Werbung

Nachricht vom 26.08.2017    

Bergbühne spielt „Das Phantom der Oper“

Die „Bergbühne“ aus Wallmerod hat sich an einen der ganz großen internationalen Musicalstoffe herangewagt: In seiner aktuellen Spielzeit bringt das Amateurensemble „Das Phantom der Oper“ in einer Theaterbearbeitung auf die Bühne. Nach mehreren Auftritten in der heimischen Verbandsgemeinde gastiert die Bergbühne am Sonntag, 10. September, im hessischen Teil des Westerwalds: Um 19 Uhr beginnt in der Mehrzweckhalle der Glasfachschule Niederhadamar eine Aufführung auf Einladung der Kulturvereinigung Hadamar.

Das junge Ensemble der Bergbühne aus Wallmerod kommt mit dem „Phantom der Oper“ nach Hadamar. Bildquelle: Bergbühne Wallmerod

Wallmerod/Hadamar. Unter der Regie der Theaterpädagogin Bärbel Vienna-Garn befasst sich das junge Ensemble der seit 2014 bestehenden Bergbühne mit dem Phantom-Stoff. Der Protagonist, körperlich missgestaltet, aber mit großem musikalischem Talent begnadet, wird als Kind von seiner Mutter an einen Jahrmarkt verkauft. Dort lernt er nicht nur verblüffende Zaubertricks, mit denen er die Pariser Öffentlichkeit in Atem hält. Er lernt auch, die Menschen zu hassen. Doch in die ehrgeizige und schöne Sängerin Christine verliebt sich das Phantom unsterblich. Sie aber verkauft ihre Seele dafür, „so singen zu können, dass die Engel weinen“. Zwischen den unterirdischen Gewölben der Pariser Oper, wo sich das Phantom sein gruseliges Zuhause eingerichtet hat, und den Logenplätzen steuert die Situation scheinbar ausweglos auf eine Katastrophe zu. Doch gibt es in letzter Sekunde eine Rettung für Christine und zugleich die Erlösung für das Phantom der Oper.



Der Kartenvorverkauf für die Aufführung am 10. September hat bereits begonnen. Die Eintrittskarten kosten 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse in der Mehrzweckhalle der Glasfachschule Niederhadamar. Kinder und Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr zahlen 5 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse 6 Euro. Vorverkaufsstellen sind Schreibwaren Dutell, Gymnasiumstraße 6, und Buchhandlung Hämmerer, Gymnasiumstraße 11, in Hadamar, AH Tischwäsche Stick & mehr, Dorfbachstraße 2, in Niederhadamar, „Buch & Tee“, Rathausstraße 2, in Elz und FC Factory Clothing, Neumarkt 14, in Limburg.
(PM)


Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bergbühne spielt „Das Phantom der Oper“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Jürgen von der Lippe in Ransbach- Baumbach: Ein Crashkurs in Sachen Komik und Satire

Ransbach-Baumbach. Von Anfang an hingen seine Fans an den Lippen (Achtung, Wortspiel) ihres Gurus, und folgten ihm bedingungslos ...

"ALL TOGETHER NOW": Wissener Musiker stellt sich heute Abend (27. Mai) TV-Jury

Wissen. Das Philipp Bender aus Wissen längst über die Grenzen des Westerwaldes bekannt ist, ist hinlänglich bekannt. Jetzt ...

Grund zu feiern: In diesem Jahr wird Verbandsgemeinde Hachenburg 50 Jahre alt

Hachenburg. Das wird ein großes Fest, wenn die Verbandsgemeinde Hachenburg ihr 50-jähriges Bestehen am 10. Juli feiert. Was ...

Prämierte Schriftstellerin liest im Vogshof Hachenburg

Hachenburg. In der sibirischen Weite, tausende Werst östlich von Moskau, leben in einer Kommunalka auf engstem Raum Großmutter, ...

Kulturzentrum "Zweite Heimat": "Er hat die Hosen an - Sie sagt ihm, welche"

Höhr-Grenzhausen. Dabei sind Männer inzwischen doch sogar bereit zu kochen (mit dem Thermomix), gesund zu leben (etwa einmal ...

Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Hachenburg. Bei dem Konzert werden Werke von Schubert, Beethoven ("Frühlingssonate" op. 24), Liszt und Grieg (Sonate c-Moll ...

Weitere Artikel


Lesetipp: „Die Morde von Remagen“

Region. Gerhard Starke und der wesentlich jüngere Mauritius Kloft, Jahrgang 1995, treffen sich in Remagen am Tatort, wo im ...

Stromausfall im Westerwald

Westerwaldkreis. In der Nacht zu Samstag, 26. August, kam es um 23.34 Uhr zu einem Stromausfall in weiten Teilen des Westerwaldkreises. ...

Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz schwer

Heiligenroth. Ein Motorradfahrer aus dem Westerwald befuhr am Samstagmittag den Kreisel in Heiligenroth. Beim Einfahren in ...

Höhr-Grenzhausen feiert großes City- und Brunnenfest

Höhr-Grenzhausen. Die großzügige Marktzone bietet den Besuchern mit über 60 Ständen zahlreichen Attraktionen. Auf der Schlemmermeile ...

Blitzeinschlag bei Spack-Festival

Wirges. Mitten im Song „Jump Mutant Jump“, als die Stimmung auf dem Höhepunkt und die Menge am Toben war, ertönte ein schriller ...

Musik im Spannungsfeld der Konfessionen

Neunkirchen. Zum vollen Verständnis möchte er Erläuterungen, vor allem zu den zum Teil recht spannenden Lebensläufen der ...

Werbung