Werbung

Nachricht vom 03.05.2017    

Westerburger Delegation der BBS in China angekommen

Die zwölf Austauschschülerinnen der Berufsbildenden Schule Westerburg, die als Delegation der Schule in dem Projekt „Think local – act global“ prüfen, ob es einen Markt für Westerwälder Produkte in über 8000 Kilometern Entfernung im chinesischen Qingdao gibt, ist mit ihren betreuenden Lehrern Christian Dörge und Christine Trepper an ihrem Ziel angekommen. Die Reisenden schickten einen ersten Reisebericht an den WW-Kurier.

Fotos aus China der Westerburger Delegation der BBS.

Westerburg. „Unsere Reise begann am 1. Mai in Westerburg. Um halb acht trafen wir uns vor der Schule und fuhren nach der Verabschiedung von unseren Eltern mit dem Bus zum Düsseldorfer Flughafen. Nach zwei Stunden Aufenthalt am Flughafen hoben wir mit der Airline Cathay Pacific um 13:30 Uhr ab. Zunächst lag ein circa elfstündiger Flug vor uns. In Hongkong gab es eine Zwischenlandung und wir konnten vier Stunden lang die unendlichen Einkaufsmöglichkeiten im Hongkonger Flughafen besichtigen. Dann folgten noch einmal drei Stunden Flug nach Qingdao.

Am 2. Mai um 13:30 Uhr landeten wir endlich bei über 20 Grad in Qingdao. Dort wurden wir von zwei Lehrerinnen unserer Partnerschule Qingdao Foreign Affairs Service School begrüßt. Anschließend fuhren wir mit dem Bus zu unserer Schule und konnten unsere Austauschschülerinnen kennenlernen. Dann wurden wir mit einer Zeremonie seitens der Schulleitung begrüßt. Danach durften wir mit unseren Austauschpartnerinnen und deren Eltern in unser „neues zu Hause“ für die nächsten elf Tage. Ein anstrengender, aber schöner Tag ging zu Ende.“



Der WW-Kurier wünscht der Delegation eine schöne und eindrucksvolle Zeit im Reich der Mitte.


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Westerburger Delegation der BBS in China angekommen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Die Mühlen der Nister mit dem Rad erkunden

Limbach. Los geht es wie immer um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) im Wanderdorf Limbach, dessen Mühle bereits vor ...

Kostenfrei und unbürokratisch: Kreis-VHS Westerwald bietet Deutschkurse an

Montabaur. Das Sprechen der deutschen Sprache ist der Grundstein für eine gelungene Integration in Deutschland. Wer die deutsche ...

Klosterdorf Marienthal abgehängt? Schienenersatzverkehr fährt Haltestelle nicht an

Marienthal. Die Betreiber der Gastronomiebetriebe im Klosterdorf Marienthal sind frustriert. Nachdem sich für ihre Betriebe ...

Treffen der Generation 65 plus in der Ortsgemeinde Caan

Caan. Folgende Fragen sollen laut der Ankündigung von Ortsbürgermeister Roland Lorenz insbesondere angesprochen werden:

Wie ...

Heiligenroth: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Heiligenroth. Da der Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, sich vor Eintreffen der Polizei in seine Wohnung zurückgezogen ...

Weitere Artikel


Dachstuhlbrand in Halbs

Halbs. Im Dachstuhl eines Einfamilienhauses brach am Mittwochmorgen ein Brand aus. Die Feuerwehrleute hatten den Brand relativ ...

Zwei Unfälle mit jungen Fahrern und vier Verletzten

Langenhahn. Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der L281, zwischen den Abfahrten Rothenhain und Langenhahn, ein Unfall, ...

Unfallzeugen gesucht

Kölbingen. Das Mädchen befuhr mit seinem Fahrrad die Hauptstraße, als es von einem rot-schwarzen Kleinwagen überholt wurde. ...

Der regionale Arbeitsmarkt bleibt in Frühlingslaune

Montabaur. „Die positive Entwicklung der zurückliegenden Wochen erklärt sich durch den saisonalen Aufschwung, den wir nach ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Hachenburg

Hachenburg. Eine 63-jährige PKW-Fahrerin befuhr den Adolf-Münch-Weg aus Richtung Kleeberger Weg kommend in Richtung der Saynstraße. ...

Riskante Überholmanöver und Kennzeichendiebstahl

Kirburg. Am Dienstag, 2. Mai, gegen 13.40 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem grauen PKW Audi A 6 ...

Werbung