Werbung

Nachricht vom 09.07.2017 - 12:10 Uhr    

Schlägereien auf Veranstaltungen

Sowohl beim Brückenfest in Limbach als auch bei der Kirmesveranstaltung in Horressen kam es zu Körperverletzungsdelikten, derentwegen die Polizei eingreifen musste. Bei der Schlägerei in Horressen gab es einen Verletzten, die Polizei Montabaur bittet um Zeugenaussagen zu dem Vorfall.

Symbolfoto WW-Kurier

Limbach. Im Verlauf des Brückenfestes in Limbach vom 8. Juli auf den 9. Juli kam es zu zwei Körperverletzungsdelikten. Gegen 2:30 Uhr wurde ein 26-jähriger Festbesucher durch einen 18-jährigen Mann geschlagen. Um 3 Uhr kam es zu einer Schlägerei zwischen einem 30-jährigen und einem 21-jährigen Mann. In beiden Fällen waren die beteiligten Personen erheblich alkoholisiert.

Montabaur. Auf der Kirmesveranstaltung in Horressen kam es in den frühen Morgenstunden des Sonntag, 9. Juli im Festzelt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen, die wohl unmotiviert aufeinander eingeschlagen haben sollen. Der genaue Verlauf der Streitigkeiten ist nicht bekannt. Einer der Kontrahenten wurde im Gesicht und am Hals verletzt, ärztliche Hilfe wurde jedoch abgelehnt. Deshalb sucht die Polizei Montabaur, Telefon 02602-92260, Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.
(PM Polizeidirektion Montabaur)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerburg im Coca-Cola Sammelfieber

Westerburg. Diese brauchten nicht lange weiter nach Mitgliedern zu suchen. Denn schon am Eingang baute Achim Geißler aus ...

Zwei Fahrer auf Autobahn eingeschlafen und eine Unfallflucht

Montabaur. Am Freitagvormittag gegen 11:10 Uhr kam es auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt bei Montabaur zu einem ...

Tradition und Moderne beim großen Schustermarkt in Montabaur

Montabaur. Wieland verlieh der Hoffnung Ausdruck, dass viele Menschen das schöne Wochenende für einen Besuch des Schustermarkts ...

Neubau: Heizen mit Holz

Montabaur. Holz als Rohstoff ist - bei richtiger Verwendung in einer modernen Feuerstätte - ein umweltgerechter Brennstoff, ...

Von Frauen für Frauen: Sisterhood ist ein besonderer Gottesdienst

Herschbach. Jede Frau wird schon an der Tür persönlich begrüßt. In einem halbstündigen Vorlauf zu dem eigentlichen Gottesdienst ...

Oktoberfest für Senioren

Montabaur. Am 21. September findet das erste „Oktoberfest“ für die ältere Generation in der Stadthalle in Montabaur statt. ...

Weitere Artikel


Diebe und Randalierer unterwegs

Seeburg. Am 8. Juli wurde zwischen 11 und 11:30 Uhr auf dem Parkplatz des Dreifelder Weihers in Seeburg aus einem ...

Fighting Farmers gewinnen in Kassel 58:0

Montabaur. Nicht aber in der derzeitigen Verfassung, in der sich Montabaur befindet. Der
Spitzenreiter der Regionalliga ...

Cabrio-Dach aufgeschnitten

Zehnhausen bei Rennerod. Am Sonntag, 9. Juli, im Zeitraum 11:20 Uhr bis 12 Uhr, wurde an einem geparkten Cabriolet durch ...

Netzwerktreffen der Pressesprecher/innen der Landkreise

Region. Auf Initiative der drei Organisatoren, Thomas Zöller (Mainz-Bingen), Thomas Müller (Trier-Saarburg) und Alexandra ...

Polizeiarbeit für Verkehrssicherheit

Kölbingen. Am Sonntag, 9. Juli, gegen 6:15 Uhr, wurde die PI Westerburg über ausgehobene Gullideckel in der Hauptstraße ...

Fliegendes Rad verursacht Verkehrsunfall

Ebernhahn. Das fliegende Rad geriet genau vor den PKW eines weiteren Verkehrsteilnehmers, welcher auf dem mittleren Fahrstreifen ...

Werbung