Werbung

Nachricht vom 02.05.2017    

Wird Roßbach Standort für Ganztagsschul-Angebot?

Die Sporthallensanierung und die Fortentwicklung der Grundschule am Standort Roßbach standen im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde der CDU-Gemeinderatsfraktion mit dem Vorstand und der Fraktion des CDU-Gemeindeverbands Hachenburg.

Roßbach. Heinz-Günter Nieß dankte der CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion auch im Namen des Ortsbürgermeisters Wilfried Oettgen für ihr Engagement zugunsten der Sanierung der Roßbacher Sporthalle. Die Sporthalle wird für 250 000 Euro im Rahmen des Kommunalen Investitionsprogramms 3.0 des Bundes energetisch saniert. Durch Initiative der CDU-Ratsfraktion hatte der Verbandsgemeinderat einen Zuschuss von 100 000 Euro beschlossen, da in der Halle auch Schulsport durchgeführt wird.

Intensiv erörterten die CDU-Kommunalpolitiker Entwicklungsmöglichkeiten für den Grundschulstandort Roßbach. Die CDU unterstützt, so CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Karl-Heinz Boll, aufgrund der vorhandenen Infrastruktur Überlegungen, ein Ganztagsangebot einzurichten. Dies auch vor dem Hintergrund die Grundschule am Schloss in Hachenburg zu entlasten.

Markus Dönges sprach den Anschluss der Ortsgemeinde Roßbach an die Gasversorgung an. VG-Beigeordneter und Ortsbürgermeister Helmut Kempf berichtete über positive Erfahrungen beim geplanten Neuanschluss der Ortsgemeinde Mündersbach. Es gelte bei neuen Vertragsverhandlungen seitens der Verbandsgemeinde auch einen Anschluss von Roßbach in die künftigen Zielsetzungen einzubringen. (PM Karl-Heinz Boll)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wird Roßbach Standort für Ganztagsschul-Angebot?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 75 neue Fälle am Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Sonntag (24. Januar) insgesamt 3.896 (+75) bestätigte Corona-Fälle von Samstag und Sonntag. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 228 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 79,2.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Unfallflucht durch 92-jährigen PKW-Fahrer

Unfallflucht durch 92-jährigen PKW-Fahrer

Die Polizei sucht nach einer Unfallstelle, an der der PKW eines alten Herrn mit einer Mauer oder einem anderen Objekt im Straßenbereich kollidierte. Der Unfall ereignete sich wahrscheinlich innerhalb der Verbandsgemeinde Wirges.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drei fahruntüchtige Fahrer auf A 3 gestoppt

Drei fahruntüchtige Fahrer auf A 3 gestoppt

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiautobahnstation Montabaur konnten in der Zeit vom 22. Januar bis 24. Januar 2021 insgesamt drei Fahrten mit fahruntüchtigen Fahrern festgestellt werden.


Neue Trainingsanzüge für Freiwillige Feuerwehr Herschbach

Für einen Feuerwehrmann ist die körperliche Fitness wichtig, um den Anforderungen im Einsatz gerecht zu werden.


Interview mit Mentaltrainer Michael von Kunhardt zum Thema Corona-Blues

Die Corona-Pandemie belastet die Menschen. Sozialkontakte sind stark eingeschränkt, die Angst um Beruf und Familie verbreitet sich immer stärker. Während der Krise stieg der Krankenstand in der Region deutlich an.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Westerwälder Grüne wollen Ausbau der Erneuerbaren Energie

Region. Die Spitzenkandidatin Anne Spiegel stellte den Kampf gegen die Klimakatastrophe in den Mittelpunkt ihrer Ansprache. ...

Bedrohung durch Vogelgrippe, Blauzungenkrankheit und Schweinepest

Region. Neben der Afrikanischen Schweinepest, die über die Hauptüberträger Wildschweine zurzeit die größte Bedrohung für ...

Wasserspar-Tipps: Gut informiert und beraten

Hachenburg. Bundesweit verbrauchen wir täglich rund 130 Liter Trinkwasser pro Person
Wir gewinnen unser Trinkwasser aus ...

Impulse digital mit „Wäller Helfen“

Montabaur. Am Mittwoch, 27. Januar 2021, wird sich die Fraktion mit dem Thema „Nachbarschaftshilfe mit Hilfe von sozialen ...

Jenny Groß lud zum digitalen Neujahrsempfang

Montabaur. Ja, der digitale Neujahrsempfang war anders als das, was üblicherweise bekannt ist. Dennoch mangelte es an nichts. ...

Gabi Weber informiert über „Corona-Teilhabe-Fonds“

Hachenburg. Die Corona-Pandemie trifft sämtliche Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens. Nicht nur Kontaktbeschränkungen ...

Weitere Artikel


Runder Tisch bringt erste Ergebnisse

Hachenburg. Teilnehmer sind Vertreter der Kirchen und Schulen, der DITIB Gemeinde Hachenburg, der Bürgerinitiative "Hachenburg ...

Schnell erkennen, gezielt handeln: Der Rheuma-Bus kommt!

Betzdorf / Hachenburg. Rheuma kann jeden treffen: Steife Gelenke, schmerzende Knochen, Muskeln und Sehnen quälen in Deutschland ...

Wochenendhaus in Pottum geriet in Vollbrand

Pottum. Zum Brand eines Wochenendhauses kam es am Mittwoch, 3. Mai, 4.04 Uhr. Beim Eintreffen der Polizei und Wehren stand ...

Hachenburg: Anna Mateur & The Beuys mit „Protokoll einer Disko“

Hachenburg. Die Karten kosten im Vorverkauf 16 Euro (10 Euro ermäßigt) und 20 Euro an der Abendkasse (ermäßigt 15 Euro). ...

Gelungener Saisonstart im Golfclub Wiesensee

Westerburg. Iinsgesamt 18 Gäste anderer Clubs konnten begrüßt werden, von Essen oder Bottrop im Ruhrgebiet bis Tuniberg ...

Vandalismus in Alpenrod – Zeugen gesucht

Alpenrod. Am Montag, 1. Mai, gegen 1.45 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Alpenrod die Mittelstraße aufgesucht. Von den ...

Werbung