Werbung

Nachricht vom 27.04.2017    

Kita gestaltet Außengelände selbst

Mit Spielzeug-Bagger und -LKW rückten die Kinder der Tagesstätte Sonnenschein in Selters an, um ihr Außengelände naturnah und farbenfroh zu gestalten. Im Schlepptau hatten sie ihre Eltern mitgebracht. Nach zwei Anbauten für die Betreuung jüngerer Kinder in den Jahren 2014/15 war es Zeit, auch die Außenanlagen an das Konzept der Kita anzupassen.

Fleißige Helfer bei der Gartenarbeit. Fotos: media schneider

Selters. Gemeinsam wurde ein „Naschgarten“ mit verschiedenen Beerensträuchern angelegt. Am Gartentor grüßen nun bepflanzte Gummistiefel den Besucher, Zaunlatten sind mit Kinderfiguren bemalt, in den Bäumen hängen „Sonnenfänger“, Dekosteine und Klangspiele laden zum Spielen ein und 100 Hainbuchen entlang des Zaunes umgeben die Kita mit Grün. Eltern stachen die Grasnarbe ab und die Kinder hoben die Erde aus. „Solche Teamarbeit ist uns ganz besonders wichtig“, sagte die Kindergartenleiterin Elke Pollatz, „die ganze Familie ist aktiv und kommt beim Pflanzen und Gießen mit anderen Familien in Kontakt.“ Und das Konzept scheint zu funktionieren, denn mit so vielen Helfern hatte der Kindergarten nicht gerechnet.

Gartenarchitekten Sonja Ziegler hatte den Kindergarten beraten, aber auch die Kinder waren in die Planung des Tages einbezogen worden. Ihre Ideen wurden umgesetzt, wo es möglich war. „Wer sich beteiligt, schätzt das Ergebnis umso mehr wert und fühlt sich für den Erhalt verantwortlich“, sagte Elke Pollatz. Ein fünfjähriger Junge bemerkte, dass nur noch er draußen bei der Arbeit war. Auf die Frage, wo denn die Anderen seien, erklärt eine Erzieherin: „Die sind schon beim Essen und machen sich einen schönen Tag!“ Er schaute ganz verwundert und antwortete: „Aber wir arbeiten, wir haben doch einen schönen Tag!“



Der Familientag bot auch Workshops zum kreativen Gestalten und zur Küchenarbeit. Viele Helfer zauberten ein buntes Salatbuffet und grillten Würstchen. (PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kita gestaltet Außengelände selbst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Besonderes Erlebnis: Ukrainische Kinder kletterten in Bad Marienberg hoch hinaus

Selbach/Bad Marienberg. Die Firma Busreisen Wünning stellte nicht nur ihren Bus für die Flüchtlinge kostenfrei zur Verfügung, ...

Westerwälder ev. Pfarrer zum Abschied: "Kirche muss glaubwürdig bleiben"

Region. Es ist ein Blick über den Tellerrand. Diese Perspektive mag Wolfgang Weik. Denn ohne sie sähe die evangelische Kirche ...

Rastanlage Montabaur: Zwei von acht kontrollierten Lkw-Fahrern alkoholisiert

Montabaur. Zwischen 20.45 Uhr und 22.30 Uhr führte die Polizeiautobahnstation auf der Rastanlage Abfahrtskontrollen mit Schwerpunkt ...

Zwischen Wirges und Ebernhahn: Mann und Hund von Zug erfasst - beide tot (ergänzt)

Wirges. Am Sonntag kam es gegen 17.45 Uhr zu einem tödlichen Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Wirges ...

Bürgerwindräder auf Kahlflächen: eine dringliche Forderung

Hilgert. Hier zeigt ein Vertreter der Gemeinde Mörlen die beabsichtigte Aufstellung von Windrädern auf derzeitigen Kahlflächen. ...

Verbandsgemeinde Montabaur feierte sich und 50-jähriges Jubiläum

Montabaur. Verbandsgemeinden sind in Deutschland, und wahrscheinlich in der ganzen Welt, eine einmalige Institution, die ...

Weitere Artikel


Ehrenamtliches Engagement mit Verdienstmedaille gewürdigt

Region. Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte fünf Persönlichkeiten ...

Wo ist der Himmel wenn nicht hier?

Montabaur. Den Liedermacher, der in den Siebzigern ein Bauernhaus in Unnau bezog, verschlug es 1981 zunächst nach Italien ...

Erlebnisbad Herschbach wird am 29. April eröffnet

Herschbach. Die Besucher und Gäste können sich auch in diesem Jahr wieder auf einen tollen Badespaß und gepflegte Außenanlagen ...

Freies WLAN in Montabaur

Montabaur. Am KonradAdenauer-Platz und im Wartebereich des Bürgerbüros im Rathaus kommt der Nutzer ab sofort mit wenigen ...

Ein Abend, viele Impulse: Demenz im Krankenhaus

Montabaur. Eine Krankheit, die einer immer älter werdenden Gesellschaft immer häufiger begegnet – und sie vor große Herausforderungen ...

Technische Probleme bei Internet-Beantragung von Wahlscheinen

Montabaur. Wahlscheinanträge, die in der Zeit von Dienstag, 25. April ab circa 14 Uhr bis Mittwoch, den 26. April circa 15 ...

Werbung