Werbung

Nachricht vom 13.06.2017    

Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach- Baumbach

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass ab 19. Juni die Arbeiten zur Sanierung der L 307, Rheinstraße in Ransbach- Baumbach beginnen. Im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Ransbach- Baumbach werden neben Arbeiten für den Ausbau der L 307/ Rheinstraße auch Arbeiten zur Erneuerung der Gehweganlagen, zur Sanierung der Kanal- und Wasserleitungen sowie der weiteren Versorgungsanlagen wie beispielsweise der Strom -und Gasversorgung durch die Energieversorgung Mittelrhein durchgeführt.

Symbolfoto

Ransbach-Baumbach. Im ersten Schritt erfolgt die Verlegung von Versorgungsleitungen im Bereich zwischen dem Desperweg und dem Waldweg, anschließend werden die Gehweganlagen für die weiterführenden Arbeiten vorbereitet. Diese Arbeiten werden unter Einengung der Fahrbahn durchgeführt.

Nach Ertüchtigung der Gehweganlagen werden die Arbeiten mit der Verlegung von Kanal/- Wasser- und der weiteren Versorgungsleitungen im Bereich zwischen Kreisverkehrsplatz Pleurtuitstraße/ Rheinstraße und der Eulerstraße unter Einsatz einer Lichtsignalanlage in Abstimmung mit den Verkehrsbehörden, der Polizei und den Rettungsdiensten fortgesetzt.

Die Kosten für den Vollausbau der L 307 belaufen sich für das Land Rheinland- Pfalz auf circa 1.100.000 Euro. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme liegen bei circa 2.600.000 Euro. Gute Witterungsbedingungen vorausgesetzt, ist mit einer Bauzeit bis Dezember 2017 zu rechnen.



Der Landesbetrieb Mobilität Diez wird über den Baufortschritt entsprechend informieren.

Der LBM Diez, die Stadtverwaltung Ransbach- Baumbach, die Verbandsgemeindewerke Ransbach- Baumbach und die Energieversorgung Mittelrhein bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die auftretenden Behinderungen um Verständnis. (PM LBM Diez)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach- Baumbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Starkregen: Feuerwehren der VG Westerburg müssen Keller und Parkplatz leerpumpen

VG Westerburg. In Berzhahn kam es um 14.58 Uhr und um 15.05 Uhr innerhalb kürzester Zeit gleich zu zwei Einsätzen, bei denen ...

In Niederahr randaliert: 60-Jähriger schlägt mit Kantholz auf Autos ein

Niederahr. Er bedrohte die eingetroffenen Polizeikräfte mit einem Messer und drohte, sich selbst zu verletzen. Der Mann konnte ...

Amphibienschutz am Dreifelder Weiher

Westerwaldkreis. Bei einer Überzahl von Erdkröten konnten insgesamt 6.093 zum Gewässer hinwandernde Lurche - und damit 714 ...

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit trio flex & friends

Ransbach-Baumbach. Pfarrer Wolfgang Weik führte durch den fröhlichen und kontrastreichen Taufgottesdienst, der in sommerlicher ...

Heinrich-Roth-Realschule plus spendet 14.000 Euro für ukrainische Flüchtlinge

Montabaur. Als sie den Scheck sieht, muss Pfarrerin Anne Pollmächer tief durchatmen. 14.000 Euro hat die Montabaurer Heinrich-Roth-Realschule ...

Mutter-Kinder-Schreinerwerkstatt begeistert Familien mit einer etwas anderen Aktion

Höhr-Grenzhausen. Die Kooperationsveranstaltung der Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises und des Jugend- und Kulturzentrums ...

Weitere Artikel


Kunst und Mathematik vereint – Ausstellung „Alles ist Zahl"

Koblenz / Montabaur. „Mathematik spielt bei den naturwissenschaftlich-technischen Ausbildungsberufen eine wichtige Rolle, ...

Erste Seniorenmesse Selters findet großes Interesse bei Ausstellern

Selters. Die Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) planen ein breit ...

Aktion Saubere Landschaft 2017 war ein voller Erfolg

Montabaur. „Die vielen freiwilligen Müllsammler befreiten ihre Heimat von mehr als 60 Tonnen Müll. Hinzu kommen 979 Reifen ...

WAB erweitert sein Unterstützungsangebot

Montabaur. Anhand unterschiedlichster „Hands-On-Lernmodule“ erfahren die Kinder unter anderem am Beispiel eines Handys, welche ...

“JUWEL” gibt jungen Menschen in schwierigen Lebensphasen Orientierung

Montabaur. Hahn war damals in leitender Funktion für die Arbeitsgemeinschaft Rhein-Lahn tätig und ist heute operativer Geschäftsführer ...

Rotmilan am Roten Kopf in Gefahr?

Montabaur. „Wir nehmen diese Beobachtungen sehr ernst, auch wenn in beiden Fällen leider eine eingehende Untersuchung der ...

Werbung