Werbung

Nachricht vom 25.08.2017    

Einbrecher in Kirburg, Langenbach und Kroppach unterwegs

Erneute Einbrüche in Kirburg verzeichnet die Polizeiinspektion Hachenburg. Objekte der nächtlichen Einbrüche waren eine Bäckerei, eine Waldhütte und das Bürgermeisterbüro
In Kroppach. Hier wurde Bargeld erbeutet. In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Hachenburg um sachdienliche Zeugenaussagen.

Symbolfoto WW-Kurier

Kirburg. In der Nacht von Mittwoch, 23. August, 18.30 Uhr, auf Donnerstag, 24. August, 5 Uhr, versuchten bisher unbekannte Täter in die örtliche Bäckerei einzubrechen. Nachdem diese vergeblich versucht hatten, die Eingangstür beziehungsweise ein Fenster aufzuhebeln, ließen sie von ihrem Vorhaben ab.

Langenbach. Im Zeitraum von Dienstag, 22. August, 16 Uhr bis Donnerstag, 24. August, 14.30 Uhr, verschafften sich bisher unbekannte Täter Zugang zu einer Waldhütte im Bereich der Ortschaft Langenbach. Die Täter drückten ein Fenster auf und gelangten so ins Hütteninnere.

Kroppach. In der Nacht von Mittwoch, 23. August, auf Donnerstag, 24. August, brachen bisher unbekannte Täter in das Bürgermeisterbüro in der Ortschaft Kroppach ein. Hier entwendeten sie Bargeld.

In allen Fällen erbittet die Polizeiinspektion Hachenburg Hinweise unter der Rufnummer 02662-95580.

(PM PD Montabaur)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

VIDEO | Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus den Kreisen Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Drei Fahrzeuge waren heute Nachmittag an einem Unfall in Ebernhahn beteiligt. Drei verletzte Personen, die alle in umliegende Krankenhäuser transportiert wurden, resultieren aus der Kollision. Nach der Unfallursache wird noch von Seiten der Polizei geforscht.


Schwerverletzter durch Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Der Fahrer eines PKW wurde am Mittwochnachmittag, den 3. Juni schwer verletzt, als in Dreisbach der Fahrer einer Sattelzugmaschine an der Kreuzung Kapellenstraße/ Hauptstraße die Vorfahrt des von links kommenden PKW-Fahrers missachtete.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Flugzeug aus Dachgeschoss in Langenhahn geborgen

Flugzeug aus Dachgeschoss in Langenhahn geborgen

VIDEO | Am heutigen Mittwoch, 3. Juni, begannen ab 8 Uhr die Bergungsarbeiten des am Samstag abgestürzten Flugzeuges aus dem Dachgeschoss in Langenhahn-Hinterkirchen. Durchgeführt wurden die Arbeiten von Kräften des THW, der Feuerwehr Langenhahn und eines Dachdeckerunternehmens. Die Bergung war aufwändig und schwierig.


Neue Kita in Ransbach-Baumbach eingeweiht und eingesegnet

Die Anwesenden in der D´Estherstraße in Ransbach-Baumbach strahlten mit der Sonne um die Wette. Dazu hatten sie auch allen Grund, denn die Einweihung und Einsegnung der neuen Kita wurde, trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise, gebührend gefeiert. Die Kita hat sich den originellen Namen „Haus der kleinen Füße“ zulegt. Mara Licht, die Leiterin der Kita, sowie Stadt- und Verbandsbürgermeister Michael Merz hatten zur Einweihung eingeladen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Schwerverletzter durch Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Dreisbach. Am Mittwoch, den 3. Juni, gegen 17.40 Uhr, ereignete sich in Dreisbach an einer Kreuzung ein Verkehrsunfall zwischen ...

Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

Diez. Am frühen Mittwochabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Diez zu einem Brandereignis in einem Recyclingbetrieb im örtlichen ...

Flugzeug aus Dachgeschoss in Langenhahn geborgen

Langenhahn. Am Samstagabend, den 30. Mai war eine einmotorige Cessna beim Landeanflug auf den Flugplatz Ailertchen in eine ...

Randale an Schulturnhalle - Zeugen gesucht

Nentershausen. In der Zeit von Donnerstag, 28. Mai, 18 Uhr bis Dienstag, 2. Juni, 6 Uhr hielten sich offenbar unbekannte ...

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Ebernhahn. Gegen 14.44 Uhr am 3. Juni ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Dernbacher Straße in Ebernhahn. Bei ...

Weitere Artikel


Skulpturen- und Miniaturen-Museum zeigt imposante Sammlung

Ransbach-Baumbach. Die künstlerische Bearbeitung der Tonerde, die im Westerwald ihre Vorkommnisse im Kannenbäckerland hat, ...

Vollsperrung K 56 über die Nister zwischen Höhn und Großseifen

Höhn. Die festgestellten Schäden beeinträchtigen die Dauerhaftigkeit und die Standsicherheit des Bauwerks und erfordern eine ...

Technik aus Montabaur löst LKW-Parkproblem

Montabaur. „Das ist Zukunftstechnologie aus Rheinland-Pfalz. Kolonnenparken ist im Vergleich zum Parkplatz-Ausbau eine kostengünstige, ...

Zwei Kraftwagen geklaut - Zeugen gesucht

Montabaur. Im Zeitraum Donnerstag, 24. August, 23 Uhr bis Freitag, 25. August, 6 Uhr, wurde in der Straße In der Kesselwiese ...

Vortrag: Sicherheit und Cyberrisiken - inklusive Live-Hacking

Koblenz. Identitätsdiebstahl (Phishing), Einsatz von Schadsoftware, Datendiebstahl durch Social Engineering, Digitale Erpressung, ...

Wanderdorf Limbach lädt zur dritten "Rad-Trilogie"

Limbach. Während die Wanderfreunde mit der „Kleeblattwanderung“ ihr Fest bereits zum Saisonauftakt im April bekamen, lädt ...

Werbung