Werbung

Nachricht vom 17.04.2017    

Autos beschädigt – Zeugen gesucht

Vier Strafanzeigen wegen eines Kennzeichendiebstahls, eines nicht zugelassenen Quads, einer Sachbeschädigung durch Zerkratzen des Autolacks und Sachbeschädigung durch Zerstechen von Reifen nahm die Polizei auf. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der 02663/98050 oder piwesterburg@polizei.rlp.de.

Symbolfoto WW-Kurier

Willmenrod. Zwischen Dienstag, 11. April und Freitag, 14. April wurde in Willmenrod von einem Pkw die roten Kennzeichen WW-06173 entwendet. Das Fahrzeug stand in der Hofeinfahrt eines Anwesens in der Bahnhofstraße.

Niederroßbach. Während der Streifenfahrt kontrollierten Beamte der PI Westerburg am Karfreitag in Niederroßbach ein Quad. Das Fahrzeug fiel den Beamten auf, da an dem Fahrzeug kein Kennzeichen angebracht war. Bei der Kontrolle bestätigte sich der Verdacht, dass das Fahrzeug nicht zugelassen war. Es erfolgte eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Westerburg. Zu einer Sachbeschädigung kam es am Samstag auf dem Parkplatz des Kaufland in Westerburg. Unbekannte zerkratzten die komplette rechte Fahrzeugseite eines VW Tiguan. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1400 Euro.

Rennerod. In der Nacht von Karfreitag auf Samstag wurden in Rennerod in der Westernoher Straße durch Unbekannte, zwei Reifen an einem geparkten Toyota Yaris zerstochen.


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Regionale Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten im Mittelrhein-Gebiet

Wallmerod/Boden/Moschheim. Die geplanten Arbeiten am Stromnetz werden auch Auswirkungen auf Hahn am See, Ettinghausen, Niederahr ...

14-Jähriger verletzt: Unfall mit Fahrerflucht auf Supermarkt-Parkplatz in Montabaur

Montabaur. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 7.10 Uhr morgens, auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

"Sparkassen Fair Play Soccer Tour": Stadionstimmung mit Fußballlegende René Tretschok in Betzdorf

Betzdorf. René Tretschok, ehemaliger Bundesligaspieler bei verschiedenen Vereinen, hat in seiner Fußballerkarriere in relativ ...

220 Maler und Lackierer im Westerwaldkreis bekommen mehr Geld

Westerwaldkreis. "Der neue Mindestlohn regelt, dass kein Maler und kein Lackierer weniger als 15 Euro pro Stunde verdienen ...

Weitere Artikel


Fahrerin des Kleinwagens nach Unfall bei Siershahn verstorben

Siershahn. Der Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße von Siershahn vom 16. April forderte nun ein Todesopfer. Wie die Polizei ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Mogendorf. Aus Richtung Vielbach kam der 30-Jährigen ein PKW, besetzt mit einer Familie aus der VG Wirges, entgegen. Der ...

Viel Polizeiarbeit an Ostern

Wirges. Am 14. April gegen 6.10 Uhr befuhr ein 18-Jähriger mit einem PKW die Dr. Luschberger-Straße in Wirges in Richtung ...

Unfälle und Trunkenheitsfahrten an den Ostertagen

Rennerod. Am Donnerstagabend, 13. April kam es in Rennerod zu einer Unfallflucht zwischen einer Autofahrerin und einem Fußgänger. ...

Schüler können „einen Tag mit dem Chef“ gewinnen

Kreisgebiet. Bei den zehnten Koblenzer „azubi- und studientagen“ Ende April ist die IHK Koblenz mit einer besonderen Aktion ...

Sterne des Sports 2017: Bewerbungsphase hat begonnen

Kreisgebiet. Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten - über den reinen Sportbetrieb ...

Werbung