Werbung

Nachricht vom 02.06.2017    

Der Kreisausschuss des Westerwaldkreises tagt

Der Kreisausschuss des Westerwaldkreises ist für Montag, 12. Juni, 15 Uhr, zu einer Sitzung – gemeinsam mit dem Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport – in den Peter-Paul-Weinert-Saal, Peter-Altmeier-Platz 1, 56410 Montabaur, mit umfangreicher Tagesordnung vor allem zu sicherheitsrelevanten und schulischen Belangen eingeladen.

Montabaur. Tagesordnung:
Nicht Öffentlicher Teil
1-2. Personalangelegenheiten
3. Informationen des Landrates zu Vorschlägen der Zentralen Vergabestelle
4. Verschiedenes, Anfragen, Auskünfte, Termine
Öffentlicher Teil – ab 15:15 Uhr
5. Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse
6. Fahrscheindruckerförderung im Rahmen der VRM-Tarifanwendung im Westerwaldkreis
7. Beschaffung eines Abrollbehälters Atemschutz
8. Erweiterung der Parkflächen am Kreishaus - Ermächtigung zur Auftragsvergabe
9. Ausschreibung Strom- und Gaslieferungsverträge 2019; Teilnahme an der Bündelausschreibung im Westerwaldkreis
10. Sachstand Umsetzung Kreisstraßenbauprogramm 2017/2018
11. Planung Verkehrsknotenpunkt ICE-Bahnhof Montabaur/L313 Mt-Eschelbach/A3/B255; Erstellung einer Machbarkeitsstudie für eine Umgehungsstraße - Auftragserweiterung für die technische Objektplanung
12. Beschaffung von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) für den Bereich Elektrotechnik an der BBS Montabaur
13. Sanierung/Modernisierung der Fachräume im Bereich Ernährung/Hauswirtschaft/Sozialwesen an der BBS Montabaur - Demontage-/Montagearbeiten
14. Bauliche Erweiterung IGS Selters - Gewerk Küchenausstattung
15. Sanierungsarbeiten am Mensagebäude im Schulzentrum Höhr-Grenzhausen; Ermächtigung zu Auftragsvergaben
16. Schulzentrum Höhr-Grenzhausen; Energiekonzeption zur Versorgung des Schulzentrums unter Einbeziehung der Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit
17. Erneuerung der Lüftungsanlage im Salzbrennraum der Keramischen Fachschule in Höhr-Grenzhausen
18. Brandschutztechnische/energetische Sanierungsarbeiten im Ostflügel des Gebäudetraktes Konrad-Adenauer-Gymnasium/Friedrich-Schweitzer-Schule Westerburg - 2. BA
Öffentlicher Teil – gemeinsam mit dem ASKS – ab 16 Uhr
19. Fortschreibung der Schuldaten
20. Sanierung der Rundsporthalle in Hachenburg; Beteiligung des Westerwaldkreises 21. Evangelisches Gymnasium in Bad Marienberg; Beteiligung des Westerwaldkreises an der Erweiterung der Mensa
22. Raumbedarf der Förderschulen für ganzheitliche und motorische Entwicklung
23. Verschiedenes, Anfragen, Auskünfte, Termine
Öffentlicher Teil – ab 17 Uhr
24. Bericht des Jobcenters Westerwald
25. Weiterer Umgang mit dem Entwurf der Leitlinien zur Kreisentwicklung
26. Kreistagssitzung am 23. Juni 2017
27. Verschiedenes, Anfragen, Auskünfte, Termine (PM Kreisverwaltung Montabaur)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der Kreisausschuss des Westerwaldkreises tagt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 31.03.2020

Corona: 160 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis

Corona: 160 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet 160 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis am Dienstagabend (31. März). Bei der Anzahl der bestätigten Fälle gilt es zu beachten, dass diese Zahlen alle Infizierten seit Beginn der Testungen am 9. März umfassen und auch bereits genesene Personen beinhalten.


Vier neue Corona-Fälle in VG Selters - Im WW-Kreis nun 147 insgesamt

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet 147 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis am Montagabend (30. März). Bei der Anzahl der bestätigten Fälle gilt es zu beachten, dass diese Zahlen alle Infizierten seit Beginn der Testungen am 9. März umfassen und auch bereits genesene Personen beinhalten.


Wirtschaft, Artikel vom 30.03.2020

Mitglieder der Westerwald Bank erhalten Geld zurück

Mitglieder der Westerwald Bank erhalten Geld zurück

Die genossenschaftliche R+V Versicherung sorgte Mitte März für einen wahren Geldsegen: 1.767 Kunden der Westerwald Bank eG erhielten insgesamt 51.699 Euro an Versicherungsbeiträgen zurück. Diese Kunden sind Teil der Mitglieder-Plus-Gemeinschaft der Bank.


Anträge für Überbrückungshilfen können heruntergeladen werden

INFORMATION | Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen" insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige können ab sofort beantragt werden. Bedingungen wurden gegenüber den Vorabinformationen entschärft. Download der Formulare bereits möglich.


Region, Artikel vom 31.03.2020

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Auf behördliche Anweisung musste der Zoo Neuwied ab dem 18. März seine Türen für die Besucher schließen. Die Schließung ist für den vom Förderverein Zoo Neuwied e.V. getragenen Zoo eine große Herausforderung. Die Mitarbeiter/innen versorgen die 1.800 Tiere aber in der gleichen hohen Qualität wie immer.




Aktuelle Artikel aus der Politik


VG-Werke Hachenburg: Wasser und Wärme werden zuverlässig geliefert

Hachenburg. Bereits vor Wochen wurden individuelle Handlungs- und Notfallpläne erarbeitet und zügig in die Tat umgesetzt. ...

Hachenburg: Weitere Geschwindigkeitsmesstafeln angeschafft

Hachenburg. Die Messtafeln verfügen über verschiedene Funktionen und können unter anderem verdeckte Messungen durchführen. ...

Coronapandemie – Stadtverwaltung Hachenburg hilft und dankt

Hachenburg. Im Zusammenhang mit den Einschränkungen durch das Coronavirus sind auch die städtischen Einrichtungen bis auf ...

Meldung zum Coronavirus (SARS-CoV2) vom 29. März

Montabaur. Darüber hinaus gilt es zu berücksichtigen, dass die Ergebnisse der Tests aktuell erst nach circa drei Tagen vorliegen, ...

730.000 Euro für Ausbau der K 127 bei Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. „Auf einer Länge von insgesamt rund 2,9 Kilometern wird die Kreisstraße so ausgebaut, dass sie den Anforderungen ...

Kreisgesundheitsamt appelliert: „Wäller, ruft die Wäller Hotline an!“

Montabaur. Das Infotelefon steht besorgten Bürgerinnen und Bürgern, Menschen mit Erkältungssymptomen sowie bestätigten Corona-Erkrankten ...

Weitere Artikel


Schülergenossenschaft „all in one eSG“ am Start

Salz. Hintergrund dieser Genossenschaft ist es, den Schülern den Wettbewerb so praxisnah wie möglich zu vermitteln. Und da ...

Besuch auf dem Lernbauernhof „Hof Hagdorn“

Hachenburg. Die Kinder teilten sich in die Expeditionsgruppen Tier- und Pflanzenwelt auf. Mit fachkundiger Unterstützung ...

Drittes Kreisfamilienfest „Wäller Spiele(n)“

Rennerod. So konnten sich die Kinder auf diversen Hüpfburgen vergnügen, beim Bullriding ihrer Balance unter Beweis stellen, ...

Fulminantes Konzert der Kreismusikschule

Montabaur. Angefangen mit einer präzise gespielten Einleitung der Querflöten, einstudiert von Petra Cortijo-Aragones, entwickelte ...

Angebliche Bankangestellte betrügen ältere Damen - Zeugen gesucht

Staudt/ Montabaur/ Ransbach-Baumbach. Gegen Mittag klingelte ein junger Mann an der Haustür der 88-jährigen Geschädigten ...

Falscher Polizeibeamter am Telefon

Montabaur. Am 1. Juni erhielt eine ältere Dame aus Holzappel einen Anruf einer männlichen Person, die sich als Polizeibeamter ...

Werbung