Werbung

Nachricht vom 22.04.2017    

Band aus Wallmerod startet durch und geht neue Wege

Seit zwei Jahren ziehen „straight & dry Acoustic Rock“ aus dem Westerwald nun schon sehr erfolgreich durch ganz Deutschland. Mit selbst arrangierten Songs von Dire Straits, Eric Clapton, Robert Johnson und vielen mehr begeistern sie immer wieder Ihr Publikum. Sandro Ibba an der Gitarre und Gesang, Melanie Taubert am Bass und Kai Wagner mit der Cajon.

„straight & dry Acoustic Rock“ aus dem Westerwald marschiert zum Erfolg. Fotos: privat

Wallmerod. In diesem Jahr stehen auch wieder viele überregionale Auftritte auf dem Terminkalender der Band, ganz erfreulich ist, dass auch einige Termine in der näheren Umgebung zustande gekommen sind. „Wir freuen uns in diesem Jahr mehr Auftritte auch mal in der Region Westerwald spielen zu dürfen“, sagt Kai Wagner, der Manager der Band.

Die bisherigen regionalen Termine:
3. Juni: Mittelhof „Parkklause“
14. Juni: Frickhofen „Maria Waldrast“
23. Juni, 7. Juli, 21. Juli, 11. August und 25. August: Altenkirchen „Pizzeria Gust Italia“
12. August: Steinefrenz „Äppelwoifest“
16. September: Dingens am See in Mengerskirchen.

Ein weiteres Highlight ist das erste selbst organisierte Benefizkonzert zugunsten der „Aktion Herzenssache“. „Das erste Konzert in diesem Umfang organisieren wir zwar nicht im Westerwald sondern in der Kulturscheune der Badischen Kellerey in Kastellaun im Hunsrück am 5. Mai“, erläutert Kai Wagner, „ aber wir sind auf der Suche nach einer passenden Location hier in der Region.“
Wer also einen Saal, einen Dorfplatz oder ähnliches hat und mit „straight & dry Acoustic Rock“ ebenfalls ein Benefizkonzert auf die Beine stellen mag, kann sich gerne bei der Band melden.



„Es geht uns nicht nur darum, für den guten Zweck zu sammeln, was natürlich im Vordergrund steht“, fügt Melanie Taubert hinzu, „wir wollen auch das kulturelle Programm im Westerwald ein wenig erweitern und den Menschen in der Region etwas bieten.“

Alle Infos zur Band sowie Hörproben und Kontaktdaten von „straight & dry“ finden Sie auf www.straight-and-dry.de. (PM Kai Wagner)


Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Kultur im Keller" in Montabaur: Mit Dixie in die Sommerpause

Montabaur. Neben Jesko Kolodynski an der Trompete und Megaphon sind diesmal dabei der Klarinettist und Saxophonist Sven Hack ...

Im Schatten des berüchtigten Bruders - Lesung zum Leben Albert Görings in Hachenburg

Hachenburg. Unterschiedlicher können zwei Brüder nicht sein. Der eine, Hermann Göring, schließt sich begeistert Hitler an ...

"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "Das Zimmer der Wunder"

Hachenburg. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

"Nichtsdestotrotz" - Künstlerin Jutta Faßhauer-Jung stellt im Stöffel-Park aus

Enspel. Jutta Faßhauer-Jung ist "eine von hier", vom Wällerland. Sie wurde 1968 in Höhn geboren. Mittlerweile lebt und arbeitet ...

"Unter der Drachenwand" ist Thema beim Literaturgespräch in der Bücherei Holler

Holler. Alle interessierten Bürger sind dazu eingeladen: Einfach das Buch lesen und die lockere Gesprächsrunde mit seinen ...

Weltmusik in Nordhofen: "Tengerton" kommen aus der Mongolei in den Westerwald

Nordhofen/WW. Im Kultursomer Rheinland-Pfalz geht die Kleinkunstbühne Mons Tabor als Veranstalter von einer voll besetzten ...

Weitere Artikel


Westerwald macht E-Bike mobil

Montabaur. Für die stetig wachsende Zahl der E-Biker erschließen sich dabei völlig neue Höhepunkte ohne aus der Puste zu ...

Luftdicht ist Pflicht

Montabaur. Seit der Wärmeschutzverordnung 1995 schreibt der Gesetzgeber vor, dass neue Gebäude nach dem Stand der Technik ...

Freiwillige Feuerwehren: „Wir brauchen keinen Girls-Day“

Höhr-Grenzhausen. „Es spielt keine Rolle, ob Hausfrau und Mutter, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Lageristin oder Informatikkauffrau. ...

Zwei Lesungen zum Stadtjubiläum Westerburg an einem Abend

Westerburg. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Seekatz wird der Kölbinger Autor Christoph Kloft das Buch „Requiem mit ...

Constantin Schreiber zu Gast bei den Westerwälder Gesprächen

Westerburg. Die Organisatoren und Moderatoren der bekannten Westerwälder Gespräche, Jenny Groß und Dominic Bastian, haben ...

Mit Auto von Brücke gestürzt

Montabaur-Heiligenroth. Unter Alkoholeinfluss befuhr am frühen Samstagmorgen, gegen 5.30 Uhr, ein 37-jähriger Mann aus der ...

Werbung