Werbung

Nachricht vom 15.04.2017    

Ostern - mehr als nur bunte Eier und Schokoladenhasen

Wir wünschen unsern Lesern und Kunden ein schönes friedvolles Osterfest im Kreise der Familien und Freunde. Die christliche Osterbotschaft der Auferstehung Jesu Christi steht im Mittelpunkt, aber genauso die bunten Ostereier und Geschenke. Was sagt das zweitägige Osterfest der Gesellschaft heute?

Foto: Helmi Tischler-Venter

Wissen. Da ist einmal das fröhliche Fest im Frühling, mit bunten Eiern, dem Osterfeuer, aus keltischem und germanischem Ursprung. Die Natur erwacht mit Blumen und sattem Grün und erfreut die Menschheit. Und es gibt die christliche Geschichte des Osterfestes, die mit dem Einzug Jesu Christi in Jerusalem an Palmsonntag beginnt. Der Tod am Kreuz und die Auferstehung sind die Basis für das Fest der Christenheit. Die Osterbotschaft von der Überwindung des Todes und der Auferstehung, der Neubeginn steht im Mittelpunkt.

Egal, welcher Glaubensrichtung man angehört, Ostern ist Aufbruch und Gedenken, zugleich Mahnung, das Leben zu schätzen und zu achten. Ostern steht auch für Hoffnung und Zuversicht und für das immer wiederkehrende Leben. Da spielt die Glaubensrichtung eigentlich keine Rolle, wir alle leben auf einer Erde, wir alle sollten uns angesichts von Terror, Gewalt, den vielen Kriegen, dem Elend der Hungernden auf dem Nachbarkontinent Afrika nicht entmutigen lassen und auch Verantwortung übernehmen. Denn es geht uns alle an, wenn Millionen Kinder verhungern, wenn Giftgas aus deutschem Erfindergeist entstanden, Kinder tötet, wenn der Klimawandel das Leben der kommenden Generationen drastisch verändern wird.



Auch das die Osterbotschaft: ein Neubeginn, neues Denken in einer globalisierten Welt, wo keine Gesellschaft mehr auf die Andere verzichten kann und sollte.

In diesem Sinne wünschen „Die Kuriere“ ein schönes friedliches Osterfest. Verlagsleitung und Redaktionsteam.



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ostern - mehr als nur bunte Eier und Schokoladenhasen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Berufswahl: Mit Klick zum Glück

Montabaur. Wer in einer solchen Zwickmühle steckt, sollte die digitale Infoveranstaltung
Mit Klick zum Glück am Mittwoch, ...

"Zukunftsstartern" gelingt der Berufsabschluss im zweiten Anlauf

Montabaur. Junge Erwachsene haben die Chance, im zweiten Anlauf einen Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen eröffnet sich ...

Kreismusikschule bietet Möglichkeit der kostenfreien Probestunden

Westerwaldkreis. Die Schule hilft laut Kreishaus den Westerwälderinnen und Westerwäldern dabei, (versteckte) Talente zu entdecken, ...

Psychische Gesundheit in Familien stärken – Vortrag im Westerburger Ratsaal

Westerburg. Im Rahmen des „Westerburger Dialogs“ bietet das Diakonische Werk in Westerburg am Freitag, dem 15. Juli von 15.30 ...

Dachfest im Kirchgarten: Emmerichenhain feiert Abschluss der Kirchensanierung

Emmerichenhain/Rennerod. Doch so richtig los ging es mit der Renovierung dann erst im August 2021. Zunächst hatte es wegen ...

Emotionale Abschlussfeier der Fachoberschule "Hachenburger Löwe" in Hachenburg

Hachenburg. Freude auf der einen Seite, dass man einen wichtigen Lebensabschnitt hinter sich gelassen hat, um sich der Zukunft ...

Weitere Artikel


Osterkonzert mit Frechblech in Montabaur

Montabaur. Schwungvoll und virtuos musizierten (v. l. n. r.) Rudolf Weide (Trompete und Flügelhorn), Claudia Liebe (Trompete ...

„Kultur im Keller“: Feuchte Augen garantiert

Montabaur. „Loveletters“ heißt das Zweipersonenstück vom amerikanischen Dramatiker Albert R. Gurney, das 1988 in New-Haven ...

"Konzert für Menschenrechte" in Hachenburg

Hachenburg. Es wurde als tönendes Signal ins Leben gerufen, um in Zeiten von Hass-Postings und der geschürten Angst vor Fremden, ...

Alte Mühle bei Görgeshausen in Vollbrand

Görgeshausen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der alten Mühle zwischen Görgeshausen und Hambach, in der auch ...

Die schönsten Rad-Rundtouren durch den Westerwald

Waldbreitbach. In einer Pressekonferenz präsentierten die Landräte Michael Lieber, Kreis Altenkirchen, Rainer Kaul, Kreis ...

Bad Honnef AG setzt auf Heimvorteil

Bad Honnef. Der Service der Bad Honnef AG (BHAG) geht ab sofort noch weiter über Energieversorgung und Kundenberatung hinaus. ...

Werbung