Werbung

Nachricht vom 22.05.2017    

Sommermusik mit Marvin Frey

Die beliebte Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur startet am 3. Juni in der Zeit von 12.30 bis 16.30 Uhr mit dem Musiker Marvin Frey. Der junge Musiker spielt Jazz-Trompete und Flügelhorn.

Marvin Frey. Foto: Veranstalter

Montabaur. Der gebürtige Pfälzer Marvin Frey absolvierte sein Abitur 2013 am Landesmusikgymnasium in Montabaur, wo er eine erste breite Grundausbildung in den Instrumentalfächern Trompete und Klavier erhielt. Sowohl als Solist wie auch als Mitglied der Schulbigband und der Schulcombo wurde er bereits Preisträger mehrerer Wettbewerbe.

Seit 2013 studiert er Jazztrompete am Conservatorium in Maastricht in der Klasse von Rob Bruynen und ist Mitglied im Jugendjazzorchester Rheinland-Pfalz. Frey komponiert und spielt, neben seinem Solo-Projekt, in mehreren, zum Teil mit internationalen Preisen bedachten Jazzformationen unterschiedlichster Jazzrichtungen sowie in Theater- und Musicalproduktionen. Konzerttourneen führten ihn unter anderem. bereits ins europäische Ausland und bis nach China. (PM Sabine Poscharnik)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sommermusik mit Marvin Frey

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Stromausfall in Montabaur, Heiligenroth und Dernbach

Die Strom-Versorgung war für rund eine Stunde unterbrochen: Am Montag, 26. Juli, kam es gegen 8.15 Uhr zu einem Stromausfall in Montabaur, Heiligenroth und Dernbach. Grund dafür waren Tiefbauarbeiten einer Baufirma, die ein Mittelspannungskabel beschädigten.


Unfälle auf der A3: Bei Montabaur krachte es dreimal innerhalb weniger Stunden

Am Sonntag, 25. Juli kam es in den Nachmittagsstunden auf der BAB 3 im Bereich Montabaur in beiden Fahrrichtungen zu insgesamt drei Verkehrsunfällen innerhalb weniger Stunden. Bei einem der Unfälle wurden drei Personen leicht verletzt.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenz klettert langsam, aber stetig

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, 26. Juli, zehn neu festgestellte Corona-Fälle seit dem Wochenende. Der Westerwaldkreis verzeichnet damit aktuell laut Gesundheitsamt 35 aktiv Infizierte.


Metzgerei Fries in Eitelborn: Traditionelles Handwerk seit über 100 Jahren

Ja, es gibt sie noch, eine Metzgerei, die sich ganz dem traditionellen Handwerk verschrieben hat und sich dem Trend der Wurst- und Fleischindustrie entgegenstellt. Scheinbar mit Erfolg, denn die Metzgerei Fries in Eitelborn hat seit Jahrzehnten einen treuen Kundenstamm, der die Qualität der Fleischwaren zu schätzen weiß.


Gemeinsam das Gelbachtal entwickeln: Drei Verbandsgemeinden arbeiten zusammen

Gemeinsam das Gelbachtal entwickeln: Akteure aus dem Tal sowie Vertreter der drei Verbandsgemeinden Bad Ems-Nassau, Diez und Montabaur trafen sich in Ettersdorf zur Arbeitssitzung, um mit ihrem Praxiswissen den Masterplan weiterzuentwickeln und das neue Markenzeichen in Augenschein zu nehmen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Westerwälder Kabarettnacht geht vom "Neandertal bis ins Digital"

Montabaur. Und das ist sicher: An beiden Abenden wird ein interessantes und hochklassiges Kabarettprogramm geboten. Am Freitag, ...

Rock und Pop vom Feinsten auf der Glockenspitze in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Gruppe „Natural Born Grillaz“ hat sich auch überregional seit Jahren einen guten Ruf erspielt. Wieso – ...

Buchtipp: „Erlesene Reise“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Liebespaare driften aufgrund von Intrigen und Missverständnissen auseinander, verharren in Sehnsucht ...

„Leben im Gebhardshainer Land im Wandel der Zeit“ – Konrad Schwan bringt Buch raus

Kausen. Ein Buch „Leben im Gebhardshainer Land im Wandel der Zeit“ hat Konrad Schwan herausgegeben. Auf etwa 140 Seiten beschreibt ...

Mit Kunst und Kunsthandwerk: "Ausstellung im Hof" in Herschbach

Herschbach (Oberwesterwald). Im Jahr 2020, ist die „Ausstellung im Hof“ leider wegen Corona ausgefallen. Der Veranstalter ...

Benefiz-Konzerte am Wiesensee und im Stöffel-Park

Wiesensee / Enspel. Das eigentlich als Finale geplante Klappstuhl-Konzert mit Mirko Santocono, findet schon als Eröffnung ...

Weitere Artikel


Jobcoaching! - Beratungstag für Frauen in Hachenburg

Hachenburg. Mit diesen Fragen sind die Expertinnen der Neuen Kompetenz bestens vertraut. Seit über 18 Jahren bietet die vom ...

Forschungslabor Jugendzentrum

Hachenburg. Während das Papier trocknete, widmeten sich die Mädchen dem nächsten Experiment: der Lavalampe. Dazu mischten ...

Neue Sitzecke aus Paletten im Löwenbad

Hachenburg. Die fleißigen und geschickten jugendlichen Besucher/innen des Freibades nähten bequeme Sitzkissen aus witterungsbeständigem ...

Auf dem Weg sein mit der Bibel

Westerburg. Auch die Bibel erzählt von zahlreichen Menschen, die unterwegs waren. Die Biographien von Abraham und Sarah, ...

Wanderung durch die Brexbach-Auen zu den Landshuber Weihern

Höhr-Grenzhausen. An den Teichen entlang geht es über einen Trampelpfad entlang des Brexbachs bis zum „Schwarzen Meer“. Danach ...

Kantersieg im Spitzenspiel: Farmers dominieren Kassel

Montabaur. Dem Aufsteiger gebührt Respekt für einen engagierten und fairen Auftritt in Montabaur. Die Farmers festigten mit ...

Werbung