Werbung

Nachricht vom 21.06.2017    

4. Brexbachtallauf der LG Alsbach kam super an

Bei herrlichen Witterungsbedingungen fand am Samstag, 10. Juni, der 4. Brexbachtallauf der LG Alsbach statt. Es war das insgesamt 28. Lauf-Event und somit fehlen nur noch zwei Veranstaltungen bis zum Jubiläum im Jahr 2019. Trotz bescheidener Voranmeldungen, fanden am Veranstaltungstag selbst über 170 Läuferinnen und Läufer den Weg ins Kannenbäckerland.

VG-Bürgermeister Michael Merz (rechts) am Zieleinlauf. Fotos: privat

Alsbach. Neben verschiedenen Kinder- und Jugendläufen, konnte man beim 4,2 Kilometer Jedermannlauf teilnehmen oder sich über die 10-Kilometer-Strecke versuchen und dies sowohl als Läufer, wie auch als Walker.

Wer besonders viel vor hatte und dabei auch noch 666 Höhenmeter überwinden wollte, der machte sich um 16 Uhr auf den 25 Kilometer langen Brexbachtallauf, der wegen seines idyllischen und wunderschönen Streckenverlaufes wieder alle Läufer in seinen Bann zog. Ralf Scheyer und Dirk Stamm, die Hauptverantwortlichen der LG Alsbach, erhielten vor der Siegerehrung, die bei herrlichem Wetter auf dem Platz hinter dem Dorfgemeinschaftshaus durchgeführt wurde, nur positives Feedback von den Teilnehmern. Dies freute auch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach, Michael Merz, der sich den Zieleinlauf vor Ort anschaute.



Der Dank der Verantwortlichen gilt natürlich auch den zahlreichen Helferinnen und Helfern, ob beim Kuchen- oder Imbissverkauf, bei der Technik oder an den zahlreichen Streckenpunkten entlang der Laufstrecken. Ohne deren Hilfe wäre die Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht möglich. (PM OG Alsbach)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 4. Brexbachtallauf der LG Alsbach kam super an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis verlängert Allgemeinverfügung und Ausgangssperre

Ab 12. April gilt im Westerwaldkreis eine neue Allgemeinverfügung, die aufgrund der 100er-Inzidenz und der Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz zu erlassen war. Sie ist bis zum 20. April gültig.


Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Am Freitag, den 9. März hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.


Region, Artikel vom 10.04.2021

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

LESERMEINUNG | Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig stellte verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb vor: Ausweitung der Maskenpflicht, weniger Durchmischung und Teststrategie. Hierzu erreicht uns ein Leserbrief eines Kita-Leiters, der die Situation aus seiner Sicht schildert.


Region, Artikel vom 10.04.2021

Haus ohne Keller?

Haus ohne Keller?

INFORMATION | Der Keller gehört zum Haus traditionell dazu – zumindest im größten Teil Deutschlands. Trotzdem lassen auch in Deutschland einige Baufamilien den Keller weg, meist aus Kostengründen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


VC Neuwied wird Meister und steigt in 1. Volleyball-Bundesliga auf

Neuwied. Dirk Groß hatte für den erhofften Showdown am viertletzten Spieltag noch einmal sein ganzes Team auf der Mannschaftsmeldeliste ...

FC Mündersbach erweitert sein Online-Angebot

Mündersbach. Neu im Kursangebot ist „Morgen-Gymnastik“ mittwochs von 9 bis 10 Uhr.
Sport ist wichtig für das Herz-Kreislauf-System, ...

„Schnelle Wällerin“ erreicht 5. Platz beim „Preis von Stuttgart“

Hardert. Saisonstart auf dem Hockenheimring
Endlich durfte sie sich wieder ans Steuer ihres geliebten Boliden Formel Ford ...

VC Neuwied will gegen TV Dingolfing vorzeitig Meister werden

Neuwied. Klar ist, dass dieser Punktgewinn im letzten Heimspiel am Samstag, den 10. April gegen den Tabellensiebten aus Dingolfing ...

Das Saisonaus der Rockets in der Chronologie

Limburg. Corona hat die Rockets ausgebremst. Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres fällt die Krönung einer erfolgreichen ...

Kirburg in Bewegung - Machen Sie mit!

Kirburg. Um die Rheinland-Pfälzer zu mehr Bewegung zu motivieren, wurde die Landesinitiative "Land in Bewegung" ins Leben ...

Weitere Artikel


Motivation für Rückkehr in den Job: „Machen Sie´s für sich selbst!“

Wirges. Denn Fachkräfte werden dringend gebraucht, und gut ausgebildete Frauen bilden das größte Potenzial: Das war die Botschaft ...

Buchstaben für „Spack! Festival“ vom Handwerk

Wirges/Montabaur. Die gefrästen Hände in den Dreischichtplatten sollen Jugendliche für Handarbeit und die vielfältigen Chancen ...

Karten ab 24. Juni für Jubiläumskirmes Nentershausen

Nentershausen. Im Rahmen des historischen Laurentiusmarktes konnte innerhalb von vier Stunden schon die Hälfte aller Eintrittskarten ...

Derwischer Carnevals Verein erfolgreich bei VG-Vereinspokal

Dernbach. So konnten neben dem Wanderpokal für die beste Mannschaft auch drei Mal ein 1.Platz (bester Herren Einzel: Marian ...

Selbsthilfegruppe Schlaganfall für Betroffene und Angehörige

Montabaur. Weil ein Bedürfnis nach Gemeinschaft mit anderen, gleich Betroffenen gestillt werden kann und weil die Teilnahme ...

Stadtsanierung: Moderner Wohnraum in alten Mauern

Montabaur. Wann das Gebäude mit der markanten Fassade entstand, wissen die Eigentümer nicht genau. „Vor 1890“, ist sich Doris ...

Werbung