Werbung

Nachricht vom 18.06.2017    

Außenfassade eines Wohnhauses in Eitelborn fängt Feuer

Am Freitag, den 16. Juni gab es am frühen Abend Alarm für die Feuerwehren. Es war ein Gebäudebrand mit Menschenrettung in der Unterdorfstraße in Eitelborn gemeldet. Die Feuerwehren der Augst sowie aus Montabaur, das DRK, der Rettungsdienst und die Polizei waren im Einsatz.

Foto und Video: Uwe Schumann

Eitelborn. Am Freitag, dem 16. Juni gegen 18:25 Uhr geriet in der Ortslage Eitelborn ein Einfamilienhaus in Brand. Entgegen der ersten Meldungen kam es nicht zu einem Vollbrand des Hauses. Ein Schwelbrand führte lediglich zu einem Brandausbruch an der Außenfassade des Wohnhauses.

Der Brand konnte durch die eingesetzte Feuerwehr schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Brand könnte durch Funkenflug eines zum Unkraut vernichten eingesetzten Gasbrenners verursacht worden sein. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Video von der Einsatzstelle





Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Schwerer Unfall auf L 281 - Eine Tote und ein Schwerverletzter

VIDEO | Am Mittwoch, 12. Mai, gegen 6:20 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg auf der Landstraße 281 ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Fahrerin tödlich verletzt, ein weiterer Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 12. Mai 6.992 (+32) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 459 aktiv Infizierte, davon 301 Mutationen.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert bei 111,9 - ein Todesfall

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 11. Mai 6.960 (+16) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 494 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Region, Artikel vom 12.05.2021

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

Die Polizei sucht Zeugen zu einem PKW-Aufbruch in Kombination mit gefährlichem Einbruch in den Straßenverkehr, weil nicht nur Sachen von und aus dem Auto entwendet, sondern auch die Bremsleitung durchtrennt und alle Radmuttern gelöst wurden.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Montabaur. Der maßgebliche Inzidenzwert des Kreises für die Bundesnotbremse liegt laut RKI heute bei 107, Vortag 111,9, Vorgestern ...

Schrottfahrzeug aus Osteuropa stillgelegt

Heiligenroth. Bei der ersten Prüfung des Fahrzeugs waren die Kontrolleure zunächst verwundert, als man an dem Transporter ...

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

Nister. Am Montag, dem 10. Mai 2021, um 8:15 Uhr, wurde in Nister, Auenweg, ein PKW-Aufbruch gemeldet. An dem abgestellten ...

Westerwälder Rezepte: Käse-Sahnetorte mit Erdbeeren

Region. Die Käse-Sahnetorte ist mit ihren zwei verschiedenen Böden etwas aufwändiger in der Herstellung, dafür schmeckt sie ...

Schwerer Unfall auf L 281 - Eine Tote und ein Schwerverletzter

Hachenburg. Die 33-jährige Fahrzeugführerin aus der VG Hachenburg befuhr mit dem PKW VW den Zubringer zur L 281, aus Richtung ...

Herzensmensch mit viel Verantwortung

Bad Marienberg. Auch die beiden Alloheim Senioren-Residenzen „Am Kurpark“ und „Anna Margareta“ feiern dieses besondere Datum ...

Weitere Artikel


DFB Beach Soccer DM: Qualifikation in Dernbach

Dernbach. Spielbeginn ist um 11 Uhr, das Finale ist für 17 Uhr geplant. Der Erst- und der Zweitplatzierte der FVR-Endrunde ...

Farmers gewinnen in Kaiserslautern mit 33:0

Montabaur. In Zahlen liest sich das so: Die Farmers gewinnen das Rheinland-Pfalz-Derby bei den Pikes mit 33:0 (6:0, 6:0, ...

Sommerfest im Tierheim Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Die Attraktionen waren jedoch die Bewohner des Tierheims, die Hunde und Katzen. Während alte und junge ...

Lesung mit Gert Scobel: Der fliegende Teppich

Montabaur. „Wir leben ohne festen Boden unter den Füßen – und fliegen dennoch.“

Alles hängt jedoch davon ab, dass wir ...

Randalierer in Westernohe

Westernohe. Auf einem Parkplatz der Dr. Walter Zoth Allee wurden am Mittwoch, den 14. Juni, in der Zeit von 7 bis 16 Uhr, ...

Doppelt gefeiert ist noch besser: Jubiläum in Nentershausen

Nentershausen. Die Fronleichnamswoche zeigt sich witterungsmäßig optimal und so strahlten auch die vielen Aktiven am Samstag, ...

Werbung