Werbung

Nachricht vom 18.04.2017    

In Böschung geschleudert

Am Montag, 17. April, um 19.43 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg, Landesstraße 281 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ursache war zu hohes Tempo auf regennasser Straße. Das Auto war anschließend nicht mehr fahrbereit.

Symbolfoto WW-Kurier

Hachenburg. Ein 18-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Landesstraße 281 aus Richtung Nistertal kommend in Richtung Hachenburg. In einer Rechtskurve kam er auf der regennassen Fahrbahn aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in der dortigen Böschung. Der Unfallverursacher erlitt hierbei leichte Verletzungen.

An dem nicht mehr fahrbereiten PKW entstand ein Gesamtsachschaden von circa 3.000 Euro.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Zeugen zum tödlichen Unfall in Siershahn gesucht

Siershahn. In dem Zusammenhang mit dem Unfall am Ostersonntag auf der Umgehungsstraße von Siershahn, der WW-Kurier berichtete ...

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der L 303

Linden. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem weißen PKW Audi A 4 die Landesstraße 303 aus Richtung Linden kommend ...

Nachbarschaftshilfe Selters –Informationsveranstaltung

Selters. Sie leisten einen Beitrag zum Gemeinwohl und nicht zuletzt erleben Sie auch Anerkennung und Auszeichnung für Ihre ...

Wahlhelfer für die Wahl des Landrats am 7. Mai gesucht

Hachenburg. Wer Interesse an der Mitarbeit im Wahlvorstand hat und sich am Wahltag ehrenamtlich engagieren möchte beziehungsweise ...

Die besten Geschichten schreibt das Leben

Hachenburg. Zu diesem Kinoerlebnis lädt die Adoptionsvermittlungsstelle des Westerwaldkreises alle Interessierten am Mittwoch, ...

Vortrag zur Stadtgeschichte

Montabaur. St. Peter in Ketten ist nicht die erste Kirche in Montabaur. Sie ist die dritte und aus den früheren hervorgegangen. ...

Werbung