Werbung

Nachricht vom 25.05.2017    

SG Rennerod ist Kreismeister in Kreisliga B Saison 2016/17

Knapper 1:0 Erfolg gegen die SG Steineroth/ Dauersberg/ Molzhain. Robin Zimmermann war, wenn man so will, der „Mann des Tages“. Seinen strammen Schuss aus rund 20 Metern konnte der aufmerksame Fabian Held im Kasten der SG Steineroth nicht parieren. Es stand nach 40 Spielminuten 1:0 für die SG Rennerod/ Irmtraut/ Seck, und das war dann auch schon das Endergebnis.

Zum Kreismeistertitel der SG Rennerod/Irmtraut/Seck gratulierte Staffelleiter Wolfgang Hörter und überreichte Spielführer Marius Herkersdorf einen Spielball. Fotos: Willi Simon

Rennerod. In der ersten Halbzeit hatte die SG Rennerod deutliche Vorteile im Spiel um den Kreismeistertitel in der Kreisliga B. Bereits nach fünf Minuten vergab Maurice Weimer eine Großchance. Fabian Held im Tor der SG Steineroth glänzte in der 37. Minute erneut, als er einen fulminanten Schuss von Alexander Haller um den Pfosten lenkte.

Nach dem Seitenwechsel bot sich ein umgekehrtes Bild. Die SG Steineroth ging beherzter zu Werke und hatten nunmehr „das Heft in der Hand“. Spielertrainer Björn Hellinghausen hatte in der 52. Minute Pech bei einer sehenswerten Aktion. Seinen Schuss konnte Fabian Backes, SG Rennerod, für seinen bereits geschlagenen Torwart gerade noch von der Torlinie kratzen.



In der Folge erspielte sich die SG Steineroth weitere Feldvorteile und Torchancen, während sich die SG Rennerod zwangsläufig mehr oder weniger auf gefährliche Konter beschränkte. In den letzten Minuten ging sogar Torwart Fabian Held mit vor das Tor der Renneroder, die dadurch nach einem langen Ball fast das 2:0 erzielt hätten. Es blieb im Hachenburger „Burbach-Stadion“ schließlich beim 1:0 für die Oberwesterwälder.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: SG Rennerod ist Kreismeister in Kreisliga B Saison 2016/17

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Die Fuchskaute: Der höchste Punkt im Hohen Westerwald

Für alle, die gern mal hoch hinaus wollen, bietet sich ein Ausflug zur Fuchskaute an. Mit 657 Metern findet man hier den höchsten Punkt im Westerwald. Die Fuchskaute ist kein normaler Berg, sondern wer den Ausblick dort genießt, steht auf einem erloschenen Vulkan und einem 40 Hektar großen Areal.


Corona im Westerwaldkreis: Acht Neuinfektionen, Inzidenz stabil

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, 23. Juli, acht neu festgestellte Corona-Fälle seit Mittwoch. Der Westerwaldkreis verzeichnet damit aktuell laut Gesundheitsamt 26 aktiv Infizierte.


Westerwaldwetter am Wochenende – Warnung vor Gewittern

Der Freitag (23. Juli) zeigt sich noch sonnig-sommerlich. Doch das ändert sich über das Wochenende. Teilweise gibt es zwar zwischendurch am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Juli, durchaus viel Sonne, aber insgesamt zeigt sich das Wetter wechselhaft. In der Samstagnacht muss auch mit Gewittern in der Region gerechnet werden.


Region, Artikel vom 23.07.2021

Holz-Transporter verliert Ladung

Holz-Transporter verliert Ladung

Am Donnerstagnachmittag, dem 22. Juli, kam es auf der B49 zwischen Montabaur und Neuhäusel zu einem Unfall, bei dem ein Holz-Transporter seine komplette Ladung verloren hatte. Dies sorgte für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen im Feierabendverkehr.


Trotz Corona: Kirmesgesellschaft Hachenburg präsentiert gut durchdachte Alternative

Wie schon im vergangenen Jahr lässt auch 2021 die Corona-Pandemie eine breit aufgestellte Kirmes nicht zu. Unter strengen Auflagen darf die Kirmesgesellschaft Hachenburg e.V. immerhin einen Konzertabend und einen der beliebten Frühschoppen im Burggarten durchführen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen. Als das Horror-Szenario aus dem Ahrtal publik wurde, gab es bei den Verantwortlichen von „MaJu SRL United“ ...

Neitersen: Benefizspiel mit Traditionself von Bayer 04 zugunsten Flut-Geschädigter

Neitersen/Region. Die Welle der Solidarität für die Opfer der Flutkatastrophengebiete ist riesig und besonders schlägt die ...

Gürth und Kolberg erfolgreich bei U20-Europameisterschaft in Tallinn

Region: Olivia Gürth holt nach einem spannendem Duell EM-Gold: Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der U20 in Tallinn ...

Kreisjugendleiter Heinz Salzer für 21 Jahre Tätigkeit geehrt

Alpenrod. Ab 1974 ist Heinz Salzer C-Jugendtrainer beim FC Alpenrod-Lochum, es folgen Stationen als A- und B-Jugendtrainer ...

Judoverband Rheinland ehrt Ernst Elenz

Montabaur. Präsident Carl Eschenauer und Bundesjugendleiterin Jane Hartmann überreichten die Nadel anlässlich der Mitgliederversammlung ...

Enrico Förderer von der Kart-Bahn geschossen

Leuterod. Die Strecke war für das Team eine Herausforderung, da noch niemand jemals zuvor dort war. Enrico brauchte die freien ...

Weitere Artikel


Motorräder stoßen frontal zusammen – zwei Schwerstverletzte

Limbach. Die genaue Ursache des schweren Verkehrsunfalls, bei dem zwei Motorradfahrer so schwer verletzt wurden, dass sie ...

Verkehrsgefährdung nach Motorradunfall

Limbach. Bei der Absperrung der K 19 wurden zur Unterstützung der Polizei auch Kräfte der Straßenmeisterei(SM) und der Feuerwehr ...

Golddiplom für „Singsations Westerwald“

Limburg-Lindenholzhausen/Wallmerod. Die jungen Sängerinnen hatten ihren zweiten Auftritt dann zur Mittagszeit in der Kirche ...

Zusammenhalt ist wichtiger als Größe der Gemeinde

Marzhausen. Einem Willkommen zum 1. Mai, bei dem der Maibaum aufgestellt wird, folgte am 20. Mai der Dämmerschoppen. All ...

Schatten über Montabaur am 10. Juni

Montabaur. Schauplätze dieses historischen Romans sind Montabaur und die Zisterzienser-Abtei Marienstatt in der Reformationszeit. ...

Mann bei Betriebsunfall schwer verletzt

Herschbach. Offenbar verletzte sich ein Arbeiter der Firma beim Verladen mit einem Gabelstapler. Als das Arbeitsgerät umkippte, ...

Werbung