Werbung

Nachricht vom 24.04.2017    

BBS Westerburg goes China

Geht man durch die kaufmännische Ebene der Berufsbildenden Schule Westerburg, hört man jetzt schon seit Januar öfters völlig fremde Wörter: Nǐ hǎo!! Zài jiàn! Was heißt das? Hallo und tschüss - auf Chinesisch, denn hier werden zwölf Auszubildende auf ihre große Fahrt nach China vorbereitet. Im Mai geht es in die Provinz Shandong nach Qingdao – eine Metropole mit neun Millionen Einwohnern.

Sie freuen sich bereits auf China. Fotos: privat

Westerburg. Im Rahmen eines Schüleraustauschs mit der Qingdao Foreign Service Vocational School werden sie in dem Projekt „Think local – act global“ prüfen, ob es einen Markt für Westerwälder Produkte in über 8000 Kilometern Entfernung gibt. Lokale Produkte aus unserer Region sollen dann über eine Internetplattform in China angeboten werden. Dieses Projekt der BBS Westerburg wurde als eines von deutschlandweit insgesamt nur zehn geförderten Projekten von der Mercator-Stiftung ausgewählt.

Die zwölf Austauschschülerinnen sind Auszubildende im ersten oder zweiten Lehrjahr in unterschiedlichen kaufmännischen Berufen. Begleitet und betreut werden sie von Christian Dörge (Lehrer für BWL und Sozialkunde) und Christine Trepper (Lehrerin für Volkswirtschaftslehre und Englisch), die schon letztes Jahr die Partnerschule in Qingdao bei der Unterzeichnung des Kooperationsabkommens kennen gelernt haben. Im Herbst werden dann chinesische Schüler in der BBS Westerburg zu Gast sein.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Schülerinnen werden neben ihrer Projektarbeit am Unterricht in der chinesischen Berufsschule teilnehmen. Sie leben bei Gastfamilien und werden so einen spannenden Einblick in die Kultur und Gebräuche Chinas bekommen. Mit Stäbchen essen haben sie auch schon im Vorbereitungskurs geübt. Der Aufenthalt in der chinesischen Partnerschule ist für die BBS-Schülerinnen eine einzigartige Gelegenheit ein fremdes Land, das wirtschaftlich immer mehr an Bedeutung gewinnt, im Alltag kennen zu lernen.

Verfolgen Sie ab dem 2. Mai unseren Besuch: Wir berichten täglich auf der Seite des WW-Kurier!


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Erneute Waldbrände bei Ransbach-Baumbach: Polizei Montabaur bittet um Hinweise

Ransbach-Baumbach. Am 15. und 16. Juni ereigneten sich in der Nähe von Ransbach-Baumbach drei weitere Waldflächenbrände. ...

Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Montabaur - Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Montabaur. Am 16. Juni ereignete sich um 0.15 Uhr ein Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Montabaur. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Alkoholisierter Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Sturz in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. Laut Polizeidirektion Montabaur war der Mann gegen 16.40 Uhr auf einem geschotterten Radweg unterwegs, ...

Ohne Mindestabstand: Auffahrunfall in Wied sorgt für hohen Sachschaden

Wied. Am Freitag (14. Juni), gegen 9.15 Uhr, durchfuhren zwei Pkw die B413 in der Gemeinde Wied. Eine 44-jährige Fahrerin ...

Großbrand in Lautzenbrücken: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Lautzenbrücken. Gegen Mitternacht wurden die Löschzüge der Feuerwehr Bad Marienberg nach Lautzenbrücken gerufen. Bei ihrer ...

Weitere Artikel


Abendexkursion in die Stelzenbachwiesen

Buchfinkenland/Oberelbert. Treff für alle Mitglieder und weitere Interessenten ist um 18 Uhr an der Stelzenbachhalle in Oberelbert. ...

Pedel-Waldfest steigt am 30. April und 1. Mai

Region. Los geht’s bereits am Vortag (Sonntag, 30. April) ab 11 Uhr mit einem urigen Frühschoppen. Die Besucher können sich ...

Zeugen gesucht zu Einbruch und Farbschmierereien

Bad Marienberg. Am Dienstag, 25. April, gegen drei Uhr wurde von unbekannten Tätern in der Langenbacher Straße in Bad Marienberg ...

Regelungen für die Klassenzusammensetzungen schaffen

Rheinland-Pfalz. Ahmad Mansour, Psychologe, Autor und Islamismusexperte, Dr. Necla Kelek, Soziologin und Publizistin, Düzen ...

Vesakh-Fest: Tag der Offenen Tür im buddhistischen Kloster

Pracht. Im Jahr 623 v. Chr. wurde Siddhattha Gotama geboren. Nach kurzem Familienleben fand er den Weg ins damalige Wanderasketentum ...

„Tag gegen Lärm“: Laute und leise Töne sichtbar machen

Region. Man sieht sie nicht, doch hört sie schon – Kinder schreien und lachen laut, rücken Stühle und schieben ihr Spielzeugauto ...

Werbung