Werbung

Nachricht vom 24.06.2017    

Verkehrsunfall unter Drogeneinwirkung auf der BAB 3

Fahrunfähigkeit aufgrund von Drogenkonsum war ursächlich für einen Unfall auf der Bundesautobahn 3 bei Großholbach. Ein junger Autofahrer fuhr in der Absicht zu überholen, auf der mittleren Fahrspur ungebremst auf einen Kleintransporter auf. Es entstand zum Glück nur Sachschaden.

Symbolfoto WW-Kurier

Großholbach. Ein 18-jähriger PKW-Fahrer aus Hessen befuhr auf der BAB 3, Fahrtrichtung Frankfurt, den mittleren von drei Fahrstreifen. Etwa bei KM 91 wollte er einen Kleintransporter überholen. Anstelle auszuscheren und zu überholen, fuhr der junge Mann jedoch ungebremst auf den Kleintransporter auf.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, die Gesamtschadenshöhe wird auf circa 3.500 Euro geschätzt. Beim Unfallverursacher konnten deutlich Anzeichen für Drogenkonsum festgestellt werden, ein Schnelltest reagierte entsprechend positiv. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde daraufhin sichergestellt, gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. (PM Verkehrsdirektion Koblenz)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sturmfolgen: Stromausfall in Ehringhausen

Ehringhausen. In Ehringhausen kam es am Dienstag, 30. November, um 22.50 Uhr zu einem Stromausfall. Grund war ein Baum, der ...

Alkoholisiert und ohne Führerschein endete die Fahrt in Unnau-Korb

Unnau-Korb. Am Dienstag, dem 30.November, wurde um 11.30 Uhr ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg ...

Westerwälder Rezepte - Vegetarisches Festtagsmenü

Region. Da zurzeit wieder Kontakte eingeschränkt werden müssen, wird auch Weihnachten wieder im kleinen Familienkreis gefeiert ...

Kalte Jahreszeit: Wie man Vögel im Winter richtig füttert

Westerwaldkreis. Viele Vögel sind bereits in ihre Winterquartiere im Süden gezogen. Doch einige Vogelarten wie Amseln oder ...

Stadtbibliothek Montabaur: Wie der Würfel aus dem Tablet kam

Montabaur. Stolz präsentiert der kleine Jan seinen bunten Papierwürfel. Die Bilder darauf hat er selbst fotografiert und ...

Der Impfbus kommt ins Nistertal

Atzelgift. Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann einfach ohne Termin und vorherige Anmeldung in Atzelgift vorbeikommen. ...

Weitere Artikel


Die Sonne draußen lassen

Montabaur. Markisen, Sonnensegel, Jalousien, Roll- und Klappläden oder Beschattung durch Laubbäume, Balkone und Dachüberstände ...

Sommer-Musik vor dem alten Rathaus

Montabaur. „Frechblech“ 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr
Frechblech ist das quirlige Soloquintett des evangelischen Dekanates Selters, ...

Loyko kommt mit „Teufelsgeiger“ nach Westerburg

Westerburg. Beim Konzert von Loyko verschmelzen an der Seite von Stargeiger Sergey Erdenko die Geigen und Gitarren der Mitmusiker ...

Neue Tourist-Information in Montabaur eingeweiht

Montabaur. Am 1. Januar 2011 eröffnete die Verbandsgemeinde Montabaur erstmals eine eigene Tourist-Information (TI) für den ...

Zwei Verkehrsunfälle

Lautzenbrücken. Am Donnerstag, 22. Juni, um 7.42 Uhr ereignete sich in Lautzenbrücken, Mittelstraße Ecke Hauptstraße ein ...

Unfall nach Reifenplatzer

Girod. Vor Ort stellte sich heraus, dass an einem PKW (Kleinwaqen), derauf dem ganz linken von drei Fahrstreifen der BAB ...

Werbung