Werbung

Nachricht vom 27.08.2017    

Unfall bei Tandemfallschirmsprung

Der mutige Sprung aus dem Flugzeug endete für die beiden Tandem-Fallschirmspringer mit einer harten Landung auf dem Flugplatz Ailertchen. Beide Springer wurden bei dem Aufschlag schwer verletzt und müssen in Krankenhäusern behandelt werden.

Symbolfoto WW-Kurier

Ailertchen. Am Sonntag, 27. August kam es gegen 13.10 Uhr zu einem Unfall auf dem Flugplatz Ailertchen. Eine 30 Jahre alte Frau aus dem Bereich Koblenz hatte einen Tandemsprung gebucht und war mit dem 58 Jahre alten Fallschirmspringer aus dem Flugzeug abgesprungen. Aus bislang ungeklärter Ursache missglückte die Landung und es kam zu einem harten Aufschlag, bei dem beide Springer schwer verletzt wurden. Die Passagierin wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen. Der aus Nordrhein-Westfalen stammende "Pilot" wurde in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert.
(PM Polizeiinspektion Westerburg)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Windkraft auf der Montabaurer Höhe: BUND Westerwald hält Untersuchung für sinnvoll

Montabaur. Zunächst sei festzustellen, dass das Gebiet in der Kernzone des Naturparks Nassau liegt und dort Windräder grundsätzlich ...

Bauernmarkt in Anhausen findet am 24. September statt

Anhausen. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe "Mehr Lebensqualität im Kirchspiel Anhausen" gemeinsam mit der Ortsgemeinde ...

Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Weitere Artikel


Betrunkener Fußgänger bildete Verkehrshindernis

Wirges. Am Freitagabend, 25. August gegen 19 Uhr, bildete sich auf der Straße von Staudt nach Wirges ein größerer Rückstau. ...

Verkehrsdelikte am Wochenende

Seck. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Sonntag, 27. August gegen 2 Uhr der 40 Jahre alte Fahrer eines PKW kontrolliert. ...

Einbrüche in Kirburg und Mündersbach

Kirburg. Vermutlich in der Nacht zu Samstag, 26. August, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang zum evangelischen ...

Farmers machen die Saison perfekt

Montabaur. „Beide Teams haben sich nichts geschenkt", sagte Farmers-Headcoach Sebastian Haas. „Es war das erwartet physisch ...

Trotz holprigem Start erneut ein erfolgreiches Spack-Festival

Wirges. Zahlreiche Widrigkeiten stellten sich den Veranstaltern und Besuchern des Festivals in diesem Jahr in den Weg, allen ...

SGD Nord: Wespenplage wird nicht erwartet

Region. In diesem Jahr ist eine Wespenplage nicht zu erwarten. Grund dafür ist das vielerorts lang anhaltende feuchte und ...

Werbung