Werbung

Nachricht vom 28.06.2017    

Mit dem Fahrrad zum Autodiebstahl

Ein SUV wurde in Guckheim gestohlen und mehrere Fahrzeuge wurden durchsucht, vielleicht mit Diebstahlabsicht. Da die Täter bei ihrem Streifzug Fahrräder benutzten, sucht die Polizei Westerburg Zeugen, die entweder Angaben zu den Fahrrädern machen können oder zu den Diebstahlversuchen.

Autoknacker nutzten gestohlene Fahrräder. Fotos: Polizei

Montabaur. In der Nacht von Mittwoch, 21. Juni zu Donnerstag, 22. Juni entwendeten unbekannte Täter einen rostbraunen PKW Dacia Duster in der Straße Börncher in Guckheim. Das Fahrzeug wurde zwischenzeitlich in Dornburg-Thalheim aufgefunden.

Durch dieselben Täter dürften mehrere Fahrzeuge im Bereich Hollestücker und Börncher geöffnet und durchsucht worden sein. Der Versuch des Fahrzeugdiebstahls kann auch hier nicht ausgeschlossen werden.

Zur Überwindung der Strecken nutzten die Täter mehrere entwendete Fahrräder, wovon zwei bisher keinem Eigentümer zugeordnet werden können. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht. Wer kann Angaben zu den aufgefunden Fahrrädern der Marke Prince und Bellini machen? Hinweise bitte an die Polizei Westerburg Telefon 02663/9805-0. (PM Polizeidirektion Montabaur)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona-News: Inzidenz im Westerwaldkreis klettert auf 322 und weiterer Todesfall

Westerwaldkreis. Eine 7-Tage Inzidenz von über 300 und auch erstmals eine Hospitalisierungs-Inzidenz über der magischen Grenze ...

LKW-Zug verliert unbekannte Flüssigkeit - Großeinsatz für Feuerwehren

Nentershausen. Die verlorene Ladung hinterließ weiße Punkte auf der Autobahn. Der Stoff, der austrat, war zunächst unbekannt. ...

Fünf Schwerverletzte bei Unfall auf B 54 bei Rennerod

Rennerod. Am heutigen Mittwoch kam es um 16:02 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 54 zwischen den ...

380.000 neue Bäume: Wiederaufforstungsmaßnahmen um Rennerod in vollem Gange

Rennerod. Die Westerwälder Landschaft hat sich verändert. Der Wald, der im Westerwald nicht ohne Grund im Namen getragen ...

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle in Selters

Selters. Am 19. Januar wurde im Zeitraum von 7 Uhr bis 9.30 Uhr ein in der Verlängerung der Schützstraße am rechten Parkstreifen ...

Verkehrsunfallflucht in Montabaur: Zeugen gesucht

Montabaur. Im Zeitraum von Dienstag, dem 18. Januar, 13 Uhr, bis zum Mittwoch, dem 19. Januar, 10 Uhr, kam es in der Lahnstraße ...

Weitere Artikel


Steuerberaterkammer ehrt Absolventen aus Westerburg

Region.Zu den Absolventen zählen Tabea Breitenfeld, Julian Gläser, Daniel Goroncy, Sophia Holschbach, Michelle Jung, Christin ...

Von Bildung bis Trump

Bad Marienberg. Da die Schule im Wahlkreis von Hendrik Hering liegt, lässt er es sich nicht nehmen, die Klasse persönlich ...

Info-Stele am Alten Bahnhof eingeweiht

Montabaur. Die Idee für die Info-Tafel stammt vom Arbeitskreis Historischer Stammtisch, der auch die Entwürfe für die Texte ...

Großes Chor-Kino in Müschenbach begeisterte das Publikum

Müschenbach. Mit ihren Liedvorträgen, jeweils passend liebevoll und bis ins Detail in Szene gesetzt, begeisterten die Gastgeber ...

FVR-Beachsoccer-Cup – Die dritte Auflage dieses Turnieres

Dernbach. Aber auch die weiteren sieben Mannschaften zeigten, wie Fußball „im Sand geht“. Sicherlich eine interessante Abwechslung ...

Sieben START-Stipendiaten aus Rheinland-Pfalz haben ihr Abitur

Region/Frankfurt. Sieben START-Stipendiaten in Rheinland-Pfalz haben ihr Abitur bestanden und wurden gemeinsam mit Stipendiaten ...

Werbung