Werbung

Nachricht vom 31.07.2017    

Spannende Spiele für Kinder in Wald und Flur

Schon neigen sich die Sommerferien wieder dem Ende zu. Sie suchen noch ein Erlebnis für die ganze Familie? Am Sonntag den 6. August laden der Westerwaldverein Buchfinkenland zusammen mit der Will und Liselott Masgeik-Stiftung Kinder ab fünf Jahre und junge Familien zu einer erlebnispädagogischen Veranstaltung mit dem Titel „Spannende Spiele in Wald und Flur“ nach Gackenbach ein.

Foto: pr

Gackenbach. Beginn der dreistündigen Exkursion ist um 14 Uhr an der Grillhütte in Gackenbach. Der Lebensraum Wald steckt voller Überraschungen. Durch verschiedene Spiele wollen die Teilnehmer sich selbst und die Natur mit all unseren Sinnen entdecken und kennen lernen. Mit Teamgeist, Geschicklichkeit, Wissen und Spaß sollen verschiedene Spiele in der Natur erlebt und unsere körperlichen Grenzen erprobt werden.

Eine Anmeldung zu der kostenfreien Veranstaltung, die vom Naturschutzreferenten Philipp Schiefenhövel geleitet wird, ist nicht erforderlich. Über eine kleine Spende zur Unterstützung der Stiftung freuen sich die Veranstalter. Wetterangepasste Kleidung bitte nicht vergessen. Bei Bedarf weitere Infos gerne bei Manfred Henkes, Telefon 06439/1626.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spannende Spiele für Kinder in Wald und Flur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 15. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 110 aktiv Infizierte.


Corona im Westerwaldkreis: Am Montag keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 14. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 122 aktiv Infizierte.


Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

VIDEO | Weite Strecken der Nister sind dort, wo die Kinder früher noch zum Baden und Planschen hinein gesprungen sind, nur noch tote Brühe. Die Selbstreinigung funktioniert nicht mehr ohne das komplexe Ökosystem unter Wasser. Die "ARGE" Nister setzt Hoffnungen in eine erste gezüchtete Muschelkolonie.


Rad- und Wanderweg im Gelbachtal gesperrt ab 21. Juni

Am Montag, dem 21. Juni 2021, wird der kombinierte Rad- und Wanderweg im Gelbachtal für zwei Wochen gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Ahrbachbrücke bei Montabaur-Wirzenborn und der Einmündung zum Eisenbachtal unterhalb von Montabaur-Reckenthal.




Aktuelle Artikel aus der Region


Familiengottesdienste im Freien: „Aus Klein wird Groß“

Montabaur. „Aus Klein wird Groß“ – unter diesem fröhlichen und hoffnungsvollen Motto hat das Team um Pastoralreferentin Inge ...

Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Hachenburg. Start und Ziel der abwechslungsreichen Rundwanderung ist die Hachenburger Erlebnisbrauerei, von welcher aus der ...

Neue Wehrführung für den Löschzug Hachenburg

Hachenburg. Für das Amt des Wehrführers wurden mit Jörg Alt und Thomas Lück zwei gut ausgebildete und qualifizierte Feuerwehrmänner ...

Neues Kooperationsprojekt: Rundweg Kannenbäckerland-Marathon

Höhr-Grenzhausen/Ransbach-Baumbach/ Wirges. Zu den Rundwegen gehören zum Beispiel der „Brexbachschluchtweg“ (16 km) oder ...

Neue Pröpstin ermutigt Wäller Christen zu klaren Worten

Montabaur. In der Kreisstadt gestaltete sie gemeinsam mit der Montabauer Pfarrerin Anne Pollmächer einen sonnigen Gottesdienst ...

Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Dienstag, 15. Juni 27,7
Montag, 14. Juni 29,2
Sonntag, ...

Weitere Artikel


Volker Kauder kommt nach Meudt

Meudt. „Ich freue mich, dass Volker Kauder in meinen Wahlkreis kommt. Wir beide setzen uns in der Bundestagsfraktion für ...

Campingseelsorge in Rehe wieder Besuchermagnet

Rehe. Zuvor singen die Wochenleiterinnen Barbara Otto und Martina Stroh einige christliche Kinderlieder mit den jungen Bastlern. ...

Jugendliche testen ihre Grenzen

Selters. Von Einsteigerrouten wie dem „Tannheimer Tal“ bis zu Expertentouren wie dem „K2“ wurde jeder Geschmack bedient. ...

Kradfahrer durch Sturz schwer verletzt, Identität noch unklar

Hachenburg. Nach aktuellem Ermittlungsstand befuhr am Sonntag, den 30. Juli, gegen 17.20 Uhr ein Rollerfahrer die Straße ...

Raubüberfall auf eine Spielothek in Westerburg

Westerburg. Nach Tatausführung flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Hinweise auf ein Fluchtmittel konnten ...

Westerwälder Protestanten bleiben Kirchenmitglieder

Westerburg/Selters. Das ist ein Rückgang bei den Austritten von 19 Prozent, beziehungsweise 23 Prozent zum Vorjahr. Damit ...

Werbung