Werbung

Nachricht vom 03.05.2017    

Dachstuhlbrand in Halbs

Am Mittwochvormittag, den 3. Mai gegen 8.45 Uhr kam es in Halbs zu einem Dachstuhlbrand. Die Brandursache ist noch unbekannt. Feuerwehren aus der VG Westerburg waren im Einsatz und bekämpften den Brand durch Innenangriff.

Foto und Video: Uwe Schumann

Halbs. Im Dachstuhl eines Einfamilienhauses brach am Mittwochmorgen ein Brand aus. Die Feuerwehrleute hatten den Brand relativ schnell im Griff. Die angebrannten Gegenstände wurden auf die Straße gebracht und dort endgültig abgelöscht.

Über die Schäden am und im Haus liegen noch keine gesicherten Informationen vor. Sie dürften laut Polizei im fünfstelligen Bereich. Die Löscharbeiten erfolgten durch 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren Halbs, Westerburg, Höhn und Hergenroth. Zur Brandursache laufen die Ermittlungen noch.





Video vom Einsatzort




Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nentershäuser Bornhofen-Wallfahrt findet mit Stationen statt

Nentershausen. Über den Tag verteilt wird es kurze geistliche Impulse und Gebete entlang der traditionellen Prozessionsstrecke ...

Für den guten Zweck: Oldtimertreffen mit Teilemarkt im Stöffel Park

Enspel. Das verspricht Michael Kappenstein, der bei früheren Treffen auf seinem Betriebsgelände so viel Andrang verzeichnete, ...

Unter Drogen unterwegs durch den Westerwaldkreis: Polizei muss mehrfach eingreifen

Westerwaldkreis. Gegen 0.30 Uhr mussten die Polizisten sich um einen Unfall kümmern, nachdem ein 22-Jähriger aus Koblenz ...

Über den Arm gefahren: Unfallfahrer in Selters fährt einfach weiter

Selters. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, passierte der Unfall auf Höhe eines Supermarktes. Der am Straßenrand ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

VG Westerburg: Energiesparmaßnahmen in Schulen und Sportstätten kommen

VG Westerburg. Die sogenannte "Kurzfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverodnung - EnSikuMaV), die die Bundesregierung ...

Weitere Artikel


Zwei Unfälle mit jungen Fahrern und vier Verletzten

Langenhahn. Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der L281, zwischen den Abfahrten Rothenhain und Langenhahn, ein Unfall, ...

Unfallzeugen gesucht

Kölbingen. Das Mädchen befuhr mit seinem Fahrrad die Hauptstraße, als es von einem rot-schwarzen Kleinwagen überholt wurde. ...

Verkehrsunfall mit vier Verletzten und Fahren unter Drogeneinfluss

Irmtraut. Am 2. Mai um 23.30 Uhr ereignete sich auf der Mainzer Landstraße in Irmtraut ein Verkehrsunfall durch ein mit fünf ...

Westerburger Delegation der BBS in China angekommen

Westerburg. „Unsere Reise begann am 1. Mai in Westerburg. Um halb acht trafen wir uns vor der Schule und fuhren nach der ...

Der regionale Arbeitsmarkt bleibt in Frühlingslaune

Montabaur. „Die positive Entwicklung der zurückliegenden Wochen erklärt sich durch den saisonalen Aufschwung, den wir nach ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Hachenburg

Hachenburg. Eine 63-jährige PKW-Fahrerin befuhr den Adolf-Münch-Weg aus Richtung Kleeberger Weg kommend in Richtung der Saynstraße. ...

Werbung