Werbung

Nachricht vom 02.09.2017    

Grundausstattung an Erstklässler in Marienrachdorf verteilt

Eine Grundausstattung an Schulheften übergab die Westerwald Bank an die rund 28 Erstklässler der Grundschule Marienrachdorf. In Kooperation mit dem Lernmittelhilfe hat die Bank die Schulhefte-Aktion für die ABC-Schützen zum wiederholten Male organisiert.
Die Schule konnte im Vorfeld Farbe, Logo und Schriftzug festlegen.

Schulleiterin Elke Ofterdinger, Kim Hoffmann und die Kinder der ersten Klasse mit ihren Lehrern. Foto: Bank

Marienrachdorf. In diesem Jahr gab es zusätzlich die Möglichkeit, neben dem Standard-Layout, ein bei Kindern beliebtes Janosch-Motiv zu wählen. Jugendberaterin Kim Hoffmann von der Westerwald Bank in Selters machte bei der Übergabe deutlich, dass die Bank seit vielen Jahren einen ihrer Förderschwertpunkte auf das Thema Bildung und Ausbildung legt. Das fängt schon bei den Kleinsten an. Die Schulleiterin Elke Ofterdinger bedankte sich herzlich für die Unterstützung.

Die Grundschule Marienrachdorf ist seit diesem Jahr „Medienkompetenz-Schule“. Denn dieses wichtige Thema wurde zum Schuljahr 2017/2018 auch auf den Grundschulbereich ausgeweitet.

Insgesamt übergab die Bank rund 12.000 Hefte an 43 Grundschulen. (PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grundausstattung an Erstklässler in Marienrachdorf verteilt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Masterplan Gelbachtal: Erste Schritte in der Umsetzung

Montabaur. Ganz oben auf der Liste steht ein durchgängiger Wanderweg zwischen Montabaur und Weinähr, der "GelbACHTrail" heißen ...

Freiwilliges Soziales Jahr in der Evangelischen Jugendarbeit Westerwald

Region. Die Region "Süd" umfasst die Orte Montabaur, Neuhäusel, Höhr-Grenzhausen, Alsbach, Ransbach-Baumbach, Hilgert und ...

Einbruch in Müschenbach, Diebstahl von Brennholz in Nistertal - Hinweise erbeten

Müschenbach/Nistertal. Bei dem Einbruch in Müschenbach wurde ein Fenster des Containers eingeschlagen und so das Innere betreten ...

Höhr-Grenzhausen: Vermisstensuche nach neunjährigem Kind mit glücklichem Ende

Höhr-Grenzhausen. Der Junge hatte sich zu Fuß auf den Weg zu Verwandten gemacht, kam dort aber nicht an. Durch die Polizei ...

Montabaur: Brand an Stromkasten

Montabaur. Der Brand entstand aufgrund von Renovierungsarbeiten an einem Stromkasten und konnte durch die Feuerwehr gelöscht ...

Marienrachdorf: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person - PKW-Fahrer flüchtig - Zeugen gesucht

Marienrachdorf. Die E-Scooter-Fahrerin wurde von einem herannahenden PKW von hinten erfasst und kam zu Fall. Der PKW-FAhrer ...

Weitere Artikel


Kopfschmerz- und Migränetag: Hilfe für Kinder und Jugendliche

Siegen. Folgen für die Kinder sind oft eine Chronifizierung des Leidens und dadurch auch Beeinträchtigungen des normalen ...

Alternativen zur Elektrospeicherheizung – nicht immer leicht zu finden

Montabaur. Wer auf ein effizienteres Heizsystem umstellen will, steht hier vor verschiedenen Problemen und größeren Investitionskosten. ...

Midi-Jobs und Mini-Jobs: Vortrag und Wanderausstellung

Montabaur. Das hat oft erhebliche negative Folgen für die eigene Existenzsicherung – heute und im Alter. Wer gut informiert ...

Runder Tisch der Stadt Hachenburg zu DITIB

Hachenburg. Für die Diskussion am Runden Tisch war es eine entscheidende Frage, wie weit der Einfluss des türkischen Staates ...

"Boardels Haus" - ältestes Gebäude der Stadt Rennerod

Rennerod. Der Mensch baut für sich und die Seinen ein Haus, bewohnt es so lange wie möglich und vermacht es seit Generationen ...

Christdemokraten: Mut zur Zukunft

Wirges. Eine gute Wirtschaftsentwicklung für die Bundesrepublik sei, so Brinkhaus, eng mit stabilen außenpolitischen Rahmenbedingungen ...

Werbung