Werbung

Nachricht vom 14.07.2017    

Sonnenkinder auf dem Alten Markt in Hachenburg

Sie brachten die Sonne mit aus Oberbayern und versetzten die Zuhörer in Urlaubsstimmung mit ihren romantischen Folk-Pop-Songs, von denen das Hachenburger Publikum gar nicht genug bekam: „Sunspiration“ – Florian Heimbuchner, Lenni Bachmeier und Stefan Gackstatter. Die Band wurde von den Kurieren präsentiert.

Fotos: Helmi Tischler-Venter und Wolfgang Tischler

Hachenburg. Die jungen Musiker kennen sich schon seit Kindertagen, seit 2010 musizieren sie miteinander und wohnen nun gar gemeinsam in einer Wohngemeinschaft. Dass sie perfekt aufeinander eingespielt sind, hört man an dem präzise synchronen Gesang des Sänger-Duos Heimbuchner und Bachmeier, gefühlvoll begleitet von Gackstatters Schlagzeugrhythmen.

Schon in der Ansage wies Kulturzeit-Chefin Beate Macht auf die schönen Augen der Bandmitglieder hin. Leadsänger Florian Heimbuchner – Typ jugendlicher Barry Gibb - punktete außer mit strahlend blauen Augen mit in der Sonne leuchtendem schulterlangem Blondschopf. Er war nach dem Konzert von schwärmerischen jungen Damen umlagert.

Im Konzert überzeugte das Trio mit sanften, melodischen Klängen und melancholischen Texten. „Sweet pain“, „Three men“, „Every now and then“ und „Nothing to say“ sind auf der neuen CD „The wind“ enthalten, die nach einjähriger Kreativpause entstanden ist. Das Intro des Songs „Electric“ beginnt im a capella Stil und wirkt mittelalterlich, der Einsatz des Schlagzeugs katapultiert das Lied in die Gegenwart. Ihre älteren Lieder vom „Another World“ Album seien fröhlicher, erläuterte Heimbuchner und forderte die Zuhörer wiederholt zum Mitsingen auf, zum Beispiel bei dem Song „Free to go“. Das Mitmachen fällt auf dem Alten Markt immer etwas verhaltener aus, aber das Publikum war durchaus von der Musik angetan und forderte die Band „On and on“ zum Weiterspielen auf.

Mit diversen Gitarren, Elektroorgel, Mundharmonika und Cajon begleiteten die Musiker sich vielfältig und routiniert. Die Sänger muteten bisweilen an wie Simon und Garfunkel oder die Beatles in den Anfangsjahren. Sicherlich wird „Sunspiration“ ebenfalls großer Erfolg beschieden sein. Der sympathischen Band ist er zu wünschen. htv


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
   


Kommentare zu: Sonnenkinder auf dem Alten Markt in Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona Westerwaldkreis: 296 aktive Fälle - Inzidenzwert 68,8

Am Sonntag, den 29. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.828 (+26) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 296 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 68,8.


"hähnelsche Buchhandlung" Preisträger beim Deutschen Buchhandlungspreis 2020

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat heute in der Staatsbibliothek Unter den Linden Berlin zum sechsten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis verliehen. Dabei zeichnete sie insgesamt 118 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen aus. Ausgewählt wurden die Preisträger aus 426 eingereichten Bewerbungen von einer unabhängigen Jury unter Vorsitz des Verlegers Stefan Weidle.


Erste Adventsgabe von der VG Westerburg an ihre Bürger

VIDEO | Es ist eine alte Tradition: Zur Adventszeit werden Türen geöffnet. Neu ist: Vier ganz besondere Türen öffnet nun die Verbandsgemeinde Westerburg für ihre Bürger! Stöffel-Park und Kulturbüro haben sich etwas für ihre Mitbürger einfallen lassen – und dabei wurden auch die Künstler und Techniker nicht vergessen.


Region, Artikel vom 29.11.2020

Digitale Adventskalender-Türchen öffnen

Digitale Adventskalender-Türchen öffnen

Digitale Angebote sorgen auch im Advent unter den Corona-Bedingungen für schöne Überraschungen in der Vorweihnachtszeit. Statt Adventssingen und lebendigen Adventskalendern lassen sich die Online-Adventskalendertürchen sicher und bequem von Zuhause aus öffnen und bringen eine Einstimmung auf die Festtage.


Nicole nörgelt – über die Verrohung in den Köpfen

GLOSSE | Wir leben in einer Zeit der Absurditäten. Gegensätze und Ironie des Alltags, wohin man schaut. War die Menschheit auch vor Corona schon so oder hat dieses Virus all unsere schlimmsten Eigenschaften hervorgeholt? Oh Mann, schon wieder ein überflüssiger Artikel zu Corona und Consorten? Gab es doch schon genug! Und ja, ich wollte an dieser Stelle nicht mehr über die Pandemie und ihre Auswüchse in den Köpfen nörgeln, aber was bleibt mir denn anderes übrig?




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Erste Adventsgabe von der VG Westerburg an ihre Bürger

Westerburg. Etwas Kulturelles braucht der Mensch
Plan B war gestern, mit dem zweiten kleinen Lockdown hat Martin Rudolph ...

„Musikkreis“ in der Abtei Marienstatt gibt nicht auf

Marienstatt. Der WW-Kurier hatte über die Corona-Auswirkungen nach dem 1. Lockdown berichtet. https://www.ww-kurier.de/artikel/90829-abtei-marienstatt-kehrt-langsam-zur-normalitaet-zurueck ...

Buchtipp: "Die Tote vom Dublin Port“ von Mara Laue

Dierdorf/Hamburg. Russels Freund, Detective Sergeant Declan Walsh bearbeitet eine Serie von Frauenmorden, die immer nach ...

Nico Traut ist im Halbfinale von „The Voice of Germany“

Rennerod. Hannah saß bereits auf einem der begehrten Hotseats, als Nico auftrat. Bereits bei der Probe bezeichnete sich Coach ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach – Das Original

Waldbreitbach. Auch wenn in dieser Saison einige Stationen ausfallen, wird es vom 1. Dezember 2020 bis zum 31. Januar 2021 ...

Das langsame Sterben der Kultur im Westerwald geht weiter

Montabaur. Damit endet das Jahr zwischen Hoffnung und Enttäuschung für die Kulturschaffenden mit viel Frust! „Wir bedauern ...

Weitere Artikel


Tödlicher Betriebsunfall in Westerburger Firma

Westerburg. Am Freitag, dem 14. Juli um 9.50 Uhr kam es in einer metallverarbeitenden Firma in Westerburg zu einem schweren ...

Fahrradfahrerin verletzt; Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Mudenbach. Am Donnerstag, 13. Juli, 7.41 Uhr ereignete sich in Mudenbach, Mühlenweg / Ecke Hauptstraße ein Verkehrsunfall, ...

Garagenbrand in einem Wohnhaus

Hachenburg-Altstadt. Am Donnerstag, 13. Juli, gegen 15.35 Uhr kam es in Hachenburg-Altstadt, Lindenstraße in einem dortigen ...

Vorstand bei Donum Vitae im Amt bestätigt

Montabaur. Satzungsgemäß fanden bei Donum Vitae Westerwald/Rhein-Lahn e.V. die Neuwahlen statt. Donum Vitae tritt in christlicher ...

Ungebetene Gäste auf der Schulbaustelle in Bad Marienberg

Bad Marienberg. In der Zeit von Dienstag, 11. Juli, 16.15 Uhr bis Mittwoch, 12. Juli, 6 Uhr wurde von unbekannten Tätern ...

Ehrenamtlicher Senior Experte werden

Montabaur/Westerburg. Einmal in der Woche als Gesprächspartner in Westerburg oder Montabaur zur Verfügung stehen und mit ...

Werbung