Werbung

Nachricht vom 23.05.2017    

Österreicher interessieren sich für Entwicklung am ICE-Bahnhof

„Der Westerwaldkreis und Montabaur sind das ICE-Vorzeigeprojekt!“ Diese Empfehlung werden der Vorstand der Österreichischen Bundesbahn und Delegationsleiter Franz Rothschedl den kommunalen Entscheidungsträgern und Bankenvertretern in Groß St. Florian/Weststeiermark geben. Denn dort, in der Weststeiermark, soll 2023 ebenfalls ein ICE-Bahnhof entstehen.

Österreichische Delegation besucht ICE-Bahnhof Montabaur. Foto: Pressestelle der Kreisverwaltung

Montabaur. Vor diesem Hintergrund informierten sich die Gäste nun umfassend in Montabaur. Neben Landrat Schwickert begrüßte auch Bürgermeister Schaaf die Gäste bei ihrer Ankunft in Montabaur.

Die Besucher erhielten umfangreiche Einblicke in das bedeutende Infrastrukturprojekt und konnten so Eindrücke von den Erfahrungen der handelnden Akteure über Planung, Bau und regionale Einbindung sammeln. Ergänzt wurden diese aus Sicht der lokalen Wirtschaft durch Richard Hover, IHK Montabaur, und Wilfried Noll, WFG Westerwaldkreis mbH, die auch die vielfältigen Aktivitäten und die Bedeutung der Regionalmarketinginitiative ICE (ReMI) darstellten.

Zudem vermittelte Uli Nölkensmeier, Manager des Fashion Outlet Montabaur, seine positiven Erfahrungen mit dem Standort Montabaur. Fragen zum Bau der ICE-Neubaustrecke und des Bahnhofes beantwortete Jürgen Braun, Kreisentwicklung Westerwaldkreis. Eine Besichtigung des FOM bildete den Abschluss des Besuchs. (PM Pressestelle der Kreisverwaltung)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Österreicher interessieren sich für Entwicklung am ICE-Bahnhof

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Missachtung eines bevorrechtigten Fahrzeugs war die Ursache eines schweren Unfalls bei Herschbach. Der Unfallverursacher beabsichtigte von der Auffahrt Industriegebiet Herschbach auf die L305 in Richtung B413 aufzufahren, auf der ein junger Autofahrer fuhr. Bei der Kollision der Fahrzeuge wurden beide Fahrer verletzt. An den Autos entstanden Totalschäden.


Wirtschaft, Artikel vom 25.05.2020

"Sonnen-Aufgang" im Hachenburger Traditions-Gasthaus

"Sonnen-Aufgang" im Hachenburger Traditions-Gasthaus

Auch das von vielen Menschen liebevoll als das Wohnzimmer von Hachenburg bezeichnete Traditionsgasthaus zur Sonne musste im Zuge der C-19-Pandemie schließen. Am Donnerstag um 16 Uhr ist jedoch die Sonne „wieder aufgegangen“. Natürlich unter Einhaltung aller Vorschriften zum Schutz der Gäste. Permanente Desinfektion, Mundschutz der Mitarbeiter und der Gäste (außer am Tisch) gehört ebenso dazu wie die Absperrung der Theke und dass Gläser nur noch mit der Spülmaschine gereinigt werden.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Dreister Handydiebstahl aus Telekom-Shop

Dreister Handydiebstahl aus Telekom-Shop

Am Samstag setzten zwei Diebe eine offenbar trainierte Taktik ein, indem sie in einem Telekom-Shop blitzschnell den Diebstahlschutz mehrerer Mobiltelefone abrissen und sofort aus dem Laden flüchteten. Der anwesende Verkäufer konnte nur noch den Schaden melden. Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenaussagen.


Region, Artikel vom 25.05.2020

3. Demo in Bad Marienberg verlief ruhig

3. Demo in Bad Marienberg verlief ruhig

Die Polizei Hachenburg meldet etwa 70 Teilnehmer bei der Demonstration gegen die aktuelle Corona-Politik in Bad Marienberg. Auf dem Marktplatz wurden Reden gehalten, bevor ein Demonstrationszug durch die Stadt erfolgte. Es kam weder zu Störungen bei der Versammlung, noch zu Verkehrsstörungen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Der Fahrbetrieb unterliegt den derzeit für den ÖPNV gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen (8. CoBeLVO vom 25. ...

Vogelschilder in der Holzbachschlucht: Einweihung eines „mega coolen“ Themenwegs

Gemünden. Zu der offiziellen Einweihung sind Vertreter der beiden hier aufeinanderstoßenden Verbandsgemeinden gekommen, die ...

Elija ist das 500. Vincenz-Baby

Limburg. Elija heißt die kleine Persönlichkeit, die diesmal das Rennen um die Jubiläumsgeburt gewonnen hat. Mit einem Kampfgewicht ...

Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Region. In der neuesten Verordnung wird unter anderem die Eröffnung der Fitnessstudios, Tanzschulen, Veranstaltungen, Kino, ...

3. Demo in Bad Marienberg verlief ruhig

Bad Marienberg. Für den 25. Mai war bei der Versammlungsbehörde die bereits dritte Versammlung unter dem Motto "Demonstration ...

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Herschbach. Am 25. Mai ereignete sich gegen 18.22 Uhr auf der L305 bei Herschbach ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 25 Jahre ...

Weitere Artikel


Erhalt der Grundschule in Norken

Norken. Weiter postuliert Seekatz: „Daher fordern wir die Landesregierung auf, die Leitlinien zur Schließung kleiner Grundschulen ...

Ein Jahr Initiative für Alleinerziehende im Westerwald

Wirges. Die Beschaffung bezahlbaren Wohnraums, Gestaltung des Alltags, Erwerbstätigkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, ...

Tag der Arzthelferin nimmt Gesundheit in den Blick

Montabaur. „Das strenge Zeitmanagement in Arztpraxen und erforderliche Einfühlungsvermögen gegenüber Patienten setzen Arzthelferinnen ...

Kreisverwaltung beschlagnahmt illegal transportierte Katzen

Montabaur. Die Beamten schalteten daraufhin die für Tierschutz zuständige Kreisverwaltung ein, deren amtstierärztlicher Dienst ...

2. Platz bei DEHOGA Landesjugendmeisterschaften

Höhr-Grenzhausen/Koblenz. DEHOGA Präsident Haumann: "Keine andere Branche bildet Jahr für Jahr so viele junge Menschen aus ...

Vermeidung von Frust bei der Mitarbeiterschaft war Thema

Region/Wilnsdorf. Das 3. „BVMW Meeting Mittelstand“ des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) fand diesmal bei ...

Werbung