Werbung

Nachricht vom 28.04.2017    

Canyon Granfondo 2017 – „Coole“ Sache

Das Team Radmarathon war am vergangenen Sonntag, den 23. April, mit vier Fahrern beim Canyon Granfondo in Koblenz am Start. Eingebettet in das Pure Cycling Festival wird diese RTF mit einer Länge von 110 Kilometern vom TV Kärlich veranstaltet. Um 8:30 Uhr ging es in Koblenz bei einem Wechsel von Sonne und Wolken los.

Fotos: Privat

Hachenburg. Auf den ersten Kilometern entlang der Mosel hieß es erstmal so gut es ging: warm werden. Das Thermometer zeigte nur 1 Grad, dazu schöner Gegenwind. Deshalb war das Team Radmarathon froh, als die Strecke nach etwa 15 Kilometern links in den ersten Anstieg über die Stoppomat-Strecke abknickte. Rund 350 Höhenmeter später gab es die erste Verpflegung und sie stürzten sich in die Abfahrt zurück zur Mosel. In Treis-Karden ging es dann in den zweiten Anstieg – etwas über 200 Höhenmeter – und über die Höhen in ständigem Auf und Ab bis nach Pillig. Auf der extrem steilen Abfahrt entlang der Weinberge nach Moselkern wurden mit über 82 km/h die Höchstgeschwindigkeiten des Tages erreicht.



Der letzte Anstieg des Tages ging von Hatzenport nach Kalt (Ortsname war auch Motto des Tages), dann wieder hinab nach Kobern-Gondorf und entlang der Mosel zurück nach Koblenz. Nach rund vier Stunden war es geschafft: 110 Kilometer bei 1150 Höhenmetern und sehr kalten Bedingungen. Marc genießt kommende Woche die Sonne beim Trainingslager auf Mallorca und am 7. Mai bei der RTF in Lülsdorf ist es hoffentlich auch wieder wärmer…


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Canyon Granfondo 2017 – „Coole“ Sache

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona-News: Inzidenz im Westerwaldkreis klettert auf 322 und weiterer Todesfall

Westerwaldkreis. Eine 7-Tage Inzidenz von über 300 und auch erstmals eine Hospitalisierungs-Inzidenz über der magischen Grenze ...

LKW-Zug verliert unbekannte Flüssigkeit - Großeinsatz für Feuerwehren

Nentershausen. Die verlorene Ladung hinterließ weiße Punkte auf der Autobahn. Der Stoff, der austrat, war zunächst unbekannt. ...

Fünf Schwerverletzte bei Unfall auf B 54 bei Rennerod

Rennerod. Am heutigen Mittwoch kam es um 16:02 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 54 zwischen den ...

380.000 neue Bäume: Wiederaufforstungsmaßnahmen um Rennerod in vollem Gange

Rennerod. Die Westerwälder Landschaft hat sich verändert. Der Wald, der im Westerwald nicht ohne Grund im Namen getragen ...

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle in Selters

Selters. Am 19. Januar wurde im Zeitraum von 7 Uhr bis 9.30 Uhr ein in der Verlängerung der Schützstraße am rechten Parkstreifen ...

Verkehrsunfallflucht in Montabaur: Zeugen gesucht

Montabaur. Im Zeitraum von Dienstag, dem 18. Januar, 13 Uhr, bis zum Mittwoch, dem 19. Januar, 10 Uhr, kam es in der Lahnstraße ...

Weitere Artikel


Festliche Einweihung der Mensa am Mons-Tabor-Gymnasium

Montabaur. Nachdem die Umbauarbeiten im bestehenden Schulgebäude nun abgeschlossen sind, fand am Donnerstag, den 27. April ...

Fahren unter Alkoholeinwirkung und Alkoholdiebstahl

Hachenburg. Am Donnerstag, 27. April, gegen 20.10 Uhr teilte eine Verkehrsteilnehmerin der Hachenburger Polizeiinspektion ...

Bauarbeiten für Erweiterungsbau der IGS Selters gestartet

Selters. „Wir sind am Ende der Kapazitäten angekommen und sind froh, wenn wir im Herbst 2018 die zusätzlichen Räumlichkeiten ...

Begeisterte Zuhörer bei Eröffnung Westerwälder Literaturtage

Neuwied. Die vielen Gäste einstimmend, eröffnete Milica Vickovic-Reffgen den Abend mit sanften Klängen am Klavier, denen ...

Eine Nacht lang Dart-Turnier für guten Zweck

Eitelborn. Mit Unterstützung der zweiten Mannschaft, den Eitelborn Dartfighters, veranstaltete der Dartclub am Ostersonntag, ...

Erlebnisbad Herschbach wird am 29. April eröffnet

Herschbach. Die Besucher und Gäste können sich auch in diesem Jahr wieder auf einen tollen Badespaß und gepflegte Außenanlagen ...

Werbung