Kennen Sie Joseph Nolan? 2008 holte man ihn als Musikdirektor, Chorleiter und Organist an die St. George's Cathedral in Perth, Australien. Er stammt aus England, und es gab eine Zeit, da war er der Organist der englischen Queen. Im Jahre 2007 spielte er die Orgel beim unvergesslichen Gedenkgottesdienst für Prinzessin Diana in der Guards Chapel.

Joseph Nolan. Foto: Veranstalter

Gackenbach. Joseph Nolan entstammt einer total unmusikalischen Familie. Sein musikalischer Weg zum Konzertorganisten war nicht immer einfach, da seine Eltern ihm jegliche Unterstützung verweigerten.

Aber er hatte immer klare Ziele vor Augen. Eines davon war die Einspielung der Werke von Charles-Marie Widor. Er nahm alle zehn Orgelsinfonien der erfolgreichen Widor-Reihe in fünf Nächten auf, weiß nicht, wie er das geschafft hat - "It almost killed me" - und wurde 2016 wegen seiner Verdienste um die französische Kunst und Kultur von der französischen Regierung zum Ritter ernannt.

"Musik ist harte Arbeit" sagt er, "und manchmal fühlt man sich, als würde man an die Wand gestellt".

Heute arbeitet er, neben seinen Aufgaben an der Kathedrale in Perth, weltweit als Konzertorganist und zieht sein Publikum mit faszinierenden Orgelkonzerten in den Bann.



So wird er in Gackenbach, wo er bereits zum vierten Mal zu Gast ist, unter anderem eine besondere Herausforderung für Organisten zu Gehör bringen: Die symphonische Dichtung "Sonate über Psalm 94" von Julius Reubke (1834-1858), einem von Liszts Lieblingsschülern. Reubke schrieb dieses Werk im Alter von 23 Jahren, für einen so jungen Mann ein ungewöhnlich reifes und gelungenes Musikstück, welches als Höhepunkt romantischer Orgelmusik in die Literatur eingegangen ist.

Des Weiteren stehen bekannte Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude und Felix Mendelssohn auf dem Programm.

Sonntag, 17. September um 17 Uhr in 56412 Gackenbach, Katholische Kirche St. Bartholomäus. Weitere Infos unter www.orgel-gackenbach.de. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gackenbacher Orgelkonzerte mit Joseph Nolan

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Zeugen gesucht: Schwarzer Kombi nötigte Gegenverkehr

Die Polizei Montabaur sucht einen Mann, der mit einem Hund am 20. September in der Albertstraße spazieren ging und möglicherweise entscheidende Hinweise zu einer Unfallflucht liefern kann.


Damen 40 des TUS Hachenburg beenden erfolgreiche Tennissaison

Das letze Mannschaftsspiel in der Saison 2021 konnten die Damen 40 des TUS Hachenburg als Erfolg gegen die Aufsteigermannschaft verbuchen. Von sechs Spielen insgesamt haben die Hachenburger Damen vier gewonnen, ein Spiel ist unentschieden ausgegangen und eines wurde verloren.


Wirtschaft, Artikel vom 21.09.2021

Auszeichnung für Michael und Bernd (posthum) Szczesny

Auszeichnung für Michael und Bernd (posthum) Szczesny

Die unabhängige Jury des German Brand Awards hat bestätigt: EWM ist eine der besten Produkt- und Unternehmensmarken aus Industrie, Maschinenbau und Technik. Damit wurde Deutschlands größter Hersteller von Lichtbogen-Schweißtechnik als einer der Gewinner in der Kategorie „Excellent Brands – Industry, Machines & Engineering“ ausgezeichnet.


Hauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr

Auswirkungen und Einschränkungen durch die Coronapandemie kennzeichneten auch den Jahresablauf 2020 bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hellenhahn-Schellenberg. So konnte die turnusmäßig im Januar stattfindende Jahreshauptversammlung erst am 18. September durchgeführt werden.


Die Herborner Straße in Weißenberg im SWR Fernsehen

In der Rubrik "Hierzuland“"sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über die Herborner Straße in Weißenberg läuft am Donnerstag, 23. September, ab 18.45 Uhr innerhalb der "Landesschau Rheinland-Pfalz".




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Dankkonzert der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach - Hilgert

Ransbach-Baumbach. Mit einem großen Dankkonzert starteten die Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach – Hilgert, die Cappella ...

Heimische Kultur will bald auf Bühnen wieder Vollgas geben

Montabaur. Es ist in der Pandemie wieder etwas Licht am Ende des Tunnels und der Mut ist mit den tüchtigen Kulturschaffenden ...

Klassisches Streichkonzert in Kunstgalerie

Molsberg. Die Emmanuel Walderdorff Galerie veranstaltet im Rahmen der aktuell stattfindenden Ausstellung Mythos Wald ein ...

Ruppach-Goldhausen: Choreander beteiligte sich am Red Carpet Day

Ruppach-Goldhausen. Der gemischte Chor Choreanders aus Ruppach-Goldhausen hatte sich dem Aufruf des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ...

Frechblech gab Kirchenkonzerte in Neunkirchen und Ransbach-Baumbach

Neunkirchen/Ransbach-Baumbach. Fröhliche Gäste und sommerlich-flotte Musik in zwei charmanten Wäller Kirchen: Wieder einmal ...

Harter Rock am Brecher: Die volle Dröhnung im Stöffelpark

Enspel. Wow, was für ein Gig: Die Kölner Rock-Band Plainride gab im Stöffelpark in Enspel ihre Visitenkarte ab. Darüber freute ...

Weitere Artikel


Lesung mit Tilman Röhrig zum Thema Luther

Montabaur. Martin Luther erhält von Lucas Cranach die Nachricht, dass die Umsetzung seiner Reformation in Gefahr ist. Vor ...

Pendlerparkplatz ICE-Bahnhof: Erweiterungsfläche ist fertig

Montabaur. „Damit haben wir jetzt insgesamt 1.100Stellplätze für Bahnkunden auf der Nordseite des ICE-Bahnhofs. Ich hoffe, ...

Auf den Spuren Martin Luthers in Deutschlands Osten

Kirburg/ Sandersdorf. Außer der Burgbesichtigung mit deren Kunstsammlung besuchten die Kirburger die Sonderausstellung „Luther ...

Der Langeweile keine Chance

Selters. Mit dem PC-Schrauber-Kurs am 27. Juli startete die erste Aktion im frisch renovierten Jugendhaus in Selters. In ...

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Kroppach. Am Montag, dem 4. September, kam es um 5:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Ortschaft Kroppach/Bahnhof ...

Berufliche Reha ist Ziel einer Bustour – noch Plätze frei

Westerwaldkreis. Dabei helfen Einrichtungen wie das Berufsbildungswerk (BBW) in Neuwied, die BDH-Klinik in Vallendar und ...

Werbung