Werbung

Nachricht vom 01.07.2017    

Fahrerin baut Unfall an gesicherter Unfallstelle auf L 307

Am Samstagnachmittag, den 1. Juli kam es auf der Landesstraße 307 bei Vielbach zu zwei Unfällen. Die Kehrmaschine war gerade dabei die Unfallstelle zu reinigen, die Polizei sicherte mit einem Fahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht die Stelle ab, da kam es zu einem weiteren Unfall, bei dem zwei Fahrzeuge und das absichernde Polizeifahrzeug stark beschädigt wurden.

Fotos: Ralf Steube

Vielbach. Den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit war wohl der Auslöser des zweiten Unfalls am Samstag, den 1. Juli bei Vielbach. Das Abschleppunternehmen war noch dabei, die Spuren und Reste des ersten Unfalls zu beseitigen. Ein Polizeifahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht sicherte den Bereich, wo die Reinigungsarbeiten stattfanden, ab.

Zu diesem Zeitpunkt kam eine Fahrerin mit ihrem Kleinwagen aus Richtung Selters über die L 307. In der langgezogenen Rechtskurve war die Fahrerin laut Zeugenaussagen mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Beim Anblick der Unfallstelle geriet sie mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Sie krachte auf der Gegenfahrbahn zuerst in die Leitplanke, touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug und rammte dann das absichernde Polizeifahrzeug. Da die Polizei Montabaur nun in den Unfall involviert war, kam die Autobahnpolizei, um den zweiten Unfall aufzunehmen.



Bei dem Unfall wurde die Frau verletzt und musste vom DRK ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Fahrzeug erlitt Totalschaden. Wie hoch die Schäden an dem entgegenkommenden Fahrzeug und dem Polizeifahrzeug sind, steht noch nicht fest. Die Landstraße musste für die Unfallaufnahme, sowie die Rettungs-, Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen voll gesperrt werden. (woti)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Starkregen: Feuerwehren der VG Westerburg müssen Keller und Parkplatz leerpumpen

VG Westerburg. In Berzhahn kam es um 14.58 Uhr und um 15.05 Uhr innerhalb kürzester Zeit gleich zu zwei Einsätzen, bei denen ...

In Niederahr randaliert: 60-Jähriger schlägt mit Kantholz auf Autos ein

Niederahr. Er bedrohte die eingetroffenen Polizeikräfte mit einem Messer und drohte, sich selbst zu verletzen. Der Mann konnte ...

Amphibienschutz am Dreifelder Weiher

Westerwaldkreis. Bei einer Überzahl von Erdkröten konnten insgesamt 6.093 zum Gewässer hinwandernde Lurche - und damit 714 ...

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit trio flex & friends

Ransbach-Baumbach. Pfarrer Wolfgang Weik führte durch den fröhlichen und kontrastreichen Taufgottesdienst, der in sommerlicher ...

Heinrich-Roth-Realschule plus spendet 14.000 Euro für ukrainische Flüchtlinge

Montabaur. Als sie den Scheck sieht, muss Pfarrerin Anne Pollmächer tief durchatmen. 14.000 Euro hat die Montabaurer Heinrich-Roth-Realschule ...

Mutter-Kinder-Schreinerwerkstatt begeistert Familien mit einer etwas anderen Aktion

Höhr-Grenzhausen. Die Kooperationsveranstaltung der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises und des Jugend- und Kulturzentrums ...

Weitere Artikel


22 Maler freuen sich über Gesellenbrief

Neuwied. Damit da kein Engpass auftritt, wenn man einen solchen Fachmann oder -frau braucht, erhielten jetzt 22 Junghandwerker ...

Juniorinnen gewinnen U 13-Stützpunkt-Turnier

Region. Das Team spielte zunächst 1:1 gegen die Mannschaft von Rhein/Ahr und gewann zum Abschluss mit 1:0 gegen Trier-Saarburg. ...

Auto und Gegenstände aus Autos in Brandscheid geklaut

Brandscheid. In der Zeit von Donnerstag, 29. Juni, 20:30 Uhr bis Freitag, 30. Juni, 5:45 Uhr, wurde im Layweg der PKW Opel ...

Maurer erhalten ihren Gesellenbrief

Neuwied. In dieser „Freisprechungsfeier“ gab es aber nicht nur Glückwünsche, sondern auch aufweckende Worte des Obermeisters, ...

Grandiose Show der Gruppe „Gankino Circus“ in Hachenburg

Hachenburg. Der Auftritt der vier Musiker mit Show-Talent brachte das Publikum zum Swingen und Rocken. Mit schwungvollen ...

Wäller Ortsumgehungen in Wissings Prioritätenliste zum BVWP 2030

Region. „Die Infrastruktur in Rheinland-Pfalz wird durch die Projekte aus dem Bundesverkehrswegeplan spürbar verbessert. ...

Werbung